1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Bühne
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Bühne Text: Julia Hauer

Kammerspiele: Zweitbühne des Theaters in der Josefstadt

Lieben Sie fröhliches Theater und bunte Unterhaltung auf der Bühne? Im Programm der Kammerspiele gibt es 'gute Laune' - Musicals und Komödien, die den Abend erheitern. Nach einem kurzen Überblick zum geschichtlichen Hintergrund der Spielstätte, finden Sie einen Link zum aktuellen Spielplan der Wiener Kammerspiele der Josefstadt. Der Blick zu den einzelnen Terminen lohnt sich und bringt Sie dem Theaterbesuch, der gute Laune verspricht, schon ganz nah!

Foto Eingang der Kammerspiele Josefstadt Wien
© Astrid Knie | Kammerspiele Eingang

Wie die Zweitbühne des Theaters in der Josefstadt entstand

1910 von den Architekten Schweinburger und Schwadron erbaut, wird 1916 die Direktion sowie die Spielleitung an Herbert Jhering übergeben; als dessen Nachfolger tritt Alfred Bernau an, und das Theater wird auch zum ersten Mal als "Wiener Kammerspiele" bezeichnet.

1919 kommen die Kammerspiele unter die Zentralleitung des Deutschen Volkstheaters.

Ab dem Jahr 1925 leitet Ludwig Körner die Wiener Kammerspiele, und es kommt zu einer Interessensgemeinschaft mit den "Reinhardt-Bühnen" in Wien und Berlin. Unter Körners Leitung werden die Kammerspiele die Zweitbühne des Theaters in der Josefstadt, dem sie seitdem, mit einigen Jahren Unterbrechung, angehören. Sowohl die Betriebsführung, als auch das Ensemble und die Rechtsträger sind seither identisch mit dem Theater in der Josefstadt.

1973 werden die Kammerspiele durch den Architekten Prof. Otto Niedermoser neugestaltet.

Den bis heute ungebrochen großen Erfolg verdanken die Wiener Kammerspiele vor allem den populären Schauspielern und ihrer Leidenschaft, Komödien zu spielen: Susanne Almassy, Senta Berger, Karlheinz Böhm, Walter Giller, Johannes Heesters, Christiane Hörbiger, Gertraud Jesserer, Ossy Kolmann, Cissy Kraner, Georg Kreisler, Lotte Ledl, Helmuth Lohner, Marianne Mendt, Karl Merkatz, Fritz Muliar, Susi Nicoletti, Christine Ostermayer, Elfriede Ott, Gunter Phillip, Otto Schenk, Ernst Stankovski, Erwin Steinhauer, Nadja Tiller, Peter Weck, Klaus Wildbolz, Bibiana Zeller u.v.a.

Unvergessene Stars der Kammerspiele

Max Böhm, Alfred Böhm, Fritz Eckhardt, Richard Eybner, Adrienne Gessner, Erik Frey, Heinz Conrads, Vilma Degischer, Axel von Ambesser, Paul Hörbiger, Lotte Lang, Hans Jaray, Maria Andergast, Marte Harell, Hans Holt, Hilde Krahl, Nicolin Kunz, Albert Bassermann, Siegfried Lowitz, Carl Merz, Hans Moser, Dorothea Neff, Elisabeth Neumann-Viertel, Jane Tilden, Karl Paryla, Helmuth Qualtinger, Gerhard Riedmann, Annie Rosar, Leopold Rudolf, Marianne Schönauer, Karl Schönböck, Kurt Sowinetz, Georg Thomalla, Hans Thimig, Helene Thimig, Luise Ullrich, Ernst Waldbrunn, Guido Wieland, Hugo Wiener, Grete Zimmer, Kurt Heintel u.v.a.

Spielplan der Wiener Kammerspiele

Alle Vorstellungen und Termine der Kammerspiele entdecken: Hier werden Sie zum aktuellen Spielplan weitergeleitet.

Im Programm befinden sich heitere Musicals und Komödien, die für gute Laune und einen schwungvollen Abend sorgen. Das Bühnenbild erstrahlt in bunten Farben und ist der reinste Augenschmaus! Weiters erfreuen glitzernden und bunte Kostüme die gespannten Blicke der Zuschauer.

Quelle: Kammerspiele Josefstadt

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Weitere Theater in Wien:

Burgtheater

Volkstheater

Raimund Theater

Theater an der Wien

Akademietheater

» Alle Theater in Wien


Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur