1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Auto
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Auto

Mazda2 Sport 1,3i TE

Der neue Mazda2 Sport 1,3i TE sorgt schon vorab für Furore. Ob er dem ausgiebigen Test standhalten konnte, erfahren sie hier.

Test zum Mazda2 Sport 1,3i TE
Quelle: mazda.at

Mazda2 Sport 1,3i TE

Der Mazda2 Sport 1,3i TE ist das neue Leichtgewicht von Mazda. Der Dreitürer kommt dabei mit 86 PS in die Gänge. Ob Mazda2 mit dem neuen Konzept besser ankommt und ob der Mazda2 Sport 1,3i TE eine preiswerte Alternative zu anderen seiner Art ist finden sie hier.

Aussehen - Comfort 

Nachdem der Mazda2 mehrheitlich als nicht gelungenes Konzept, nämlich einen Van zu imitieren, angenommen wurde, hat der Mazda2 Sport 1,3i TE nicht mehr wirklich etwas gemein mit seinem Vorgänger. Das Leichtgewicht, welches tatsächlich nur ein bisschen mehr als eine Tonne auf die Waage bringt, ist der leichteste seiner Klasse und probiert sich als agil und wendig zu positionieren. Frisch!

Der kompakte Dreitürer ist dabei bequem und nett anzusehen. Die Masse (3,9 x 1,7 x 1,48) entsprechen dabei fast genau dem Polo von VW.
Die, wie immer, so wichtige Frage lautet dabei: Wieviel kostet dieser kompakte Sportler. Bis auf einen kleinen Nachsatz ist die Antwort auf diese Frage überraschend positiv.

Der Preis

Der Mazda2 Sport 1,3i TE ,,plus" kostet knappe 18.000€. Mit kompletter Ausstattung! Sehr nett und vernünftig wäre da nicht der fale Beigeschmack, dass man den TE 2.000€ billiger bekommt und der somit die günstigste Variante darstellt. Dafür, dass der neue Mazda2 Sport 1,3i TE dasselbe Raumangebot wie sein Fünftüriger Vorgänger hat, ist der Preis allerdings fair. Ausserdem bekommt man nicht die billigste Variante, sondern eine ganz ordentliche Ausstattung. Empfehlenswert!

 

Bericht zum neuen Mazda5 CD143 GTA Navi finden sie  hier. Lesen sie mehr Informatives zu Mazda hier.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle