1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Auto
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Auto

KFZ Einbruch

Wie sichert man sein Auto vor Einbruch? Was gilt es zu beachten? Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Hinweise, um Autodiebstählen und Einbrüchen zu entgehen - und Infos dazu, warum man auf der Hut sein sollte, wenn man bemerkt, dass der Tankdeckel verschwundenen ist...

Person mit weinroter Kaputzenjacke versucht ein Autotür mit einem Schraubenzieher zu öffnen
Autodiebstahl können Sie mit der richtigen Autosicherung verhindern.

So schnell passiert ein Kfz Einbruch

  • Profi benötigt 10 - 20 Sekunden, um ein Auto zu stehlen

  • Profis können aus einem "Rohling" in 10 Minuten den passenden Zündschlüssel feilen

  • Wenn der Täter nur hinter den Wertgegenständen im Auto her ist, geht es noch schneller. Meist wird hierfür einfach eine Fensterscheibe eingeschlagen und das geht innerhalb weniger Sekunden.

So gehen Auto-Einbrecher vor

  • Gesicherte Fahrzeuge werden weniger bevorzugt, weil der Täter eine große Auswahl an ungesicherten Fahrzeugen vorfindet.

  • Altwagen sind genauso beliebt wie neuere Modelle

  • Das Stehlen von Neuwagen sind häufig Auftragsarbeiten.

  • Beliebt bei Einbruch sind: Autoradios, Laptops, Navigationsgeräte, Handys, Handtaschen, Aktenkoffer und Geldbeutel.

So können Sie sich schützen:

  1. Fahrzeug immer versperren

  2. Fahrzeug nie mit laufendem Motor stehen lassen - Autodiebe sind so schnell, dass es reicht wenn das Fahrzeug kurz unversperrt bleibt (z.B. Tankstelle).

  3. Fenster, Türen, das Schiebedach bzw. Faltdach zumachen

  4. Wertgegenstände und Autopapiere nicht im Habdschuhfach oder auf der Rückbank platzieren

  5. Keine Waffen im Auto zurücklassen

  6. Wie auch bei der Prävention für Wohnungseinbruch wird empfohlen einen weiteren Schlüssel anderweitig aufzubewahren und nicht direkt im Fahrzeug

  7. Handys oder Navigationsgeräte sollen nicht sichtbar im Auto liegen

Tankdeckel weg! - Dann ist Vorsicht geboten

Sollte der Tankdeckel weg sein, obwohl man nicht getankt hat ist Vorsicht geboten!
Profis können mithilfe des Tankschlosses eine Kopie des Schlüssels anfertigen. Um nicht aufzufallen findet dann oft erst Wochen später ein Diebstahl statt. Es ist für diese Täter ein Leichtes einen Zulassungsschein zu fälschen, im Servieheft finden sie Fahrzeugdaten und die Besitzerdaten.

Lösung:

Die Tankdeckeltrick klappt nicht, wenn Tankschloss- und Startschlüssel des Wagens verschieden sind!

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle