1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Auto
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Auto

Opel Insignia Sports Tourer

Test zum brandneuen Opel Insignia Sports Tourer

Opel Insignia Sports Tourer
Quelle: opel.at

Opel Insignia Sports Tourer

Trotz schwieriger Zeiten bei GM-Tochter Opel wird die Produktion fortgesetzt. Und mit dem Opel Insignia Sports Tourer beweist Opel wieder einmal mehr als nur seine Daseinsberechtigung. Der Kombi ist wohl einer des besten Opels in Sachen hochwertige Verarbeitung, die je das Fließband gelaufen sind.

Eye Catcher mit Platz

Der Opel Insignia Sports Tourer kann durchaus als Eyecatcher bezeichnet werden: Sein schittiger Look, den man auch von den letzten Limousinen kennt, steht extrem gut. Dazu kommen technische Erneuerungen die es in sich haben. Zum Beispiel das Opel-Eye: Es erkennt Verkehrsschilder und blendet die zur Errinerung nochmal im Fahrzeug ein. Die Technik machts möglich!

1530 Liter sind das maximale Volumen des Opel Insignia Sports Tourer. Allerdings mit umgeklappten Sitzen, dass heisst mehr als diese 1530 geht wirklich nicht mehr. Freunde des Vectras werden nun aufhorchen und sagen: Das ist weniger als beim Vectra, allerdings war der Opel Insignia Sports Tourer auch als Lifestyle-Kombi geplant. Der Platz ist aufjedenfall ausreichend, der Stil markant.

Basismodell

Das Basismodell kostet knapp 25.000€ (1,6 Liter Benziner mit 115 PS). Der Diesel ist ab 27.340€ zum erstehen. High End kostet der Opel Insignia Sports Tourer fast 45.000€ mit allem was das Herz begehrt, so oder so ein fairer Preis für eine starke Leistung. Schließlich kann der 1,6 Liter Turbobenziner mit 180 PS auch noch gut und kräftig anziehen. Starke Leistung aus dem Hause Opel!

Lesen sie mehr über Opel hier.

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle