1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Ausstellungen
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Ausstellungen

60 JAHRE EUROVISION SONG CONTEST - Eröffnung im Haus der Musik

2.4. - 31.5. 2015: Der 60. Eurovision Song Contest findet von 18. bis 23. Mai 2015 in Wien statt. Dem weltweit größten Musikevent ist im glasüberdachten Innenhof des Klangmuseums eine Sonderschau gewidmet. Die neue Kabinettausstellung im Haus der Musik, einem Unternehmen der Wien Holding, gibt anhand von umfangreichem Bild-, Ton- und Videomaterial sowie persönlichen Leihgaben einen unterhaltsamen Einblick in die Geschichte der österreichischen Song-Contest-Beiträge der letzten 60 Jahre.

weißes Kleid von Conchita Wurst im Schaukasten
© Hannah Pribitzer | Das Kleid von Conchita Wurst ist ebenfalls bei der Ausstellung zu sehen.

Ausstellung - 60 JAHRE EUROVISION SONGCONTEST 

02. April - 31. Mai 2015
Täglich 10-22 Uhr , Eintritt frei!
HAUS DER MUSIK
Seilerstätte 30
1010 Wien

Am 01. April. 2015 wurde die Sonderausstellung von Simon K. Posch, dem Direktor des Haus der Musik, gemeinsam mit dem Kurator der Ausstellung, dem Musikjournalisten Klaus Totzler, eröffnet. Anwesend waren auch Wien Holding-Direktor Peter Hanke sowie zahlreiche ehemalige Songcontest Teilnehmer.

Live Auftritte gab es unter anderem von Thomas Forstner, Gary Lux, Tony Wegas, Bettina Soriat und Manuel Ortega. Einspielungen historischer Song Contest Filmaufnahmen sowie Videobotschaften von Conchita Wurst, Marianne Mendt und Bobbie Singer ergänzten den Abend, der von Vocalcoach Monika Ballwein und Klaus Totzler moderiert wurde.

Der legendäre fliederfarbene Anzug von Thomas Forstner ist in der Ausstellung ebenso zu sehen wie die tierischen Mitmusiker von Alf Poier. Ein Schmuckstück ist auch das Designerkleid von Conchita Wurst, das sie 2014 beim Life-Ball getragen hat. BesucherInnen haben außerdem die Möglichkeit, für ihren persönlichen All-Time-Favorite über eine „Song-Contest-Jukebox“ zu voten, die speziell für die Ausstellung von der Multimedia Künstlerin Iby Jolande Varga gestaltet wurde.

Kurator, Konzeption und Ausstellungsgestaltung: Klaus Totzler
Bildmontagen und interaktiver Terminal: Iby-Jolande Varga
Mit freundlicher Unterstützung des ORF

>> Keine Song Contest Karten? Hier sind die Public Viewing Plätze zum ESC-Finale!

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur