1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Kunst & Kultur

Volksopernfest

Die Volksoper Wien startet mit einem Volksopernfest, am 05.09., ab 10h, in die neue Saison. Programmpunkte vor / im Opernhaus laden zum Mitmachen ein; außerdem: Kostüm- und Requisiten-Flohmarkt.

Theaterkarten / Online Kartenbestellung / Tickets: www.viennaticket.at

Volksopernfest

Das VOLKSOPERNFEST, als Start in die neue SAISON 2009/2010, findet am 5. September 2009, ab 10 Uhr statt!

Weitere Informationen siehe unten. Der aktuelle Spielplan der Volksoper Öffnet einen internen Link in einem neuen Fensterhier ->

Volksopernfest 2009

Zahlreiche Stationen  in und vor der Volksoper laden Sie ein, hinter die Kulissen eines modernen Musiktheaterbetriebes zu blicken. Und … einen Flohmarkt  (Kostüme und Requisiten) gibt es auch!

Auf der Bühne - Programmpunkte:

Wiederaufnahmeprobe "Guys and Dolls"
Christoph Wagner-Trenkwitz führt durch die Probe.
Teil I: 10:30 - 11:30 Uhr
Teil II: 12:00 - 13:00 Uhr

Kinderchor der Volksoper
Einblick in die Probenarbeit und Ausschnitte aus dem Abschlusskonzert
16:00 - 16:45 Uhr

Training des Balletts der Wiener Staatsoper und Volksoper
17:15 - 17:45 Uhr

In Kürze: "Der Vogelhändler"
Musikalische Highlights der Eröffnungspremiere
19:00 - 19:45 Uhr

Kostenlose Platzkarten für die Veranstaltungen auf der Bühne erhalten Sie ab 31. August an allen Bundestheaterkassen sowie nach Verfügbarkeit auch direkt am Fest an der Volksopernkassa.

Rund um die Volksoper:

Kinderschminken und Kindermalen 10:30 - 13:30 Uhr
Opern-, Operetten- und Musicalquiz 13:00 - 17:00 Uhr
Musikalische Darbietungen 13:00 - 17:00 Uhr
(z.B. Kantinenbrass, Heurigenensemble)

Führungen durch die Volksoper
Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen
13:30 - 15:30 Uhr - alle 15 Minuten
Zählkarten am 5. September beim Infostand vor der Volksoper ab 10:00 Uhr

Kostüm- und Requisiten-Flohmarkt auf der Probebühne 1 und 2.
Severingasse/Ecke Wilhelm Exner Gasse
10:00 - 16:00 Uhr

Quelle:  www.volksoper.at

 

Archivarktikel über das vergangene Volksopernfest 2008:

Am 1. September beginnt nicht nur die neue Saison in der Volksoper, sondern auch die Direktion von Robert Meyer. Beides nehmen wir zum Anlass, um mit Ihnen gemeinsam in und um die Volksoper zu feiern. Feiern Sie mit!

In der Zeit von 10:00-12:00 Uhr steht Ihnen ein kostenloser Shuttledienst einer Oldtimer-Straßenbahn vom Schottentor zur Volksoper zur Verfügung.

Eröffnet wird das Fest um 10:00 Uhr mit der Begrüßung des neuen Direktors, Robert Meyer, durch Fanfarenklänge des Orchesters der Volksoper.

Es erwartet Sie ein buntes und abwechslungsreiches Programm, nicht nur in der Volksoper, sondern auch auf einer Bühne in der Lustkandlgasse, im Café Weimar und im Café Volksoper. Abgerundet wird das Fest mit einem Kostümflohmarkt auf der Probebühne 1 und einem Requisitenflohmarkt auf der Probebühne 2 in der Severingasse.

Das finale Glanzlicht des Eröffnungsfestes ist die Präsentation der neuen Außenbeleuchtung der Volksoper um 20:30 Uhr.

Alle Veranstaltungspunkte sind kostenlos, bei einigen Programmpunkten sind jedoch Platzkarten bzw. Zählkarten für einen gut funktionierenden Ablauf erforderlich. Ihre Platzkarten erhalten Sie ab dem 20. August an allen Bundestheaterkassen, ein kleines Kontingent an Restkarten steht am Veranstaltungstag zur Verfügung.

 

Für folgende Veranstaltungen benötigen Sie Platzkarten: 

Bühne Volksoper: 

10:30–11:45 Öffentliche Probe Eröffnungskonzert 1.Teil
Moderation: Christoph Wagner-Trenkwitz

12:15–13:30 Öffentliche Probe Eröffnungskonzert 2. Teil
Moderation: Christoph Wagner-Trenkwitz

15:00–15:20 Bühnentechnik-Show 1 Moderation: Christoph Wagner-Trenkwitz

15:45–16:05 Bühnentechnik-Show 2 Moderation: Christoph Wagner-Trenkwitz

16:45–17:05 Probe des Kinderchors der Volksoper Moderation: Birgit Meyer

17:30–18:15 Balletttraining
Moderation: Michael Kropf, Das Ballet der Wiener Staatsoper und Volksoper

19:00–20:00 Operettts. Das unfassbare Operettenkonzert.

 

Führungen durch die Volksoper:

13:30–15:00 Führungen durch die Volksoper Treffpunkt Kassenfoyer
Zählkarten ab 10:00 Uhr am Infostand vor der Volksoper


Bundestheater Kassen:

Volksoper Wien: 1090 Wien, Währinger Straße 78
Öffnungszeiten: Am 1. September ist die Tageskassa der Volksoper bis 17:00 Uhr für Sie geöffnet.
Bundestheaterkassen: 1010 Wien, Operngasse 2
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa,So, Feiertage: 9-12 Uhr
Burgtheater: 1010 Wien, Dr. Karl Lueger Ring 2a;
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa,So, Feiertage: 9-12 Uhr
Staatsoper: „Info unter den Arkaden“, 1010 Wien, Herbert von Karajan Platz 1
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9 Uhr bis eine Stunde vor Beginn der Vorstellung, Sa 9-12 Uhr,
an jedem 1. Samstag im Monat von 9-17 Uhr, Sonn- und Feiertag geschlossen

 

Öffnungszeiten im Sommer:

Tageskassa im Foyer der Volksoper, Staatsoper und Burgtheater:
1.7.2007-19.8.2007 geschlossen, ab 20.8. reguläre Öffnungszeiten

Bundestheaterkassen: Operngasse 2, 1010 Wien: 1.7.2007-15.8.2007: Mo-Fr: 10:00-14:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag geschlossen. Ab 16.8.2007 reguläre Öffnungszeiten

Staatsoper: „Info unter den Arkaden“: 1010 Wien, Herbert von Karajan Platz 1:
1.7.2007-12.8.2007: Mo-Sa: 10:00-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr, Sonntag: 14:00-20:00 Uhr.
Ab 13.8.2007 reguläre Öffnungszeiten

 

... was Sie sonst noch alles erwartet...
 

10:00 Uhr
Begrüßung des neuen Direktors Robert Meyer durch Fanfarenklänge des
Orchesters der Volksoper 

10:00–16:00 Uhr
Probebühne 1 Severingasse 7: Kostümflohmarkt

10:00–16:00 Uhr
Probebühne 2 Severingasse 7: Requisitenflohmarkt

10:30–14:30 Uhr
Galerie Pausenbuffet (Eingang nur Lustkandlgasse): Kinderschminken
 

20:30 Uhr
Haupteingang Volksoper: Präsentation der neuen Außenbeleuchtung der Volksoper


Bühne Lustkandlgasse 

10:00–10:20 Uhr
Gernot Kranner – Ausschnitte aus „Die Kinderzauberflöte“

11:00–11:20 Uhr
Gernot Kranner – Ausschnitte aus „Die Kinderzauberflöte“ 

12:00–12:20 Uhr
Gernot Kranner – Ausschnitte aus „Die Kinderzauberflöte“

14:00–14:20 Uhr
Operettenmedley mit Martina Dorak, Ursula Pfitzner; Mathias Hausmann,
Sebastian Reinthaller; Gerrit Prießnitz 

15:00–15:20 Uhr
Kantinen-Brass

16:00–16:20 Uhr
Bläserensemble VOP

17:00–17:20 Uhr
Kantinen-Brass

18:00–18:20 Uhr
Bläserensemble VOP

Café Weimar 

13:00–13:20 Uhr
Ruth Brauer-Kvam – „Die Lieder der Judy Garland“

15:00–15:20 Uhr
Heinz Holecek – „Um Spottes Willen“

16:00–16:20 Uhr
Gerhard Ernst  – „Der gschupfte Ferdl“

 

Café Volksoper

11:30–11:50 Uhr
Heinz Holecek – „Wiener Melange“ 

12:30–12:50 Uhr
Gerhard Ernst  – „Der gschupfte Ferdl“

14:30–14:50 Uhr
Mozartensemble

17:30–17:50 Uhr
Lannerensemble
 


Änderungen vorbehalten.

 Text: www.volksoper.at


Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur