1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Kunst & Kultur

Paolo Conte: Konzert in St. Margarethen

Paolo Conte, Weltstar und Publikumsliebling gab am 29. August ein exklusives Konzert in St. Margarethen Römersteinbruch. Seit über 20 Jahren zieht der Sänger seine Fans in den Bann seiner poetischen und wehmütigen Musik.

Paolo Conte - St. Margarethen

Paolo Conte, Weltstar und Publikumsliebling gibt am 29. August im Römersteinbruch St. Margarethen ein exklusives Konzert. Seit über 20 Jahren zieht der Sänger seine Fans in den Bann seiner poetischen und wehmütigen Musik. Mit dem unverkennbar rauchigen Tembre, betont durch die simple instrumentale Begleitung am Klavier, erzählt der Sänger in seinen melodischen Liedern Episoden aus dem Leben, von Menschen, Lieben und Leidenschaften. Wechselnd zwischen Gesungenem und Gesprochenem, Fröhlichkeit und Traurigkeit vermittelt Paolo Conte seine Lebensphilosophie, die von Humor und Melancholie gleichermaßen handelt. Mit Augenzwinkern wird das Auf und Ab der menschlichen Empfindlichkeit, verpackt in auratischer Italianita, direkt an die Gefühlswelt des mitgerissenen Publikums vermittelt.

Mit ungebrochener Attraktivität bietet Paolo Conte seine faszinierende Mischung aus Jazz und Chanson im Open Air Konzert im Römersteinbruch St. Margarethen dar. Eine zwölfköpfige Band wird ihn begleiten.

 

Paolo Conte in concert

Ort: Römersteinbruch St. Margarethen

Termin: Freitag, 29. August 2008

Beginn: 21 Uhr

Einlass: ab 19 Uhr

 

 

 

Kartenbestellungen sind online unter www.ofs.at/m-5389.html oder telefonisch unter +43/2680/42 0 42 möglich!

 

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur