Akademietheater Wien: Programm, Kartenverkauf, Geschichte Akademietheater

Informationen über das Akademietheater Wien, u.a. das aktuelle Akademietheater Programm, Infos zum Kartenverkauf, sowie die Geschichte der zweiten Wiener Burgtheater Spielstätte in der Lisztstraße 1, 1030 Wien, Info-Telefon: + 43 (1) 51444-4140.
Akademietheater

Programm September 2013

Sa 07 Sep 2013 19:30   Premiere Die Frau vom Meer
So 08 Sep 2013 19:00   Die Frau vom Meer
Mo 09 Sep 2013     Schließtag
Di 10 Sep 2013 20:00- 21:30 Schatten (Eurydike sagt)
Mi 11 Sep 2013 19:30- 22:30 Der Talisman
Do 12 Sep 2013 20:00- 21:45 Winterreise
Fr 13 Sep 2013 19:30- 22:15 Wanja
Sa 14 Sep 2013 19:30   Die Frau vom Meer
So 15 Sep 2013 19:00- 21:15 Tartuffe
Mo 16 Sep 2013 19:30- 22:30 Der Talisman
Di 17 Sep 2013 19:30- 22:15 Onkel Wanja
Mi 18 Sep 2013 19:30- 21:15 Die Marquise von O.
Do 19 Sep 2013 20:00- 21:45 Gespenster
Fr 20 Sep 2013 20:00- 21:30 Schatten (Eurydike sagt)
Sa 21 Sep 2013 20:00- 22:15 ABBA jetzt
So 22 Sep 2013 19:00- 20:45 Die Marquise von O.
Mo 23 Sep 2013 20:00- 21:45 Winterreise
Di 24 Sep 2013     Schließtag
Mi 25 Sep 2013 19:30   Uraufführung Cavalcade or being a holy motor
Do 26 Sep 2013 19:30- 21:45 Tartuffe
Fr 27 Sep 2013 19:30   Cavalcade or being a holy motor
Sa 28 Sep 2013 20:00   Wir Staatskünstler - Der Vorwahlabend
So 29 Sep 2013 16:00- 18:00 Wie Staatskünstler - Wahlparty
Mo 30 Sep 2013 19:00   Cavalcade or being a holy motor

Die Geschichte des Akademietheater Wien

Das Akademietheater in den Jahren 1911 bis 1913 von den Architekten Fellner und Hellmer und Ludwig Baumann erbaut, und ist seit 1922 die zweite Spielstätte des Burgtheaters. Nach langjähriger Intervention der Burgschauspieler, die sich eine zweite, intimere Spielstätte wünschten, gelang es Max Paulsen, das Theater der Akademie für Musik und darstellende Kunst, kurz Akademietheater genannt, als Kammerspielbühne dem Burgtheater anzugliedern. Die Eröffnung fand am 8. September 1922 mit Goethes "Iphigenie auf Tauris" statt. Nach dem Zweiten Weltkrieg, den das Gebäude unbeschädigt überstand, wurde am 19. Mai 1945 unter Raoul Aslan mit Ibsens "Hedda Gabler" wiedereröffnet. 1974 und 1999 wurde das Akademietheater umgebaut und technisch modernisiert.

Bühnenmaße

Fassungsraum: 500 Sitzplätze, 32 Stehplätze, 4 Rollstuhlplätze

Breite der Vorbühne: 12,5 m

Vorbühnentiefe: 3,25 m

Bühnenraumbreite: 20 m

Tiefe: 9,6 m

Höhe bis zum Rollenboden: 19,5 m

Höhe erste Arbeitsgalerie: 8 m

Portalbreite: 11,35 m

Portalhöhe max.: 6,8 m

ALLGEMEINE INFORMATIONEN über das AKADEMIETHEATEr WIEN - Adresse / Anfahrt / Kartenverkauf / Wahlabonnements / Kartenbestellung / etc.:

Akademietheater Wien
1030 Wien, Lisztstraße 1
Information: + 43 (1) 51444-4140
Kassa: + 43 (1) 51444-4740

Verkehrsanbindungen Wiener Linien:
Straßenbahn 2, D - Haltestelle Schwarzenbergplatz
U-Bahn Linie U4 Station Stadtpark

Beginn des Kartenvorverkauf:
jeweils am 20. des Vormonats für den gesamten Monat und die ersten fünf Tage des Folgemonats.
(z.B. ab 20. August für September bis einschließlich 5. Oktober)

ermäßigte Karten für: Schüler, Studenten, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener sowie Arbeitslose (wird im Vorverkauf angeboten)

Für Wahlabonnenten  gibt es einen  gesonderten Vorverkaufsbeginn  (siehe unten)


KARTENVERKAUF:
- an den  Vorverkaufsstellen
- für Inhaber von Kreditkarten  telefonisch
- im Internet  über den jeweiligen Monatsspielplan (bitte beachten Sie die Informationen zum Internet Kartenverkauf)
- Kartenbüro JIRSA:  www.viennaticket.at
- schriftlich via Email  auf www.burgtheater.at
per Fax:  +43(1)51444-4147 oder
Postweg:  A 1010 Wien, im Hanuschhof / 1. Stock
(Hanuschgasse 3/ Goethegasse 1)
Ansprechpersonen: Frau Leckel (Leitung), Herr Pollaschak, Frau Schedlbauer

WAHLABONNEMENT I und II (Konditionen gelten für das Burgtheater und Akademietheater Wien)  
Die Wahlabonnenten I und II haben ein Vorkaufsrecht  nach Preisgruppen  gestaffelt:

- Preisgruppe 1: ab 15. eines Monats ab 8 Uhr
- Preisgruppe 2: ab 15. eines Monats ab 12 Uhr
- Preisgruppe 3: ab 16. eines Monats ab 8 Uhr

Gebührenfreie Wahlabonnenten-Telefonnr. im Inland:  0800 95 29 67 
(Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr)

Ausland:  +43 1 513 2967-2967
(Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr)

Achtung!  Sollte der Wahlabonnenten-Vorverkaufstag auf ein Wochenende oder einen Feiertag fallen, so ist der nächstfolgende Werktag der offizielle Vorverkaufstag.

STEHPLÄTZE: Stehplätze werden bereits mit Vorverkaufsbeginn angeboten. Ein Kontingent wird nur an der Abendkasse am Vorstellungstag verkauft.


Quelle: www.burgtheater.at 

Meinung posten

Jetzt einen Kommentar schreiben!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
  • Kommentar, Icon
    04.04.2012
    17:10
    Paul Hahne
    Ich habe noch 2 Karten für "Der ideale Mann" am 7. April im Akademietheater, Kategorie 1. Leider kann ich nicht selbst gehen, wer Interesse hat möge sich bitte melden: 0660 34 54 877
  • Kommentar, Icon
    31.01.2012
    20:20
    Peter Studeny
    Auch mich würde interessieren, wie man zu Karten von "der ideale mann" kommt. Gibt es irgendwo ein Warteliste oder eine Lotterie? Bitte um eine Vorschlag.
    MfG
    Peter Studeny
  • Kommentar, Icon
    23.01.2012
    19:13
    ing.eckbert kandelhart
    ich versuche seit november 2011 karten für das stück "der ideale mann" zu bekommen.ob internet oder kartenbüro es ist einfach für menschen die in den bundesländern leben unmöglich. können sie mir eine lösung vorschlagen?
  • Kommentar, Icon
    25.12.2009
    18:31
    Herta Herglotz
    Ich hätte so gern einen Text von "Väter", da es mir nicht möglich ist, nach Wien zu fahren. Ich glaube, dass "Väter" von Alvis Hermanis der Versuch eines "neuen Theaters" ist. Auch hätte ich gern Kontakt-Adressen vom Autor und von Oliver Stokowski.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr.Herta Herglotz
 
Stadt-Wien.at auf Facebook
Stadt-Wien.at auf Twitter