1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Essen & Trinken
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Essen & Trinken Text: Anja Haidenschuster

Gesunde Snacks für Zwischendurch

In der Mittagspause bleibt meist nicht genügend Zeit für ein ausgiebiges Essen und manchmal hat man auch einfach nur Lust auf einen kleinen Snack. Wer allerdings auf der Suche nach einer Zwischenmahlzeit ist, die nicht nur lecker schmeckt, sondern auch gesund und kalorienarm ist, sucht oft vergeblich nach einem Lokal dieser Art. Wir haben uns für Sie auf die Suche nach Wiener Lokalen gemacht, die sich genau auf diesen gesunden Lifestyle spezialisiert haben.

Veganes Brot mit Ruccula und Tomaten gefüllt auf einem Teller angerichtet
© commons wikimedia/ Nuagecafe | Essen Sie in einem gesunden Wiener Lokal einen kalorienarmen Snack zu Mittag!

Gesunde Snacks für Zwischendurch

Jeder kennt es: Sie möchten sich gesund ernähren, essen seit Tagen nur Gemüse und Obst und plötzlich kommt der Punkt, an dem Sie etwas Anderes essen möchten, als Äpfel oder Nüsse. An diesem Punkt werden viele von ihrer Disziplin verlassen und sie gehen ihrer Lust nach, etwas Deftiges zu essen.

Meistens gehen einem irgendwann die Ideen aus oder man möchte auch einfach wieder einmal mit seinen Freunden essen gehen, ohne an seine Diät denken zu müssen.

Falls Sie sich Ihren Snack selbst zubereiten möchten, haben wir ein leckeres, gesundes Rezept für Sie, das Ihnen Energie liefert, jedoch keine unnötigen Kalorien.

Rezept: Gefüllte Champignons auf Zucchini

Zutaten (für 2 Personen)

4 große Champignons

1 Zwiebel

2 TL Olivenöl

2 Stängel Thymian

Salz

Pfeffer

50 Ziegenfrischkäse

25 g Magertopfen

200 g Zucchini

2 TL Apfeldicksaft

Zubereitung

Den Backofen auf 200° vorheizen. Champignons putzen, die Stiele herausdrehen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln, in einer beschichteten Pfanne in 1 TL Öl mit den Champignonstielen dünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.

Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Zwei Drittel davon zu den gedünsteten Champignons geben. Salzen, pfeffern und etwas abkühlen lassen.

Champignonmasse mit Frischkäse und Topfen verrühren und in die Pilze füllen. In eine gefettete Auflaufform setzen und im Ofen ca. 20 Minuten backen.

Inzwischen Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Im restlichen Öl von beiden Seiten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und übrigem Thymian würzen und auf zwei Teller verteilen. Die Champignons darauf setzen und mit etwas Apfeldicksaft beträufeln.

Lokale mit kalorienarmen Snacks in Wien

Gerade Wien ist ein tolles Beispiel dafür, wie wichtig ein gesunder Lifestyle in den letzten Jahren für die Menschen geworden ist. Den Menschen ist es nun wichtiger, zu wissen, was sie genau zu sich nehmen und ob es gesund ist. Deshalb schreiten immer mehr Wiener Lokale den Weg ein, gesunde Gerichte an zu bieten und freuen sich ihrer Beliebtheit. 

Wir möchten Ihnen zeigen, wo Sie in Wien gesunde Snacks essen können, egal ob Sie nur eine Kleinigkeit zum Frühstück suchen oder Mittags Lust auf eine gute, aber kalorienarme Mahlzeit haben.

Corns n’Pops

Adresse: Gumpendorfer Straße 37, 1060 Wien

Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr, Sa 09:00 - 16:00 Uhr

Kontakt: 0664 131 20 05

Das Café befolgt 3 Grundsätze: 

Alle Eier, die sie verarbeiten, sind garantiert aus Freilandhaltung.

Die Qualität wird großgeschrieben. Von Dinkelmehl für die Pancakes, über Bio-Penne für die Nudelgerichte bis hin zu verschiedenen Bio-Ölen für die Salatmarinaden garantiert Corns n’Pops seinen Kunden eine gute Qualität.

Das Café bezeichnet sich als „Fair trade Cafe“, denn es ist Fairtrade-Gastronomiepartner des Projektes „Mariahilf isst gesund“, was schon bei dem Kaffee, einem frisch geröstetem Bio Mocca, auffällt.

Was das Angebot betrifft, hat Corns n’Pops von verschiedenen Müslis und Haferbrei über gesunde Süßspeisen wie Waffeln mit Joghurt und frischen Früchten bis hin zu pikanten Snacks, was vorwiegend verschieden belegte Bagels sind, allerhand zu bieten.

mittendrin

Adresse: Währinger Straße 19, 1090 Wien

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10:00 - 24:00 Uhr, Sa 18:00 - 24:00 Uhr

Kontakt: 01 / 23 50 772 - 14

Das Café-Restaurant mittendrin ist eine VinziRast-Einrichtung und somit für Obdachlose zuständig. Auch der Reingewinn des Lokals kommt dem Verein Vinzenzgemeinschaft St. Stephan zugute. Außerdem ist mittendrin ein Wohnprojekt, in dem Studenten und ehemalige Obdachlose gemeinsam leben.

mittendrin hat eine kleine Speisekarte, die mit gesunden Speisen, wie verschiedenen Salatvariationen, Spießchen mit Grünem Reis, Safranreis oder Mejadera als Beilage und Snacks für Zwischendurch, wie Baba Ganoush auf geräucherter Melanzani oder Tzatziki mit kaltgepresstem Olivenöl, gefüllt ist.

Zum Trinken kann neben den üblichen Getränken, ein Natursaft aus Karte gewählt werden.

Rauch Juice Bar

Adresse: Neubaugasse 13, 1070 Wien

Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:00 - 18:30 Uhr, Sa 09:00 - 18:30 Uhr, 

So 11:45 - 18:15 Uhr

Kontakt: juicebar@rauch.cc

Die Rauch Juice Bar konzentriert sich auf Säfte in allen vorstellbaren Variationen, die vor allem eines sind und zwar gesund. Von frisch gepressten Säften, über Smoothies, Milch- und Joghurtshakes, Detoxsäfte, saisonabhängige Spezialsäfte oder Pikantes ist alles mit dabei. Und wem das nicht gut genug ist, kann sich seine Zutaten einfach selbst aussuchen und seinen eigenen Saft kreieren.

Das Tolle an der Rauch Juice Bar ist, dass die Säfte nicht nur gesund, sondern auch frisch sind.

NENI am Naschmarkt

Adresse: Naschmarkt 510, 1060 Wien

Öffnungszeiten: Mo-Sa 08:00 - 23:00 Uhr

Kontakt: +43 1 585 20 20

Das kleine Lokal direkt am Naschmarkt bietet gesunde Speisen vom Fernen Osten an. Neben Frühstück, Suppen, Salaten, Hauptspeisen und Desserts bietet das NENI auch kleine Vorspeisen wie Falafel, Kibbeh (Klöße aus Bulgur) mit Tahina und Zhug, Melanzani aus dem Ofen, Humus-Teller und marokkanischen Artischocken-Salat an.

Klara Fruchtsennerei

Adresse: Dorotheergasse 7, 1010 Wien

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10:00 - 19:00 Uhr, Sa 10:00 - 17:00 Uhr

Kontakt: +43 1 512 06 53

Die Klara Fruchtsennerei bietet Joghurts, Fruchtjoghurts, Topfencremen, Milchreis, Grießpuddings und Puddings mit natürlichen Zutaten und Bio-Toppings an. Die Produkte sind frei von künstlichen Geschmacksverstärkern und können in Bechern mitgenommen werden, allerdings haben Sie auch die Möglichkeit, ihr eigens Gebinde oder Glas von zu Hause mitzubringen und füllen zu lassen.

Hollerei

Adresse: Hollergasse 12, 1150 Wien

Öffnungszeiten: Mo-Sa 11:30 - 23:00 Uhr, So 11:30 - 15:00 Uhr

Kontakt: 01/892 33 56 

Die Hollerei glänzt vor allem durch ihre vegetarische Küche und ihre Bio-Zutaten. Neben den täglichen Mittagsmenü bietet das Lokal gesunde Suppen, Hauptspeisen und Salate. Wer nur einen kalorienarmen Snack für Zwischendurch sucht, kann sich eine kleine Vorspeise, wie Samosas oder Schwarzwurzel mit Quinoa bestellen.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle