1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Essen & Trinken
  4. Restaurants
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Restaurants

Italienisches Restaurant

Im italienischen Restaurant in der Nähe der Wiener Volksoper lässt sich Pizza der feinsten Art genießen. Frisch aus dem Steinofen wird die Pizza in einem gemütlich romantischen Ambiente serviert. Die Speisekarte hält eine große Auswahl an italienischen Köstlichkeiten für die Besucher bereit.

Pizza wird in den Steinofen geschoben
© Luna Rossa | Pizzen frisch zubereitet im Pizzaofen aus Stein

Neapolitanische Kochkunst und Gastlichkeit in Wien

Unweit der Volksoper eröffnete ein wahrer Geheimtipp für alle Freunde der neapolitanischen Küche: Ristorante Napoletano. Aniello Coscia bringt mediterranes Flair nach Wien: das italienische Restaurant in der Währingerstraße zeichnet sich durch exzellente und vor allem authentische Küche aus. Das Geheimnis von Nellos Speisen liegt in der hohen Qualität der Zutaten, die er fast zur Gänze direkt aus seiner Heimat Neapel bezieht oder stets frisch von regionalen Märkten. Von Mozarella über aromatisches Gemüse bis hin zu den Zutaten für verschiedenste Süßspeisen stammt so gut wie alles was im Ristorante Napoletano auf den Tisch kommt aus Süditalien. Das Fleisch bezieht Nello aus Österreich um höchste Frische und Qualität zu garantieren.
Nellos gesamtes Küchenteam kommt aus Neapel und bereichert  Wien durch italienische Kochkunst auf höchstem Niveau.

Besondere Spezialitäten im Ristorante Napoletano sind köstliche Vorspeisenvariationen oder Fischgerichte wie die Orata all‘ acqua Pazza - Goldbrasse in Pazzawasser. Das Weinsortiment wartet sowohl mit italienischen Klassikern und Kostbarkeiten, als auch mit österreichischen Weinen auf.
Zum ausgezeichneten Kaffee genießt man nach einem herrlichen Mahl am besten klassisches Tiramisu oder feine, traditionell-neapolitanische Backwaren.
Auf Wunsch kreiert Nello’s Team auch individuell auf den Gast zugeschnittene Speisen oder Menüs.

Das Interieur gestaltet sich zugleich edel und gemütlich. Die Tische sind liebevoll gedeckt, das Service ist überaus herzlich und umsorgt seine Gäste sehr aufmerksam. Die Schar von Neapolitanern, die das italienische Restaurant bereits zu seinen Stammkunden zählen darf, spricht für eine authentische neapolitanische Küche im Herzen Wiens.

Gleich nebenan befindet sich das Luna Rossa, wo man knusprig-flaumige Pizza aus einem original-neapolitanischen Holzofen genießen kann. Das Luna Rossa öffnet seine Pforten bereits um 8.00 Uhr, um italienisches Frühstück zu kredenzen. Man genießt zur frühen Stunde am besten einen herrlichen Espresso mit traditioneller Pasticceria napoletana, den berühmten süßen Backwaren. Das Luna Rossa bietet täglich wechselnde Mittagsmenüs und Pizzaspezialitäten zu einem ausgezeichneten Preisleistungsverhältnis.

Auch hier wird das Augenmerk auf Qualität und Authentizität der Speisen gelegt und für den köstlichen Pizzateig verwendet Nello sogar spezielles Mehl aus Neapel.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Gleich nebenan befindet sich das Luna Rossa, wo man knusprig-flaumige Pizza aus einem original-neapolitanischen Holzofen genießen kann. Das Luna Rossa öffnet seine Pforten bereits um 8.00 Uhr, um italienisches Frühstück zu kredenzen. Man genießt zur frühen Stunde am besten einen herrlichen Espresso mit traditioneller Pasticceria napoletana, den berühmten süßen Backwaren. Das Luna Rossa bietet täglich wechselnde Mittagsmenüs und Pizzaspezialitäten zu einem ausgezeichneten Preisleistungsverhältnis.

Auch hier wird das Augenmerk auf Qualität und Authentizität der Speisen gelegt und für den köstlichen Pizzateig verwendet Nello sogar spezielles Mehl aus Neapel.


Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle