1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Ausstellungen
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Vivian Schulz
Ausstellungen Text: Vivian Schulz

Franz Barwig der Ältere im Belvedere

16.5. - 17.9. 2014: Die Ausstellung im Oberen Belvedere widmet dem österreichischen Jugendstil Bildhauer Franz Barwig der Ältere eine sehenswerte Werkschau. Im Fokus der Ausstellung stehem die für Barwig typischen Tierskulpuren und Akte. International anerkannt gehört er zu den wichtigsten österreichischen Bildhauern.

Ein heller Ausstellungsraum mit vielen geschnitzten Tierskulpturen in Glasvitrinen.
© Belvedere,Wien | Ausstellung über den Bildhauer Franz Barwig der Ältere

Franz Barwig gehörte zu den wohl wichtigsten österreichischen Bildhauern zur Zeit des Jugendstils. Er arbeitete vor allem mit Holz und schuf zahlreiche Tierplastiken wie auch Akte. Barwig beschäftigte sich auch mit sakraler Kunst. Er versuchte Elemente der Moderne mit der Tradition zu vereinen. In der Ausstellung werden viele seiner für ihn typischen Tierskulpturen und menschlichen Akte zu sehen sein.

Der Künstler

Der Bildhauer Franz Barwig der Ältere lebte von 1868-1931 und stammte ursprünglich aus Mähren, dem heutigen Tschechien. Er besuchte 1888-1897 die Kunstgewerbeschule in Wien bei Hermann Klotz. Ab 1890 war er nebenbei auch bereits freischaffend tätig. In den Jahren von 1909 bis 1921 war Franz Barwig Professor für Bildhauerei an der Wiener Kunstgewerbeschule. Nachdem er seine Tätigkeit als Professor freiwillig beendet hatte, lebte er nur mehr als freier Künstler in Wien.

Weitere Ausstellungen in Wien

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur