1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Auto
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Auto

Jaguar X-Type 2,2D Austria Edition

Der Jaguar X-Type 2,2D Austria Edition ist die verbesserte Version des X-Types. Aber für die, durchaus gelungenen, Verbesserungen bezahlt man nicht mehr sondern weniger!

Jaguar X-Type 2,2D Austria Edition
Quelle: jaguar.at

Jaguar X-Type 2,2D Austria Edition

Der Jaguar X-Type 2,2D Austria Edition ist eine einzige Kampfansage in dem Segment der Mittelklasse-Limousinen: Der X-Type wird durch einen 2,2 Liter-Diesel und feineren Materialen aufgewertet - und das bei einem gesenkten Preis

Erfolg blieb bislang aus

Der X-Type konnte sich nicht wirklich durchsetzen! Ob es daran lag, dass der X-Type wie ein modifizierter Mondeo wirkte, der sich im Preis einfach nicht rechnete oder an anderen Gründen sei dahingestellt. Der Jaguar X-Type 2,2D Austria Edition macht die Fehler der Vergangenheit allerdings vergessen.

145 PS und ,,Sport" Modus

Der stärkere Dieselmotor der Vorgängerversion, stellt nun die Basis des Jaguar X-Type 2,2D Austria Edition dar. Aber auch äusserlich wurde nicht gegeizt: Der Maschendrahtgrill und die neuen Felgendesigns gefallen ebenso, wie die Außenspiegel mit integrierten Blinkern. Mehr Chrom und egelante Armaturen machen den Jaguar X-Type 2,2D Austria Edition zu einem optischen Prachtstück. Der Grund, warum man sich nun diesen, verbesserten, X-Type kaufen sollte liegt, ganz und gar nicht in Jaguar Manier, im Preis!

Der Preis

Die ,,Austria Edition" kommt mit 130-PS-Diesel, Schaltgetriebe und steht für absolut empfehlenswerte 29.900€ mit nach Hause.Der stärkere Diesel, mit dem neuen Automatikgetriebe ist ebenso empfehlenswert: 34.900€ ist in dieser Klasse absolut top. Natürlich gibt es bei diese Preisen ,,Luft nach oben". Die Premium Version ,,Executive" ist ab knapp 44.000€ zu haben - Jaguar hat es also geschafft, die Limousine X-Type für den Otto-Normal-Verbraucher zugänglich zu machen, ohne seinen exklusiven Charme zu verlieren. Toll!

Autor: Kajetan Strini

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle