1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Immobilien & Wohnen

Immobilienbörsen

Die passende Immobilie für den eigenen Bedarf zu finden ist eine Kunst. Das Internet bietet dazu heutzutage aber schon einiges an Hilfestellung. Wer in Österreich auf der Suche nach Haus oder Wohnung ist, egal ob zur Miete oder im Eigentum, dem seien folgende Immobilienbörsen ans Herz gelegt. Hier finden Sie Informationen zu den besten und grössten Immobilienportalen im Internet mit den dazupassenden Links zu den Seiten wie Standard, Immobiliennet, Immodirekt usw.

derstandard.at/immobilien

Ein ganz starkes Angebot ist die Online-Immobilienplattform der Tageszeitung „Der Standard“: Hier kann aufgrund der Unterteilung in verschiedene Unterkategorien wohl so ziemlich jeder Immobiliensuchende fündig werden – egal, ob man Büroflächen sucht, eine Genossenschaftswohnung, Wohnung oder Haus im Eigentum oder auch einfach nur Grundstück oder Ferienwohnung, auf derstandard.at/immobilien gibt es alle diese Kategorien, und die Suche ist daher sehr einfach. Auch eine Unterteilung nach Bundesländern ist gegeben. Außerdem gibt es eine Vielzahl redaktioneller Artikel zum Thema Wohnen in gewohnter „Der Standard“-Qualität.

www.immobilien.net

„Österreichs größte Immobilienplattform“ besticht zwar nicht unbedingt durch ein innovatives Erscheinungsbild bei der Homepage, aber eine sehr übersichtliche Suchfunktion für Wohnungen unterteilt nach Bundesland und in weiterer Folge sogar noch nach Stadtbezirk (für Wien) bzw. nach politischem Bezirk (für die anderen Bundesländer) macht die Wohnungssuche recht einfach. Außerdem bietet immobilien.net die Möglichkeit, über eine Verlinkung auf myhammer.at rasch Handwerker wie z.B Maler, Installateur für diverse Arbeiten in der ausgewählten Immobilie ausfindig zu machen.

www.immodirekt.at

Die grenzübergreifende Immobilienseite: Der Aufbau ist ähnlich wie bei anderen Online-Immobilienportalen, besonderes USP ist hier noch, dass die Suchfunktion sich nicht auf den österreichischen Immobilienmarkt beschränkt, sondern dass Objektsuche hier auch für die Nachbarländer Deutschland, Schweiz, Italien und Ungarn möglich ist.

www.immobilienboerse.at

Immo-Börse mit Sitz in Oberösterreich. Standard-Inserate sind kostenlos, Premium-Inserate mit 9 Euro auch recht kostengünstig. Immobilienboerse.at verkauft selbst keine Immobilien (diese Tätigkeit überlässt man den Inserenten), sondern ist ein reines Inserateportal.

www.wohnnet.at

Keine reine Immobiliensuchmaschine, sondern eigentlich eine Online-Plattform, die sich das Zusammenbringen von Kunden und Unternehmen aus dem Bereich Bauen und Wohnen zum Ziel gesetzt hat. Aber natürlich ist auch eine Plattform für Immobiliensuche inkludiert – aktuell mit c.a 40.000 Immobilien im Angebot.

www.privatimmobilien.at

Österreichischer Ableger des Schweizer Unternehmens PRIMMO International AG , welches laut eigenen Angaben weltweit Immobilien-Inseraten-Portale betreibt. Inserieren können sowohl Anbieter von Immobilien, als auch Wohnungssuchende. Besonderes Goodie der Seite: Der Wohnbauförderungsrechner, der einem durch den Dschungel der österreischischen Förderungen helfen soll.

www.immobilienscout24.at

Wohnungen, Immobilien und Häuser mieten oder kaufen beim größten Immobilienmarkt Österreichs. Finden Sie ihre Wohnung zur Miete oder zum Kauf.

Auf der Suche nach Wohnung oder Haus? Lesen Sie auch:

» Bauträger in Wien

» Vorsorgewohnungen Wien

» Genossenschaftswohnung Wien

 

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen