1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Essen & Trinken
  4. Bars & Clubs
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Bars & Clubs Text: Jacqueline Hiesberger

Die besten Cocktailbars in Wien

Cocktails Schlürfen in Wien erfreut sich seit vielen Jahren immer größerer Beliebtheit. Egal ob es sich dabei um ein romantisches Treffen zu zweit oder um einen gemütlichen Afterwork-Drink handelt, wer die Mixgetränke liebt, findet genügend Bars in Wien, die für jeden Geschmack etwas auf der Karte haben. Doch eine Cocktailbar ist nicht immer nur eine Cocktailbar, denn besonders was in den letzten Jahren in Wien eröffnet hat, ist an Kreativität kaum noch zu übertreffen.

Martiniglas mit rotem Cocktail auf Bar, darutner liegen Eiswürfel und Himbeeren.
© pixabay.com | Cocktails - die süße Verführung!

Die leckeren und meist süßen und frisch gemixten Cocktails sind aus unserer Barlandschaft in Wien nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder bei der Vielfalt – Coladas, Sours, Caipirinhas, Gimlets, Fizzes und wie sie sonst noch alle heißen, im passenden Glas angerichtet, gehören zum Sommer einfach dazu. Und so ein Cocktail hat es ja auch in sich -  es steckt eine Menge Kreativität in den oft schön verzierten Gläschen. Damit sind aber nicht nur die Zutaten gemeint. Auch das Garnieren und Anrichten – bunte Farben, Früchte und Schirmchen – tragen zum Sommerfeeling erheblich bei.

Cocktail: Bedeutung und Namensherkunft

Selbst hinter dem Wort „Cocktail“ verbirgt sich eine spannende Geschichte, denn die Wortherkunft ist ungeklärt. Wie es zu dieser Wortzusammensetzung kam und warum man damit alkoholische Mixgetränke bezeichnet, bleibt leider umstritten, weshalb sich auch eine Reihe interessanter Theorien und Anekdoten zu dem Thema entwickelt haben. Die wortwörtliche Übersetzung „Hahnenschwanz“ lässt einige vermuten, dass die Herkunft mit dem Hahnenkampf in Verbindung stehe. Der Sieger durfte dem Verliererhuhn eine Schwanzfeder ausrupfen und sie in sein Getränk stecken, woraufhin auf den Hahnenschwanz angestoßen wurde. Eine andere Erklärung erzählt die Geschichte von Betsy Flanagan, sie besaß während der Amerikanischen Revolution eine Kneipe, servierte dort Hühnchen, das sie dem Feind zuvor gestohlen hatte und dekorierte anschließend ihre Getränke mit den Federn des Geflügels.

Cocktailbar Wien - ausgefallen und originell

Egal ob geshaked – gemixt – oder gerührt: Der Trend zum Cocktail Trinken hat Jung und Alt erwischt. Fruchtig, sauer, bitter, mild, süß, cremig, traditionell mit aber auch ohne Alkohol - Die Geschmäcker sind verschieden und die Cocktails eben auch, aber nicht nur die gemixten Drinks sehen immer anders aus, auch die Bars in denen sie serviert werden, gleichen nicht immer den anderen. Wenn man in Wien nicht nur einen guten Cocktail trinken, sondern dabei auch einzigartige und originelle Bars kennenlernen möchte, wird man garantiert fündig. Denn auch hier haben einige Barbesitzer ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und dabei einige tolle Ideen in die Tat umgesetzt.

Cocktailglas auf Bar das angezündet wird.
© pixabay.com | Ausgefallene Cocktails in Wien.

Needle Vinyl Bar - Cocktails mit 60er Jahre Flair

Die Needle Vinyl Bar in der Färbergasse 8 im ersten Bezirk ist ein absolutes Musthave, wenn es darum geht, die coolsten und ausgefallensten Cocktailbars in Wien kennenzulernen. Das Thema der Bar wird gleich nach Eintreten klar: hier läuft die gesamte Musik über Schallplatten. Der DJ-Pult ist für alle sichtbar und man kann dem Kellner jederzeit beim Wechseln der Schallplatten beobachten. Einrichtung und Ambiente im Stil der 60er Jahre, unter Tags gibt es Fingerfood, am Abend eine große Auswahl an leckeren und gut gemixten Cocktails. Wasser und Snacks stehen immer auf allen Tischen bereit und wer früh genug kommt, hat vielleicht Glück und kann am beliebtesten Platz im Lokal sitzen: der Schaukel.

Wen das Angebot überfordert, der lässt sich am besten von einem der netten und jungen, charmanten Barbesitzern beraten, für die sich ein Vorbeischauen bestimmt schon lohnen würde. Täglich ab 14 Uhr können hier Cocktails genossen und an der Bar geraucht werden, Schließzeit ist offiziell um 1 Uhr früh, kommt aber schon mal vor, dass diese bei hohem Andrang nach hinten verlegt wird.

» So kommen Sie zur Needle Vinyl Bar

Wurst-Cocktail und andere skurrile Kreationen

Das Barrikade in der Siebensterngasse 21 im siebenten Bezirk ist ebenfalls einen Besuch wert. Einzigartig: Das Tonic, das hier in die Getränke gemixt wird, ist handgemacht, stammt also aus eigener Produktion. Die Cocktail-Kreationen sollten in diesem Fall nicht mehr kreativer werden, wer sich aber traut, kann gerne einen „WURST-Cocktail“ probieren. Für weniger ausgefallenen Cocktail-Liebhaber gibt es aber auch Kreationen, die vor allem die klassischen Zutaten beinhalten. Stimmung und Ambiente sind sehr nett, obwohl die Einrichtung doch etwas kühl wirkt. Jedenfalls fühlt man sich wohl und lernt nicht nur neue Mix-Varianten sondern auch nette Leute kennen. Geöffnet ist mittwochs bis samstags von 17 bis 24 Uhr, drinnen darf nicht geraucht werden, der Schanigarten ist sehr klein, daher sollte bei Bedarf reserviert werden.

» So kommen Sie zur Cocktailbar Barrikade

GRANDE - edel und chic im achten Bezirk

Wer es einmal beim Cocktail Trinken so richtig edel und chic haben möchte, sollte unbedingt im GRANDE auf der Josefstädterstraße 56 im achten Bezirk vorbeischauen. Die Einrichtung dort ist unverwechselbar. Markisen aus rotem Samt sind über den Fenstern befestigt und riesige Luster mit Goldverzierungen hängen von der hohen Decke herab. Die Architektur und das Interieur sind einzigartig, auf den schweren Polstermöbeln fühlt man sich quasi königlich eingebettet. Ein weiteres Highlight: die erstklassigen Cocktails. Das Angebot ist nahezu unüberschaubar, sehr nette und kompetente Barkeeper helfen aber gerne bei der Auswahl. Nicht nur die Einrichtung auch die Cocktails sind natürlich edel verziert und werden in einem wunderschönen Glas serviert. Die Cocktailbar trennt sich sowohl in einen Raucher als auch in einen Nichtraucherbereich. Geöffnet ist unter der Woche von 18 Uhr bis 2 Uhr, am Wochenende bis 4 Uhr früh.

» So kommen Sie zum GRANDE

Video

Geschmäcker sind verschieden- Cocktailbars auch. Natürlich sind auch die Klassiker auf der Cocktail-Karte immer noch ein Genuss, wer aber dem Ganzen noch ein weiteres Erlebnis hinzufügen möchte, sollte unbedingt eine der ausgefallenen Cocktailbars in Wien besuchen. Die Barlandschaft in Wien ist kreativ – da lässt sich sicher noch einiges entdecken.

Weiterführende Links

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle