1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Kunst & Kultur

Jazzmusik

Wer Jazzmusik gerne live hören und erleben möchte sollte beim sogenannten Jazzdienstag in der Roten Bar des Volkstheaters vorbeischauen. Programm/Termine im November...

Theaterkarten / Kartenbestellung / Tickets:

www.viennaticket.at

Jazzmusik

Jazzmusik vom Feinsten mitten in Wien:

JAZZDIENSTAG - Rote Bar im Volkstheater


't.o.c.'

Sonntag, 2. November, 19.30 Uhr, Karten € 7

Nane Frühstückl: Stimme, Thomas Gibbs: Klavier, Lukas Kranzelbinder: Kontrabass, Matt Postle: Trompete

t.o.c. – the oslo connection – ist ein Projekt, das aus dem "sim workshop for improvised music 2008" in Oslo hervorgeht. Die vier MusikerInnen, die bei dem Workshop eine Woche mit Größen wie Ravi Coltrane und Ralph Alessi arbeiteten, haben sich kurzerhand zu einem Revival in Österreich entschlossen und treten unter anderem auch in der Roten Bar in Wien auf.
Weitere Termine unter: www.nanemusic.com


 Jazzmusik: JAZZDIENSTAG - Rote Bar im Volkstheater

"Pinx is Many"

4. November, 22.00 Uhr, Karten € 7

Rudi Fischerlehner: Schlagzeug, Komposition, Ingrid Oberkanins: Perkussion, Ilse Riedler: Saxofon, Karl Sayer: Bass

"Pinx is Many", Rudi Fischerlehners neues Wiener Quartett mit Saxofon, Kontrabass, Perkussion und Schlagzeug bewegt sich durch einen Mikrokosmos aus starken Melodien, komplexen Grooves, überraschenden Ensemblestellen und exotischen Klangfarben. Die MusikerInnen erinnern im Zusammenspiel an interaktive Jazztraditionen, verlassen aber nie die Gegenwart und integrieren Einflüsse aus drum&bass, Rock, afrikanischer Rhythmik und freier Improvisation. Sie fusionieren diese unterschiedlichen Ideen zu einem lebendigen Konglomerat; experimentier- und spielfreudig wühlen sie sich durch den musikalischen Untergrund (DER STANDARD).
...unverschämt selbstbewusste Musik (Le Nightflight Leipzig).
www.myspace.com/pinxfromberlin


Jazzmusik: JAZZDIENSTAG - Rote Bar im Volkstheater

World Jazz Group

9. November, 20.00 Uhr, Karten € 7

Philippine Duchateau: Klavier,  Zdenek Kansky: Kontrabass, Steve Langone: Schlagzeug, Christie Sochakian Kanska: Stimme

Eine Sängerin aus Griechenland, eine Österreicherin am Klavier, ein Amerikaner am Schlagzeug und ein gebürtiger Tscheche am Kontrabass. "World Jazz Group" bezieht sich aber nicht nur auf die unterschiedliche Herkunft der Musiker, sondern auch auf die verschiedenen Stile - von Jazz, Funk, Latin, Folk, Klassik bis hin zu Pop - welche in dieser Band zum Einsatz kommen! 

 

Jazzmusik: JAZZDIENSTAG - Rote Bar im Volkstheater 

"about:blank"

11. November, 22.00 Uhr, Karten € 7

Philipp Jagschitz: Klavier, Bernd Satzinger: Kontrabass, Wolfgang Schiftner: Saxofon

 "about:blank" ist das neue Projekt des Pianisten Philipp Jagschitz. Es steht für einen neuen Abschnitt in der Entwicklung des Musikers, für eine leere, noch zu bearbeitende Internetseite als Ausgangspunkt: Ein leeres Blatt Papier, unbeschrieben und offen für alle Ideen des Pianisten. Nach langjähriger Tätigkeit als Mitglied in den Bands und Ensembles von Maja Osojnik, Viola Falb "Falb Fiction", Julia Sitz und in Bernd Satzingers "Wurschtsemmerl", ist dieses Projekt das Labor für eigene Kompositionen, Experimente und Stilistiken. Der Titel ist Programm. Neben Eigenkompositionen werden auch Stücke anderer Komponisten, mit denen sich der Pianist beschäftigt, gespielt. Musikalisch reicht die Bandbreite von harmonisch komplexen Songs bis zu frei improvisierten Strukturen, von dunklen Klangbildern, brodelnden Grooves, Modern Jazz bis zu neu bearbeiteten Liedern europäischer Komponisten.
www.myspace.com/philippjagschitz 

 

TANGO SPECIAL - Rote Bar im Volkstheater

Tango argentino especial crossover-milonga

16. November, 19:30 Uhr, Karten € 15, mit Kurs € 23 ,

18.30 Uhr bis 19:30 Uhr: Einführungskurs

Der Tango Argentino hat auch in Wien seit mehr als 15 Jahren seine "Aficionados". Einmal im Monat findet er in den historischen Räumlichkeiten der Roten Bar den perfekten Rahmen für eine "Milonga" - ein Tanzabend mit traditioneller und moderner Tangomusik. Für Tänzer und Kiebitzer. Mit Einführungskurs für Neugierige, die mal schnuppern wollen.
Diesmal auch mit der Möglichkeit bei LIVE Musik zu tanzen oder zu lauschen: Das internationale Ensemble Pandora's Box spielt Tangos von der goldnen  Epoche der 40er Jahre bis Astor Piazzolla.


Jazzmusik: JAZZDIENSTAG - Rote Bar im Volkstheater

Christoph Pepe Auer Trio

18. November, 23.00 Uhr, Karten € 7

Christoph Pepe Auer: Saxofon, Martin Reiter: Klavier, Andi Tausch: Gitarre,

Inspiriert von Wayne Shorter, Kenny Wheeler, Jimmy Merritt und Ornette Coleman komponiert Christoph Pepe Auer seine Stücke. Bei der Umsetzung werden starre Strukturen durch Konzentration auf Kommunikation durchbrochen. Durch jahrelange gemeinsame Spielpraxis setzt das Trio stets neue musikalische Erfahrungen um, ein gemeinsames musikalisch-stilistisches Interesse unterstützt zusätzlich den gemeinsamen Sprachgebrauch "Jazz“.
www.christophauer.at


Jazzmusik: JAZZDIENSTAG - Rote Bar im Volkstheater

"crystal tears"
Romed Hopfgartner feat. "deploy"

25. November, 23.00 Uhr, Karten € 7

Romed Hopfgartner: Saxofone, Flöte, Eva Klampfer alias LYLIT: Stimme, Jojo Lackner: Bass, Andreas Lettner: Schlagzeug, Phil Nykrin: Keyboards, Elektronik

Das Projekt "crystal tears" stellt die Musik des englischen Renaissance-Komponisten John Dowland, der als Schubert seiner Zeit bezeichnet wird, in den Mittelpunkt der musikalischen Auseinandersetzung. Präsentiert wird eine Entdeckungsreise und Neuverarbeitung der kraftvollen und gleichzeitig zeitlosen Themen Dowlands jenseits des Gewöhnlichen.
www.myspace.com/romedhopfgartner

 

Quelle: www.volkstheater.at
Konzeption JAZZDIENSTAG: Maria Christine Edlinger
Kartentelefon: 01-52111-400

Foto: © Britta Jaschinski

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur