1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Museum
  4. Belvedere
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Belvedere Text: Jürgen Weber

Winterpalais: Rembrandt - Tizian - Bellotto

11. Juni bis 8. November 2015: Den „Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie“ zeigt das Winterpalais in rund 100 Meisterwerken berühmter Künstler, darunter Rembrandt - Tizian – Bellotto, aber auch Guido Reni, Anthonis van Dyck und Antoine Watteau. Die Staatliche Kunstsammlung Dresden zeigt die Gründung und Entwicklung der Gemäldegalerie im 18. Jahrhundert in sieben Kapiteln.

Das Winterpalais zeigt Giovanni Antonio Canals, genannt Canaletto, Canal Grande
© Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Elke Estel/Hans-Peter Klut | Das Winterpalais zeigt Giovanni Antonio Canals, genannt Canaletto, Canal Grande

Kunst als Repräsentanz des Herrschers

Die Gründung der Dresdner Gemäldesammlung fiel in die Zeit von August dem Starken und im sogenannten Augusteischen Zeitalter, einer Zeit der wirtschaftlichen und kulturellen Blüte, in der sehr viele Bauprojekte und die Erweiterung der königlichen Sammlungen gefördert wurde, um den neuen Machtanspruch des Dresdner Hofs zu demonstrieren. Die Qualität der Sammlung der Galerie ist Kunstkennern und Kunstagenten zu verdanken, die im Auftrag August II. für seinen Hof eine Galerie von internationalem Ruf anlegten. Der so bedeutende Künstler Bernardo Bellotto wurde sogar an den sächsischen Hof verpflichtet, sodass sich Dresden bald zu einem Kunstzentrum an der Elbe entwickelte.

Gezeigt werden Werke aus den Gattungen

  • Historienmalerei,
  • Landschaft,
  • Stillleben und
  • Porträt.

Dresden im Winterpalais des Prinzen

Die Österreichischen Galerie Belvedere zeigt die Ausstellung Rembrandt - Tizian - Bellotto. Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie im Winterpalais des Prinzen Eugen. Der ursprüngliche Erbauer und Eigentümer des Belvedere hatte zur selben Zeit wie August II. und August III. seine (Kunst-)Schätze aus vielen Ländern zusammengetragen. Das Winterpalais wird durch das Gastspiel der Staatlichen Kunstsammlung Dresden somit quasi zum internationalen Begegnungsort Kunstinteressierter des Barock.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Weitere Ausstellungen in Wien

Museen in Wien

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur