1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Auto
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Julia Hauer
Auto Text: Julia Hauer

Chevrolet Spark: Der neue Chevrolet Spark 1.0 im Test

Der Chevrolet Spark will sich mit viel Leistung um wenig Geld positionieren. Wir haben ihn getestet.

Wie stark ist der Spark?

Was kann man zur Motorisierung des Chevrolet Spark sagen? Der neue Chevrolet Spark 1.0 bringt einen Hubraum von 995ccm mit, eine Leistung von 68 PS (50kW) bei 6.400 Umdrehungen/min, 4 Zylinder in Reihe, dazu eine Hydraulik-Kupplung. Damit kommt der schwächste Chevrolet Spark laut Liste auf eine Höchstgeschwindigkeit von 154 km/h und braucht 15,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Am anderen Ende des Leistungsspektrums steht der Chevrolet Spark LT 1.2 mit einem Hubraum von 1206, 81 PS (60kW) bei ebenfalls 6.400 Umdrehungen/min. Die um 10 km/h schnellere Höchstgeschwindigkeit (164km/h) fällt da kaum ins Gewicht, die größeren Unterschiede liegen im Interieur. Um alle Ausstattungsgrade und Unterschiede der Chevrolet Spark Modelle aufgelistet zu vergleichen.

Umwelt- und Energieeffizienz

Eine der wichtigsten Kategorien beim Kauf eines Kleinwagens ist die Umwelt- und Energieeffizienz. Schließlich soll das Auto sich auch auf lange Zeit auszahlen. Wir haben verschiedene Testwerte mit unserem verglichen, und wieder mussten wir dem Chevrolet Spark Bestwerte attestieren. Der Verbrauch von 5,1 Litern/100 km deckt sich mit anderen Berichten; in der Stadt ist das ein mehr als respektabler Wert. Der Chevrolet Spark spart also auch bei der Fahrt. Genug der Wortwitze, weiter geht’s mit der subjektivsten Frage des Tests.  

Fazit

Der Chevrolet Spark ist ein würdiger Nachfolger des Matiz. Das liegt vor allem an dem Preis, der, bei dem Ausmaß an Ausstattung und Leistung, seines gleichen sucht. Der Chevrolet Spark verbraucht wenig, schont die Umwelt, ist wirklich sicher und – entschuldigen Sie bitte – saubillig. Einen Rennwagen hat sich niemand erwartet, die Motorisierung ist gerade ausreichend, die Schaltung ebenso. Dazu finden wir, dass der Chevrolet Spark in diesem Preissegment die, mit Abstand, „sexyste“ Variante darstellt. Auch das Platzangebot, dass nicht selbstverständlich ist, hebt ihn von der Konkurrenz ab. Dennoch: Um sich für ein Auto zu entscheiden, sollte man es zuerst fahren! Weiter unten finden Sie mit einem Klick alle Chevrolet Händler in Ihrer Nähe. Oder vereinbaren Sie einfach  hier Ihre Probefahrt !

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle