1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Immobilien & Wohnen Text: Tamara Leitner

BUWOG: Wiener Wohnungsmarkt­bericht 2017

Der Erste Wiener Wohnungsmarktbericht ist eine gemeinsame Publikation der BUWOG Group und EHL Immobilien. Der Bericht erscheint jährlich, bietet Ihnen Orientierung über Möglichkeiten, Chancen und Besonderheiten und einen Überblick der Neubauprojekte in allen 23 Wiener Bezirken.

Bevölkerungsprognose
© BUWOG Group & EHL Immobilien GMBH | Die Bevölkerungsprognose für Wien

Nachfrageüberhang: Zu wenige Wohnungen für zu viele Wiener

2016 stieg die Einwohnerzahl Wiens um rund 28.000 Menschen an, gleichzeitig wurden nur knapp 7.500 neue Wohnungen fertiggestellt. Der hohe Bevölkerungszuwachs im Gegensatz zu der niedrigen Baugeschwindigkeit, stellt bereits seit einigen Jahren ein gravierendes Dilemma dar - da, ausgehend von etwa zwei Personen pro Haushalt, dies circa 13.850 verfügbare Wohnungen fordern würde. 

Durch diesen Nachfrageüberhang stieg der durchschnittliche Mietpreis um 1,2 Prozent, die Kaufpreise sogar um 2,75 bis 3,75 Prozent. Dieses gesteigerte Preisniveau, bei gleichzeitig wenig veränderter finanzieller Leistungsfähigkeit der Wiener, führt zwangsläufig zu Abstrichen bei den Wohnungsgrößen und erzwingt immer kleinere Wohneinheiten.

Sandra Bauernfeind, Geschäftsführerin von EHL Immobilien Management erklärt: „ Die durchschnittliche Größe neuer Wohnungen ist auch 2016 gesunken – Einzimmerwohnungen sind heute 30m² groß, vor vier bis fünf Jahren waren es noch 35 bis 40 m².“

BUWOG stockt Wohnungsangebot auf

Um dem Nachfrageüberhang entgegenzuwirken und die Lebensqualität in Wien aufrecht zu erhalten, befanden sich zum Stichtag (Oktober 2016) 855 Wohnungen mit knapp 70.000m² Nutzfläche in Bau. Das größte der aktuellen BUWOG-Projekte, das Projekt "Rivus" befindet sich im 23. Bezirk, am Liesingbach. Dort entstehen rund 500 Miet- und Eigentumswohnungen mit Pool am Dach, welche im Herbst 2017 fertiggestellt werden sollen.

ehemalige Projekte der BUWOG

7Central - Lindengasse 60, 1070 Wien

Hier entstanden 36 freifinanzierte Eigentumswohnungen mit jeglichem Luxus den das Herz begehrt, angefangen von Balkon oder Terasse, bis hin zu Autobastellplätzen und die unmittelbare Nähe zur Mariahilfer Straße.

Alanova - Winer Straße 29-35, 2320 Schwechat

Auch in Schwechat, wenige Meter entfernt von der Wiener Stadtgrenze, entstanden 43 freifinanzierte Eigentumswohnungen.

Zukunft in Wien - Statistiken

Das derzeitige Durchschnittsalter der Wiener beträgt, laut Wohnungsmarktbericht 2017, 38,8 Jahre bei Männer und 41,7 Jahre bei Frauen. In den Jahren 2015 bis 2070 ist mit einem Bevölkerungswachstum von rund 24 % zu rechnen, somit erreicht Wien die zwei Millionen Menschen Marke noch 2023 und im Jahr 2070 werden etwa 2,3 Millionen Menschen in unserer schönen Stadt leben.

Das Bevölkerungswachstum ging im Vergleich zu den vergangenen Jahren zwar tendenziell zurück, stieg jedoch trotzdem schneller als prognostiziert, wodurch bereits 2030 mehr als eine Million Haushalte in Wien existieren werden. Für den hierfür benötigten Wohnraum muss dementsprechend viel Bauland zur Verfügung gestellt werden, es herrscht jedoch ein Mangel an passenden Grundstücken zu adäquaten Preisen. Es scheint an angemessenen Konditionen für einen leistbaren Wohnbau und stabile Mietpreise zu scheitern.

Vorstellung Wohnungsmarktbericht
© Stadt Wien | Die Mitarbeiter der BUWOG bei der Pressekonferenz 2017

Die BUWOG Group - Bauen und Wohnen Gesellschaft mbH

Die BUWOG Group ist der führende Komplettanbieter im Bereich Immobilien und Wohnen, blickt auf 65 Jahre Erfahrung zurück und weist ein Immobilienbestandsportfolio von 50.800 Bestandseinheiten in Österreich und Deutschland auf. Die Aktien der BUWOG AG sind seit Ende April 2014 an den Bärsen in Frankfurt, Wien und Warschau notiert. 

Im Kalenderjahr 2016 wurden alleine in Wien und Wien-Umgebung 409 Einheiten durch die BUWOG geschaffen und rund 93 Millionen Euro in fertiggestellte Neubauten investiert.

In Kooperation mit der BUWOG Group steht EHL Immobilien, unter anderem auch Mitherausgeber des ersten Wiener Wohnungsmarktberichts und einer der führenden Immobiliendienstleister Österreichs. Spezialisiert ist EHL Immobilien auf Gewerbe-, Wohn- und Anlagenimmobilien, mit den Schwerpunkten:

  • Vermittlung
  • Verwaltung
  • Bewertung
  • Baumanagement

Weitere Wohnungsmarktberichte:

Wohnungsmarktbericht 2013

Wohnungsmarktbericht 2014

Wohnungsmarktbericht 2015

Wohnungsmarktbericht 2016

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen