1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
  3. Energie
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Energie

Gasheizungen und die kleinen Herausforderungen

Gasheizungen und die kleinen Herausforderungen, die sie mit sich bringt: Schnelle Hilfe übers Telefon bei kleineren Gebrechen und das rund um die Uhr verspricht der Installateur-Notdienst.

Comic-Installateur, wasser schießt aus den Rohren.
© Stefan Bayer /pixelio.de | Erfahren Sie wie Sie kleine Gebrechen an der Gasheizung am besten in den Griff bekommen.

Gasheizungen: Vom richtigen Umgang mit der Gastherme

Gasheizungen: So mancher Wiener benützt eine solche, um es im Winter in seiner Wohnung kuschelig warm zu haben bzw. um beim Duschen nicht eine unfreiwillige Kneipp-Kur zu machen. Eine Gasheizung bzw. Gastherme hat einige unbestreitbare Vorteile, etwa den vergleichsweise niedrigen CO2-Ausstoß und den relativ geringen Platzbedarf. Unbestritten ist, dass der verantwortungsvolle Nutzer dafür sorgen sollte, dass zumindest einmal jährlich ein Service bei Gasheizung bzw. Gastherme durchgeführt wird.

Gasheizungen als Herausforderung

Nichtsdestotrotz hält auch eine regelmäßig gewartete Gastherme nicht bis in alle Ewigkeit. Auch bei einer Gasheizung gibt es verschiedene Verschleißteile, die irgendwann kaputt werden können. Andererseits sind manche Störungen bei der Gasheizung unter fachmännischer Anleitung durchaus vom Verbraucher selbst lösbar, ohne dass der Spezialist sich vor Ort begeben und teure Wegzeiten berechnen muss. So mancher Betrieb ist in einem solchen Fall sehr schnell mit dem persönlichen Besuch des Fachmanns zur Hand, ohne dass dies immer zwingend notwendig wäre. Um Ihnen bei kleineren Herausforderungen in Bezug auf Ihre Gasheizung sparen zu helfen, gehen wir vom Installateurmeisterbetrieb völlig neue, geradezu sensationelle Wege: Wir haben den Heizungsnotdienst ins Leben gerufen, eine Serviceline für Kunden als erste telefonische Anlaufstelle bei Störungen der Gasheizung, aber auch bei anderen Gebrechen wie Wasserrohrbrüchen oder Ablaufverstopfungen.

Notdienst

Der Heizungsnotdienst ist 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr für Sie erreichbar, denn schließlich können Sie sich den Zeitpunkt eines Gas- oder Leitungsgebrechens nicht aussuchen, und deshalb ist es uns ein Anliegen, Ihnen schnellstmögliche Hilfe bzw. Beratung zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung stellen zu können. Bevor wir Ihnen im Falle eines Problems mit der Gasheizung bzw. Gastherme den Installateur ins Haus schicken, versuchen wir zunächst einmal, mit Ihnen gemeinsam übers Telefon auf Fehlersuche zu gehen. In sehr vielen Fällen wird der Verbraucher durch kompetente Beratung in die Lage versetzt, kleinere Gebrechen selbst zu beheben und erspart sich dadurch einen teuren Hausbesuch vom Fachmann. Selbstverständlich bieten wir als Profi auf dem Gebiet des Installateurgewerbes aber auch – sollte es sich als notwendig erweisen – die persönliche Hilfe vor Ort durch unser geschultes Fachpersonal an.

Bei uns sind die Fachleute aber eben nicht nur vor Ort zu finden, sondern sie sind sich im Falle kleinerer Gebrechen bei Gasheizung oder anderen Teilen eben auch nicht zu schade, um Ihnen gleich übers Telefon weiterzuhelfen und Ihnen somit Zeit und Geld zu sparen. In vielen Fällen kann dem Kunden schon mit einigen wenigen nützlichen Tipps übers Telefon weitergeholfen werden. 

Die wichtigsten Service-Arbeiten bei einer Gasheizung  

Reinigung der Abgaswege, Ausbauen und Reinigung des Brenners, Dichtheitskontrolle der Armaturen, Kontrolle von Sicherheits- und Zündvorrichtungen, Einstellung bzw. Kontrolle der optimalen Gasmenge, Überprüfung der allgemeinen Funktionsfähigkeit der Gasheizung/Gastherme, Prüfung des Vordrucks beim Membrandruckgefäß, Kontrolle des Umschaltens bei Warmwasserentnahme sowie Kontrolle der Brauchwassertemperatur. 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen