1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Ausstellungen
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Marie Schmidt
Ausstellungen Text: Marie Schmidt

Ausstellung Kosher for… - Essen und Tradition im Judentum

8. Oktober 2014 bis 8 März 2015 im Museum Dorotheergasse: Ausgehend von acht Fragen blickt die Ausstellung „Kosher for…“ auf die historischen, kulturellen, religiösen und sozialen Dimensionen des vielschichtigen Begriffs „koscher“ in Wien und der Welt.

Ausschnitt des Kochbuchs "Kosher for..."
© Metroverlag/ Jüdisches Museum Wien | Die Ausstellung zur jüdischen Essenskultur, ab Oktober im JMW

Essen ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Kultur - geprägt von lokalen Bedingungen, interkulturellen Entwicklungen, historischen Umständen, religiösen sowie säkularen Traditionen und Gewohnheiten. Im jüdischen Museum stellt man sich ab Oktober folgende Fragen: Kommt dir das Koscher vor? Hatte Noah auch Schweine auf der Arche? Hat jeder jüdische Haushalt zwei Küchen? Was ist in der Mazza enthalten und wie kommt man vom mittelalterlichen Fleischhof ins Kaffeehaus?

Die Ausstellung mit dem gleichnamigen, im Metroverlag herausgegebenem, kulturhistorischen Kochbuch, präsentiert Rezepte und Speisen, jüdische Feste und Rituale, mit den dazugehörigen Objekten und Geschichten.

 

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur