1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
  3. Wohnungen Wien
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Wohnungen

Wohnpark Neu Stadlau: Oase 22

Der Wohnpark Neu Stadlau besteht insgesamt aus vier Teilen, Oase22, Star22, Unit22 und Base22. Zwischen der Erzherzog-Karl-Straße und der Stadlauerstraße soll der Wohnpark Neu Stadlau bis 2014 ausgebaut werden.

grafischer Entwurf des Projekts Neu Stadlau in Wien
© archiguards projects | Star22 mit Büros, Gewerbeflächen und Wohnungen in Neu Stadtlau.

Projekt Neu Stadtlau

Was früher ein Betriebsgelände im 22. Bezirk war, wird 2014 ein komplett neuer Stadtteil. Der Name des ambitionierten Projekts lautet Neu Stadlau. Auf 140.000 m² soll optimales Zusammenleben aller Generationen geboten werden. Sehr guter Verkehrsanbindung inklusive…

Unter Regie der Wien Holding wird aus einem ehemaligen Betriebsgelände ein modernes Wohnen für alle Generationen geschaffen. Der Wohnpark Neu Stadlau besteht insgesamt aus vier Teilen: Oase22, Star22, Unit22 und Base22. Zwischen  der Erzherzog-Karl-Straße und der Stadlauerstraße soll der Wohnpark Neu Stadlau bis 2014 fertig gebaut werden. Der Clou am Wohnpark Neu Stadlau: Er ist so konzipiert, dass alle Bedürfnisse – von Singles bis Familien und von Jungen bis zu Alten Menschen – abgedeckt werden. Wie das gehen soll verrät der Aufbau des Wohnpark Neu Stadlau:

Oase22

Die architektonische Vorlage für die Oase22 ist aus einem Jugendarchitektenwettbewerb entstanden. Das Motto des Wettbewerbs war „Future Generation“. Die Oase22 ist dabei der grüne Teil, kurz der Wohnpark von Neu Stadlau. Hier sollen neben Spielplätzen auch Ruhezonen für alle anderen Bewohner entstehen.

Star22

Bei Star22 handelt es sich um drei Baukörper, die Büro, Gewerbeflächen aber auch Wohnungen und Nahversorgungseinrichtungen bieten. Die Fläche von Star22 beträgt ca. 40.000 m².

Base22

Natürlich gibt es in Neu Stadlau auch einen Platz für Studenten: Auf 13.000 m² werden 370 StudentInnenzimmer sowie 24 StudentInnenwohnungen gebaut. Und um es den Studenten in Neu Stadlau einfacher zu machen, liegen die Wohnungen direkt an der Stadlauerstraße und sind somit sehr nahe an den öffentlichen Verkehrsmitteln. In der Nähe von Neu Stadlau sind auch eine Kletterhalle, sowie die Sport&Fun Halle.

Unit22

Ein modernes Projekt soll auch für Internationalität stehen. Die Unit22 ist der Teil von Neu Stadlau der für die gewerbliche Nutzung vorgesehen ist. Er wurde für die Ansiedlung internationaler Unternehmen entwickelt und soll Wien noch attraktiver für ausländische Firmen machen.

Verkehrsanbindung

Auch die Verkehrsanbindung von Neu Stadlau kann sich sehen lassen: Neben Straßenbahnen, Bussen und der Schnellbahn wird Ende 2010 auch die U-Bahn direkt vor Neu Stadlau halten. Optimale Verkehrsanbindung ist für alle wichtig und in Neu Stadlau Realität.

GESIBA
Gemeinnützige Siedlungs- und Bauaktiengesellschaft
A-1013 Wien, Eßlinggasse 8-10
Tel: 534 77-0
Fax: 534 77-600
E-Mail: office@gesiba.at
Web: www.gesiba.at

Weitere aktuelle Bauprojekte finden:

Neubauwohnungen von Familienwohnbau

Eigentumswohnungen und Reihenhäuser von Lehner & Trompeter

Projekte von Bauträger bwsg

Wohnungen von Bauträger Buwog

Übersicht der Bauträger in Wien

Alle Bauträger in Wien von A - Z

Private Bauträger in Wien

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen