1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Musik
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Musik Text: Kristina Wendner

Seefestspiele Mörbisch: Alle Stücke seit 1957

Seefestspiele Mörbisch, die Stücke von einst und heuteDen heutigen Erfolg der Seefestspiele Mörbisch verdanken wir nicht nur Mr. Wunderbar Harald Serafin sondern vordergründig einem Konzept, das 1956 in Mörbisch erstellt wurde. Ein Jahr später wurde die Seebühne unter den damaligen Intendanten Prof. Herbert Alsen mit Johann Strauß – „Der Zigeunerbaron“ eröffnet.

Seefestspiele - Mörbisch

Die Stücke von einst und heute

Den heutigen Erfolg der Seefestspiele Mörbisch verdanken wir nicht nur Mr. Wunderbar Harald Serafin sondern vordergründig einem Konzept, das 1956  in Mörbisch erstellt wurde.
Ein Jahr später wurde die Seebühne unter dem damaligen Intendanten Prof. Herbert Alsen mit Johann Strauß – „Der Zigeunerbaron“ eröffnet. Aufgrund der zahlreichen Besucher des Vorjahres, wurde die Zuschauertribüne im Jahre 1958 um 300 Plätze erweitert (1500), im darauffolgenden Jahr um weitere 1500 Plätze.

Von 1957 bis 1978 war Prof. Herbert Alsen der Intendant der Seefestspiele Mörbisch. Nach seinem Tod übernahm Fred Liewehr erfolgreich diese Aufgabe. Weiters folgten im Jahre 1980 Franziska Schurli, 1984 Dr. Heinrich Mayer, 1989 Dr. Ludwig Follner.
Mit den Jahren wuchs der Erfolg und so wurde um 540 Plätze erweitert sowie ein Garderobenausbau gemacht. In der Zwischenzeit übernahm von 1990 bis 1993 der Professor Rudolf Buczolich die Intendanz.

Mr. Wunderbar’s Stunde schlug 1993. Prof. Harald Serafin übernahm die Intendanz der Seefestspiele. Und kaum erfolgte die, so erweiterte man die Zuschauertribüne von 3540 auf 4535 und weitere 7 Jahre später von 4535 auf 6000. Beleuchtungs- sowie Tontürme wurden neu erbaut sowie ein Bühnenboden für die heutigen Seefestspiele Mörbisch.

stadt.wien.at listet hier noch einmal alle erfolgreichen Stücke der Seefestspiele für Sie auf.

  • 1957 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 1958 Eine Nacht in Venedig (Johann Strauss)
  • 1958 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 1959 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 1959 Gräfin Mariza (Emmerich Kálmán)
  • 1960 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 1960 Viktoria und ihr Husar (Paul Abraham)
  •  1961 Die Csardasfürstin (Emmerich Kálmán)
  • 1962 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 1963 Gasparone (Carl Millöcker)
  • 1964 Die lustige Witwe (Franz Lehár)
  • 1965 Die Blume von Hawaii (Paul Abraham)
  • 1966 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 1967 Venus in Seide (Robert Stolz)
  • 1968 Gräfin Mariza (Emmerich Kálmán)
  • 1969 Der Bettelstudent (Carl Millöcker)
  • 1970 Die ungarische Hochzeit (Nico Dostal)
  • 1971 Die Csardasfürstin (Emmerich Kálmán)
  • 1972 Eine Nacht in Venedig (Johann Strauss)
  • 1973 Viktoria und ihr Husar (Paul Abraham)
  • 1974 Der Vogelhändler (Carl Zeller)
  • 1975 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 1976 Das Land des Lächelns (Franz Lehár)
  • 1977 Maske in Blau (Fred Raymond)
  • 1978 Die Zirkusprinzessin (Emmerich Kálmán)
  • 1979 Gräfin Mariza (Emmerich Kálmán)
  • 1980 Die Fledermaus (Johann Strauss)
  • 1981 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 1982 Ein Walzertraum (Oscar Strauß)
  • 1983 Die gold'ne Meisterin (Edmund Eysler)
  • 1984 Die Zirkusprinzessin (Emmerich Kálmán
  • 1985 Im Weissen Rössl (Ralph Benatzky)
  • 1986 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 1987 Gräfin Mariza (Emmerich Kálmán)
  • 1988 Eine Nacht in Venedig (Johann Strauss)
  • 1989 Das Land des Lächelns (Franz Lehár)
  • 1990 Die Csardasfürstin (Emmerich Kàlmàn)
  • 1991 Sissi und Romy (Roland Baumgartner)
  • 1992 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 1993 Die Lustige Witwe (Franz Lehàr)
  • 1994 Wiener Blut (Johann Strauss)
  • 1995 Der Bettelstudent (Karl Millöcker)
  • 1996 Die Fledermaus (Johann Strauss)
  • 1997 Pariser Leben (Jacques Offenbach)
  • 1998 Der Vogelhändler (Carl Zeller)
  • 1999 Eine Nacht in Venedig (Johann Strauss)
  • 2000 Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
  • 2001 Das Land des Lächelns (Franz Lehár)
  • 2002 Die Csardasfürstin (Emmerich Kálmán)
  • 2003 Giuditta (Franz Lehár)
  • 2004 Gräfin Mariza (Emmerich Kálmán)
  • 2005 Die Lustige Witwe (Franz Lehár)
  • 2006 Der Graf von Luxemburg
  • 2007 „Wiener Blut“
  • 2008 Im weißen Rössl
  • 2009 My fair Lady (Frederik Loewe)
  • 2010 Der Zarewitsch (Franz Lehár)
  • 2011 Der Zigeunerbaron (Johann Strauß)
  • 2012 Die Fledermaus (Johann Strauss)
  • 2013 Der Bettelstudent (Carl Millöcker)
  • 2014 Anatevka (Jerry Bock)
  • 2015 Eine Nacht in Venedig (Johann Strauß)

>> Zum Programm der heurigen Seefestspiele Mörbisch

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur