1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Immobilien & Wohnen Text: Stadt-Wien.at Redaktion

Vaillant Kundendienst: Neues Kundenzentrum am Wienerberg

Seit 7. März dieses Jahres ist das neue Vaillant-Kundenforum im Business Park Vienna am Wienerberg in Betrieb. Auf 600 Quadratmetern zeigt der Marktführer sein Heizgeräte-Portfolio und bietet dabei nicht nur Beratung für Endverbraucher, sondern auch Schulungen für Fachhandwerker. Das Video-Team von stadt-wien.at war bereits zu Besuch.

Eingang Vaillant Kundenforum
© stadt-wien.at | Vaillant eröffnet neues Kundenforum am Wienerberg

Am 6. 9. 2016 wurde das neue Vaillant Kundenzentrum am Wienerberg  offiziell eröffnet. Video: - Offizielle Eröffnungsfeier am 6.9.2016

Kernstück des neuen Showrooms in der Clemens-Holzmeister-Straße 6 ist eine gläserne Präsentation des Innenlebens eines neuen „Green ecoTEC“-Geräts. Die Produktlinie zeichnet sich dadurch aus, dass sie energiesparend ist und gleichzeitig Ressourcen schont. „94 Prozent des Geräts sind recyclebar“, erklärt der Technische Leiter Alexander Kaufmann stolz. „Die verwendeten Werkstoffe sind in die Produktion eines neuen Geräts rückführbar.“

Das Gerät kann über WLAN oder Kabel mit dem Internet verbunden werden. Über eine App ist die Heizung vom Nutzer wie mit einer Fernsteuerung bedienbar. Ähnlich wie in der Automobilindustrie erkennt das Heizgerät außerdem, wann die nächste Wartung fällig ist.


Brennwerttechnik ersetzt Heizwerttechnik


Das Kundenforum ist als Beratungs-Zentrum konzipiert, in dem der Endverbraucher so individuell wie möglich „aus erster Hand“ informiert wird, wie Geschäftsführerin Dr. Barbara Priesching sagt. In Wien stehen natürlich Kombithermen im Mittelpunkt des Interesses. Im Vergleich zu alten Heizwertthermen erlaubt die neue Brennwerttechnik einen höheren Wirkungsgrad, da auch der Wasserdampf genutzt wird. Die neuen Geräte würden um 15 bis 35 Prozent mehr Energie liefern, so Priesching. „Da ist Enormes in den letzten Jahren passiert.“

Breite Produktpalette


Freilich konzentriert sich die Palette der Vaillant-Produkte nicht nur auf die klassische Kombitherme. In der Peripherie oder im Umland Wiens stehen schließlich auch eine Menge Ein- und Mehrfamilienhäuser, die nicht unbedingt mit Gas beheizt werden. Daher werden im Kundenforum auch andere Heizungslösungen präsentiert – von Ölgeräten über Speicher bis hin zu Wärmepumpen und Geräten zur kontrollierten Wohnraumlüftung reicht die Auswahl.


„Zukunft braucht Herkunft“


Ein besonderes Highlight ist aber nicht das modernste, sondern im Gegenteil das älteste Ausstellungsstück: Ein Gasbadeofen im „geschlossenen System“ - erdacht, konstruiert und am 21. Juli 1894 vom deutschen Firmengründer Johann Vaillant zum Patent angemeldet. Erstmals konnte Wasser in einem Ofen erhitzt werden, ohne dass sich Verbrennungsgase niederschlagen. Damit stand warmes und sauberes Wasser zur Verfügung. Wenig später verwendete Erfinder Vaillant das Bild eines Osterhasen als Wortbildmarke und wurde damit nicht nur zum Erfinder-, sondern auch zum Markenpionier. Der alte Hase ist bis heute Markenzeichen des noch immer in Familienbesitz befindlichen Unternehmens. „Zukunft braucht Herkunft“, sagt Priesching.

Video: Das erwartet Sie im neuen Kundenforum von Vaillant am Wienerberg

Vaillant Kundenforum Wien

Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien

Tel: 057 0500
Web: www.vaillant.at
Mail: info(at)vaillant.at

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 7.30 - 16.30 Uhr
Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr

Vaillant Werkkundendienst

Tel: 05 7050-2100 

Flächendeckender Werkskundendienst für ganz Österreich täglich von 0 bis 24 Uhr erreichbar.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen