1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
  3. Wohnungen Wien
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Wohnungen Text: Stadt-Wien.at Redaktion

Freie Wohnungen und Reihenhäuser im Bezirk Tulln

Wohnen im Bezirk Tulln wird aufgrund der hohen Lebensqualität und guten Verkehrsanbindung zu Wien und St. Pölten immer attraktiver. Hier finden Sie einen schnellen Überblick zu allen derzeit angebotenen geförderten Wohnungen und Reihenhäusern der NÖ Wohnbaugruppe.

Sujekt wohnen Tulln
© NÖ Wohnbaugruppe | Stadt - Land - Fluß - So lässt sich Wohnen im Bezirk Tulln beschreiben

Seit 1. Jänner 2017 ist der Bezirk Tulln durch die Auflösung des Bezirks Wien-Umgebung um die Stadt Klosterneuburg reicher geworden. Aus landschaftlicher Sicht gehört der nördliche Teil des Bezirks zum Weinviertel, Klosterneuburg zum Industriviertel und das Tullnerfeld zum Mostviertel. Ob familienfreundliche und ruhige Reihenhaussiedlungen oder günstig gelegene Wohnungen, geförderten Wohnbau der NÖ Wohnbaugruppe findet man zum Beispiel in der Stadt Tulln, in Fels am Wagram und in Michelhausen.

Wohnungen mit historischem Flair in der Altstadt von Tulln

Ein besonderes Beispiel für einen gelungenen Wohnbau mit historischem Hintergrund ist die Wohnhausanlage in der Tullner Wassergasse.

Wohnhaus Wassergasse 3, Tulln
© DI Helmut Stefan Haiden | Wohnen in historischen Gemäuern mit modernem Standard. Zu haben in der Wassergasse in Tulln

Das Bürgerhaus wurde im Jahr 1849 vermutlich über zwei kleineren Vorgängerbauten errichtet. Der älteste Gebäudekern aus dem 16. Jahrhundert lag an der Albrechtsgasse und umfasste den bestehenden Keller mit zwei Tonnengewölben und die darüber liegenden Erdgeschoßräume. Die Fassadengliederungen des Gebäudes stammen aus dem Spätbiedermeier und ist bis heute mit einigen Veränderungen in ihrer Grundform erhalten geblieben.

Lage und Verkehrsanbindung

Das zentral gelegene Gebäude, welches sich in der mittelalterlichen Altstadt befindet, wurde saniert, und mit einem zusätzlichen Wohngebäude adaptiert. Durch die ausgezeichnete Lage befinden sich Kindergärten, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Die Donaulände und den Erholungspark Aubad erreicht man in wenigen Minuten.

Die Stadt Tulln hat weiters einen großen Vorteil durch die verkehrsgünstige Lage. Mit dem PKW erreicht man die Wiener Stadtgrenze innerhalt von ca. 25 Minuten. Die Schnellbahnstation/Bahnhof Tulln ist von der sanierten Wohnhausanlage nur ca. 600 Meter entfernt. Per Zug erreicht man Wien Heiligenstadt innerhalb ca. 30 Minuten.

Kontakt für Wohnungssuchende 

www.nwbg.at 

verkauf(at)nwbg.at

Tel.: 02236 405 oder 02236 44800

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen