1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Alternative Mobilität
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Alternative Mobilität Text: Fritz Lindengrün

DriveNow: BMW fahren zum kleinen Preis

DriveNow ist das Carsharing Unternehmen von BMW und SIXT. Zu den Vorteilen dieses Anbieters gehört, dass Sie die Kosten auf die Minute genau berechnet werden und Sie Ihr Auto an einem beliebigen Parkplatz im Stadtgebiet abstellen können. Erfahren Sie wie Sie bei DriveNow Autos ausleihen können, wie sich die Preise berechnen und welche Modelle zur Verfügung stehen.

BMW mit DriveNow Logo vor dem DC Tower in Wien
© DriveNow | DriveNow Autos wie dieser BMW sind seit 2014 in Wien unterwegs.

Anmelden und ausleihen

Die Registrierung bei DriveNow geht denkbar einfach über das Internet. Sie brauchen dabei nur Ihren Wohnsitz und Ihre E-Mailadresse angeben, ein Passwort sowie einen vierstelligen PIN festlegen und eine Sicherheitsfrage mit der dazu passenden Antwort eintragen. Die Karte müssen dann allerdings bei einer der Registrierungsstationen abholen. Dabei sind Führerschein, Personalausweis und Bankkarte mitzubringen!

Beim Ausleihen halten Sie die Karte einfach an das markierte Feld. Haben Sie ein Smartphone können Sie das Auto auch mit der DriveNow-App öffnen. Zum Starten des Autos benötigen Sie keinen Schlüssel. Sie müssen lediglich Ihren festgelegten PIN auf dem Bildschirm im Auto eingeben. Wenn Sie die Leihe beenden, können Sie Ihr Auto an einem beliebigen Parkplatz im Stadtgebiet abstellen.

Standorte

Bei DriveNow gibt es, im Gegensatz zu Zipcar, keinen festen Standorte. Die Autos sind gewissermaßen quer durch Wien verteilt. Zur besseren Übersicht benützen Sie am besten die App oder sehen Sie online auf der Karte von DriveNow nach.

Weitere internationale Standorte des Carsharing Unternehmens befinden sich in München, Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg, London, Kopenhagen, Stockholm, Brüssel und Mailand. Fahren Sie allerdings von einer Stadt zur nächsten und stellen das Auto dort ab, werden Ihnen 400 € zusätzlich an Rückführungskosten verrechnet.  

Automodelle bei DriveNOW

Die Flotte von DriveNow besteht aus BMW und MINIs, die mit dem DriveNow Logo versehen sind. 

BMW i3: Mit dem i3 stellt DriveNow sogar ein Elektroauto zur Verfügung. Mit 150 PS zählt der 5-Türer zu den leistungsstärksten E-Cars in der Klasse der Kleinwagen.
BMW X1: Der kompakte Kombi verfügt über Platz für fünf Personen, viel Stauraum und einen intelligenten Allradantrieb und eignet sich perfekt für Ausflüge ins Grüne.
1er BMW: Der 1er BMW bietet 1.200 Liter Kofferraumvolumen und hat Platz für fünf Personen. Im Kofferraum findet sich eine Kindersitzerhöhung.
2er BMW: Der 2er BMW Active Tourer hat noch ein wenig mehr Stauraum als der 1er. Das Panorama Glasdach vermittelt zumindest optisch das Gefühl vom Fahren unter freiem Himmel. 

Mini Clubman: Der Mini Clubman besticht durch einzigartiges Design. Der Kofferraum wird von Split-Türen verschlossen und fasst bis zu 1.250 Liter.
Mini: Der moderne Klassiker ist nach wie vor ein echtes Kultauto. Bei DriveNow gibt es den Mini in der 3- und 5-Türer Version.
Mini Cabrio: Wem das Glasdach des 2er BMWs nicht reicht, hat mit dem Mini Cabrio sicher seine Freude. In 18 Sekunden lässt sich das Verdeck öffnen und die Sonne bei freier Fahrt genießen.

Preise für die Fahrzeugmiete

Bei der Anmeldung zu DriveNow müssen einmalig eine Gebühr von 29 € entrichten. Die Minutenpreise richten sich danach welches Fahrzeugmodell Sie wählen. Bei den Cabrios hängt der Preis auch von der Jahreszeit ab. Im Winter ist das Ausleihen etwas günstiger. Es besteht aber auch die Möglichkeit Monats- oder Stundenpakete zu Pauschalpreisen zu buchen.

Minutenpreise
BMW 1er, MINI: 35 Ct/Min
BMW i3, BMW 2er, BMW X1: 38 Ct/Min
MINI Cabrio Winter (01.11.-31.03.): 35 Ct/Min
MINI Cabrio Sommer (01.04.-31.10.): 38 Ct/Min

Parken: Wenn Sie Ihr Auto geparkt stehen lassen, aber die Miete nicht beenden kostet dies 20 Cent pro Minute. Sonntag bis Freitag zwischen 22:00 und 6:00 Uhr ist das Parken kostenlos.

Monatspakete (gilt 30 Tage)
Bei den Monats- bzw. Spar-Paketen zahlen Sie einmal einen Pauschalpreis und können dann eine gewisse Anzahl von Minuten jederzeit mit einem verfügbaren Auto fahren. Die Preise gestalten sich folgendermaßen:

Minuten:

60 Minuten

100 Minuten

250 Minuten

500 Minuten

Preis:

18,60 €

30,00 €

72,50 €

140,00 €

Stundenpakete
Bei den Stundenpakete erhalten Sie einen deutlich günstigeren Fahrpreis, müssen die Stunden aber am Stück verbrauchen. Das heißt Sie können die Miete nicht unterbrechen und später die Fahrt auf Basis des Pakets fortsetzen. Außerdem ist bei den Stundenpaketen eine maximal Kilometeranzahl festgelegt. Jeder weitere Kilometer kostet Sie 29 Cent zusätzlich. Überziehen Sie Ihr Stundenpaket werden die weiteren Minuten zum normal Leihpreis (35 bis 38 Cent pro Minute) abgerechnet.

Stunden:

3 Stunden

6 Stunden

9 Stunden

24 Stunden

Preis:

36 €

61,00 €

81,00 €

111,00 €

Strecke:

80 km

120 km

200 km

200 km

>> Wann amortisieren sich Elektroautos?

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle