1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Kunst & Kultur

Sante D`Orazio im Kunsthaus Wien

Informationen über eine Ausstellung von Modefotograf Sante D`Orazio im Kunsthaus Wien.

Pamela Anderson Aktfoto

SANTE D´ORAZIO Photographs


12. Oktober 2006 – 25. Februar,
täglich 10.00 - 19.00 Uhr


Sante, Modefotograf, Italo-Amerikaner. Mehr Italiener als Amerikaner. Keine Scheu vor der exzessiven, gefälligen Hübschheit. Ein großzügiges Fest des Fleisches. Doch die Reife einer sehr roten Kirsche enthält schon ein melancholisches Wissen um die Verletzlichkeit. Santes Akzeptanz des guten Aussehens seiner Modelle entschuldigt sich nicht, er folgt getreulich dem innersten Wesen der Fotografie als Vanitas – eitel, eine gespenstische Erinnerung daran, dass die einzige Schönheit, die wir kennen, eine vergängliche Schönheit ist.

Sante, ein Freund, ein Fotograf,  eigentlich keine Erklärung erforderlich. Rastlos, unprätentiös, Fotografien sind auch Unterhaltung, fangen den Augenblick ein. Das Bild wird sich selbst arrangieren, für sich selbst sprechen.

Francesco Clemente Aus: Vorwort „A Private View“, 1998

 

Unsere 50. Ausstellung, gleichzeitig unsere 15. Fotoausstellung, ist dem New Yorker Starfotografen Sante D´Orazio gewidmet. Erstmals in Österreich zu sehen sind die 160 Farb- und Schwarzweiß-Fotos des Superstars Sante D´Orazio, Ikonenmacher der ersten Stunde der Supermodels und inzwischen längst selbst Ikone der internationalen Fashion Photography. Ein Ausstellungskatalog erscheint in deutscher und englischer Sprache und ist im KunstHausWien MuseumShop erhältlich.

 

Text/Bild: www.kunsthauswien.com

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur