1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Musik
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Musik

Blasmusikverein St. Georg Kagran

Blasmusikverein St. Georg Kagran, Bezirksblasorchester DonaustadtSeit der Neugründung 1947 ist die Blasmusik Kagran kultureller Bestandteil des 22. Bezirks

Seit der Neugründung 1947 ist die Blasmusik Kagran kultureller Bestandteil des 22. Bezirks, seither pflegen wir unsere musikalische Tradition als Wiener Blasorchester.
1999 wurde der Musikverein zum Bezirksblasorchester Donaustadt, zum offiziellen Bezirksblasorchester des 22. Bezirkes ernannt.

Das musikalische Repertoire umfasst neben traditioneller Blasmusik wie Märsche, Polka und Walzer sowie sakrale und klassische Literatur auch zeitgenössische Musik wie Musicals, Filmmusik und moderne Blasmusikkompositionen.

Die Blasmusik Kagran führt nicht nur ein „klassisches“ Blasorchester: ein Jugendorchester – die Instrumenteenies - UND ein Seniorenorchester  UND eine Böhmische Partie sind zusätzlicher, fester Bestandteil des Vereinslebens. Je nach Veranstaltung ist der Verein daher variabel: vom Bläserquartett über böhmisch-mährische Blasmusik in kleiner Besetzung bis zum großen Orchester ist alles möglich.

Zu unseren regelmäßigen Veranstaltungen zählen neben dem Jahreskonzert am Saisonende ein zweitägiges Musikfest und ein Hausball als Fixpunkte unseres Veranstaltungskalenders. Selbstverständlich ist für die Blasmusik Kagran die Teilnahme am österreichischen Blasmusikfest, an dem wir bisher bereits 20 Mal das Land Wien vertreten durften, damit sind wir (mit Ausnahme der jedes Jahr teilnehmenden Gardemusik Wien) der am häufigsten teilnehmende Verein Österreichs.

Seit 2007 werden besonders aktive Musikvereine mit dem „Ehrenpreis der Stadt Wien“ ausgezeichnet, die Blasmusik Kagran ist seither jedes Jahr unter den Preisträgern und konnte 2010 gar den 1.Platz erreichen.
Die Böhmische Partie nahm 2010 an der Europameisterschaft für böhmisch-mährische Blasmusik teil und erreichte in Stufe D den 3.Platz.


Unser Probelokal befindet sich in Wien 22, Am Freihof 1. Probe ist jeden Freitag von 19:30 bis 22:00 Uhr. Wenn sie ein Instrument spielen und an einer Mitwirkung interessiert sind – oder ein Instrument erlernen wollen - würden wir uns freuen, sie in einer unserer Proben begrüßen zu dürfen. Je nach Bestand kann auch ein Leihinstrument zur Verfügung gestellt werden.

Besuchen Sie uns unter www.blasmusikkagran.at

Schreiben Sie uns unter vorstand(at)blasmusikkagran.at
Kontaktieren Sie uns unter +43-664-9084775

Obfrau Gabriele HAIDER
Kapellmeister Dipl.Ing. Christoph MERSCHL


Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur