1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Auto
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Auto

Volvo C30 2.0D Powershift

Der Volvo C30 2.0D Powershift ist ein Dreitürer mit viel Ausstrahlung. Warum er aber keine Kaufempfehlung bekommen hat, erfahren sie hier

Volvo C30 2.0D Powershift
Quelle: volvo.at

Volvo C30 2.0D Powershift

Der ,,Powershift" kombiniert mit dem 136-PS-Diesel im C30: Der Volvo C30 2.0D Powershift steht für Lebensfreude, Freiheit und dem Single-dasein. Ob dies allerdings genügt, erfahren sie hier.

Dreitürer mit viel Ausstrahlung

Den Volvo C30 2.0D Powershift kann man getrost und ohne viel nachzudenken für Singles positionieren. Trendig ist er, urban auch, die Lebensfreude und wie einfach das Leben doch sein kann, all dies kann man dem Volvo C30 2.0D Powershift andichten. Eigentlich hätte der C 30 nur das erste Modell einer Familienserie werden sollen. Im Endeffekt steht er alleine da - ein Single eben.

Lamellenkupplung gefällt

Der Volvo C30 2.0D Powershift kommt mit zwei Lamellenkupplungen, wobei sich eine für die geraden und eine für die ungeraden Gänge kümmert. Sechs Fahrstufen insgesamt, die Kupplungen arbeiten abwechselnd und gut. Ausnahme: Beim Anfahren aus dem Stand, vor allem beim Rückwärtsfahren, zögert das System manchmal - die Kupplungen scheinen sich nicht einig.


Fahrleistung & Verbrauch

Maximal 205 km/h, in 9,5 Sekunden kommt man von 0 auf 100. Der Verbrauch ist, wie immer, ein wenig positiv geschätzt (5,9 Liter Diesel). Allerdings ist ein zusätzlicher Liter im Test auch kein Hals und Beinbruch.
Die Lenkung ist präzise und leichtgängig - passt also ins Lifestyle-Gefüge des Volvo C30 2.0D Powershift.

Fahrspass nur zu zweit

Das Singledasein hat bekanntlich auch Nachteile: Kein Platz für weitere Gäste wäre vielleicht ein bisschen hart ausgedrückt, mehr als eine absolute Notlösung stellt die hintere Reihe allerdings auch nicht dar. Dafür gibt es genügend Platz hinten, sofern die hinteren Sitzlehnen umgelegt werden - alles hat seine positiven und negativen Aspekte.

Preis

Das alte Dilemma: Wer Lifestyle und all die anderen schönen Attribute in einem Auto vereinigt haben will, der zahlt auch kräftig dafür. Der Volvo C30 2.0D Powershift ist in der Basisausstattung ab 25.800€ zu haben. Da sind serienmäßig elektrische Fensterheber, Höhen- und Neigungsverstellungen beim Fahrersitz, eine fenbediente Zentralverriegelung und eine manuell zu regelnde Klimaanlage dabei.
Die Top-Version ,,Summum" (31.308€) beeinhaltet Bi-Xenonlicht (mit Scheinwerferwaschanlafe) eine Klimaautomatik, Bordcomputer, Tempomat, Regensensor, Nebelscheinwerfer, Leichtmetallräder und ein Leder-Interieur - also auch noch nicht alles was man sich wünscht. Wer ein elektrisches Glas-Schiebedach, 18 Zoll-Räder, ein Navigationssystem etc. braucht um den trendigen Lifestyle zu komplettieren, der kommt schon nahe an die 40.000€ Grenze - zu viel für einen Dreitürer!

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle