1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Auto
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Auto

Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort

Test zum Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort

Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort
Quelle: hyundai.at

Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort

Der Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort probiert den Spagat zwischen Diesel und Benziner: Ist der Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort mit dem alten Matrix Benziner zu vergleichen? Finden sies raus!

Kein neues Stück

Selbst als der Hyundai Matrix herauskam, im Jahr 2001, konnte man dem Auto keine "Rassigkeit" attestieren; obwohl das Haus Pininfarina einen guten Ruf besitzt. Aber gutes hält lange, und so ist der Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort nun mit einem 110 PS starken Commonrail-Dieselmotor ausgestattet und wirkt auch heutzutage nicht Fehl am Platz.

Wenig Variation

Viele Optionen hat der Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort zumindest technisch nicht zu bieten: 1.5 CRDi und ein 1,6l großer Bezin-Vierzylinder (103 PS) sind die Möglichkeiten die bestehen - basta. Der 4,1 Meter lange und 1,4 Tonnen schwere Hyundai ist allerdings nicht der einzige, der Varation vermissen lässt, also wollen wir unseren Blick auf das C schärfen...

...C wie Comfort

Was hat der Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort, dass ihn einzigartig macht? Oder zumindest so speziell, dass man ihn haben möchte ,,Comfort" kommt mit elektrischen Fensterheber sowie Seitenspiegel, wobei die Seitenspiegel beheizbar sind, eine fernbedienbare Zentralverriegelung, Nebelscheinwerfer, Dachreling, Klimaanlage sowie echtes Leder an Schaltknüppel und Lenkrad liest (und schreibt) sich schon mal nicht schlecht. Zum Eingemachten: Was kostet ein Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort?

Der Preis (mit bitterem Nachsatz)

Für einen Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort werden 20.000€ vom Händler verlangt, mit gutem Verhandlungsgeschick scheint ein sehr akkurater Preis möglich.
Allerdings: Wo sind ESP und Airbags für die hintere Sitzreihe? Das Rad der Zeit hat sich gedreht und auch wenn der Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort mit vielem Überzeugen kann, kein ESP und keine Airbags für die hintere Sitzreihe schmerzen und trüben den Bericht nachhaltig...
Sonst ein gutes Angebot, ist der Hyundai Matrix 1.5 CRDi Comfort auch noch optional mit Viergang-Automatik zu haben.

Den Bericht zum Hyundai Sonata 2,0 CRDi Comfort finden sie hier, weitere Informationen zu Hyundai hier.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle