1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
  3. Bauträger
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Bauträger Text: Ruth Kainberger

Neubauwohnungen von Familienwohnbau

Die Familienwohnbau gemeinnützige Bau- und Siedlungsgesellschaft m.b.H. wurde im Jahr 1954 unter dem Namen "Familienhilfe" gegründet und schon bald als gemeinnützige Bauvereinigung anerkannt. Im Jahr 2006 wurde der neue Firmensitz im IMMOCENTER an der Adresse 1150 Wien, Märzstraße 1 bezogen. Hier findet man nun die Familienwohnbau mit ihren gemeinnützigen und gewerblichen Töchtern an einem Standort vereint. Derzeit arbeiten ca. 40 Mitarbeiter an der Entwicklung, Errichtung, Verwertung und Verwaltung von Wohnimmobilien.

Wohnanlage in der Breitenfurter Straße 517
Wohnen in Liesing: Breitenfurter Straße 517

23. Bezirk, Breitenfurterstraße 517

Wohnen am Rand der südlichen Wienerwalds

Projektdetails

Dieses Wohnhaus erhält durch die geradlinige Architektur und die markannten Holzelemente einen unverkennbaren sowie besonderen Charakter. Im Wohnungsangebot finden sich Appartements mit 2 bis 5 Zimmern mit Freiflächen wie Balkon, Loggia, Terrasse oder Eigengarten. Im Dachgeschoß finden sich überdies Penthouse-Wohnungen. Die Bauweise ist sowohl ökologisch nachhaltig (HWB 24,7 / fGEE 0,71) als auch barrierefrei. Hervorzuheben ist die hochwertige Ausstattung mit Eichenparkett in den Wohnräumen, Feinsteinzeug, 3fach Verglasung und elektrischen Außenjalousien. Ein parkähnlich gestalteter Gemeinschaftsgarten, die großzügige Garage und zahlreiche Fahrradabstellplätze runden dieses außergewöhnliche Angebot ab.

Infrastruktur

An der Breitenfurter Straße - unweit vom Kalksburger Kirchenplatz gelegen - bietet die Lage dieses Wohnhauses neben einem Nahversorger in Gehweite, der Shopping-Mall Riverside, dem Bauernmarkt am Liesinger Platz, zahlreichen renommierten Schulen und äußerst günstigen Verkehrsanbindungen auch ein umfangreiches Freizeitangebot. Dieses reicht von Tennisplätzen in unmittelbarer Nähe, dem Golfplatz Breitenfurt und Laab, dem Lainzer Tiergarten bis zu schier unendlichen Wandermöglichkeiten im Biosphärenpark Wienerwald.

Zeitplan: Vergabestart: Juni 2016
Fertigstellung: Sommer/Herbst 2017

HWB: 24,70 kWh/m²a

weitere Information: Preise, verfügbare Wohnungen, Pläne

weitere Wohnbauprojekte in Wien:

  • 1230 Wien - Dr. Neumann Gasse 6 
  • 1110 Wien - Kaiser-Ebersdorfer-Str. 206
  • 1110 Wien - Kaiser-Ebersdorfer-Str. 242
  • 1110 Wien - Kaiser-Ebersdorfer-Str. 252
  • 1160 Wien - Adolf-Czettel-Gasse 9
  • 1160 Wien - Speckbachergasse 38
  • 2340 Mödling - Technikerstraße 8A-10
  • 2320 Schwechat - Himberger Straße 17
  • 2320 Schwechat - Rathausplatz 7
Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

23. Bezirk, Dr. Neumann Gasse 6

DIREKTBESICHTIGUNG: am Sonntag, den 09.10.2016 um 11:00 Uhr  

Projektdetails

Städtischer Komfort trifft angenehme Grünlage. Das an der Ecke Dr. Neumann Gasse / Steinergasse gelegene Grundstück ermöglicht dem vierseitig, fast freistehenden Gebäude lichtdurchflutete Wohnungen und bietet neben städtischem Komfort auch eine erfrischende Grünanlage, da der für den Straßenverkehr gesperrte Grünstreifen entlang der Steinergasse bietet den größtenteils westseitig ausgerichteten Wohnungen einen herrlichen Grünblick. Der Innenhof verfügt über einen Allgemeingarten mit Kleinkinderspielplatz und Sitzgelegenheit, der zum Verweilen unter schattenspendenden Bäumen einlädt.
Das Gebäude erstreckt sich über fünf Geschoße und besticht durch überlegte und zeitgemäße Architektur. Die 18 freifinanzierten Eigentumswohnungen gliedern sich in Zwei- bis Vier- Zimmerwohnungen von 55 bis 97 Quadratmetern Wohnnutzfläche. Das helle Stiegenhaus ist überdies mit einem Lift ausgestattet. Der Zugang zum Haus erfolgt von der Dr. Neumann Gasse. Die Wohnungsgrundrisse bestechen durch eine durchdachte Aufteilung der Räume und großzügige Freiflächen in Form von Terrassen, Loggien oder Balkonen. Die Erdgeschoßwohnungen erfreuen sich darüber hinaus jeweils über einen eigenen Garten. Das Leben in den Wohnungen findet auf einer Ebene statt und eignet sich somit für Jung und Alt. Ausgestattet sind die Wohnung mit dem aktuellsten Stand der Technik. Geheizt wird übrigens über eine Fußbodenheizung. Bei der Planung wurde darauf geachtet, die Energiekosten für das Gebäude gering zu halten. Aus diesem Grund wurde das Haus als Niedrigenergiegebäude konzipiert. Die Energieversorgung für Heizung und Trinkwassererwärmung erfolgt mittels Fernwärme. Der Heizwärmebedarf liegt bei 30,79kWh/m²a.
Die Tiefgarage verfügt über 16 PKW-Abstellplätzen und 2 Motorrad-Abstellplätzen und besticht durch ihre klare Übersichtlichkeit und die großzügigen Stellplatzgrößen.

In den Wohnungen sind Echtholzparkettböden sowie Markenfliesen verlegt. In den Bädern sorgen eine komfortable Badewanne, ein formschöner Waschtisch und ein Handtuch-Heizkörper für Wellness-Feeling. Auch ein außenliegender Sonnenschutz wird bei allen Wohneinheiten standardmäßig ausgeführt. Sicherheitseingangstüren befriedigen das Schutzbedürfnis in den eigenen vier Wänden. Jede Wohnung verfügt zudem über ein eigenes Kellerabteil. Kinderwagen- und Fahrradabstellmöglichkeiten findet man sowohl im Erdgeschoss als auch im Untergeschoß.

Infrastruktur

Aufgrund mehrerer Geschäfte für das tägliche Leben sowie dem großen Riverside Shopping-Center in der Nähe, lässt die Nahversorgung keine Wünsche offen. Die gute öffentliche Verkehrsanbindung mit Bahn und Bis sorgt für eine schnelle und konstante Verbindung in das Zentrum der Stadt, außerdem ist der Bahnhof Liesing in wenigen Gehminuten erreichbar. Die Lage ermöglicht ein vielfältiges Freizeitangebot. Diverse Naherholungsgebiete wie Liesingbach, Lainzer Tiergarten, Maurer Wald, Perchtoldsdorfer Haide laden zu gemütlichen Spaziergängen oder sportlichen Aktivitäten wie Radfahren, Laufen, Wandern etc. ein. In einem der vielzähligen Heurigen in der Nähe (Mauer, Rodaun, Perchtoldsdorf) kann man sich überdies kulinarisch verwöhnen lassen.

Zeitplan: Bezugsfertig

HWB: 30,79 kWh/m2a

weitere Informationen: Preise, verfügbare Wohnungen, Pläne

11. Bezirk, Kaiser-Ebersdorfer-Straße 206

Projektdetails

Das Niedrigenergiehaus mit gut durchdachten Grundrissen bietet 2 - 4 Zimmer Wohnungen zwischen 59 m² und 132 m². Je nach Stockwerkslage werden die Wohnungen mit großzügigen Freiflächen, wie etwa mit Eigengärten, Loggien oder Balkonen bzw. Terrassen ausgestattet sein.
Nachhaltigkeit wurde bei diesem Objekte besonders groß geschrieben. Dieser Aspekt spiegelt sich vor allem in der hohen Energieeffizienz und den hochwertigen Verglasungen wieder. Die gesamte Liegenschaf wird mit einer Tiefgarage unterkellert, wobei auch einige Plätze mit E-Mobilität vorbereitet werden. Die Allgemeingärten sind gärtnerisch gestaltet und verfügen über einen Kleinkinder-spielplatz.

Infrastruktur

Umgeben sind die Wohnungen mit Nahversorgern sowie weiteren Geschäften auf der Sommeringer Hauptstraße. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist mit den Linien 73A sowie 171 direkt zum Verkehrsknoten U3 Simmering gegeben. Ein Frei- und Hallenbad sorgen für optimales Familienklima und das Erholungsgebiet Laaer Wald sowie der Nationalpark Donau-Auen sind nah.

Zeitplan: Baubeginn 2016

HWB: 23,79 kWh/m2a

weitere Information: Preise, verfügbare Wohnungen, Pläne

11. Bezirk, Kaiser-Ebersdorfer-Straße 242

Projektdetails

Das Niedrigenergiehaus mit gut durchdachten Grundrissen bietet 2 - 4 Zimmer Wohnungen zwischen 46 m² und 100 m², sowie drei Reihenhäuser im Innenhof mit 5 Zimmern. Je nach Stockwerkslage werden die Wohnungen mit großzügigen Freiflächen, wie etwa mit Eigengärten, Loggien oder Balkonen bzw. Terrassen ausgestattet sein.
Nachhaltigkeit wurde bei diesem Objekt besonders groß geschrieben. Dieser Aspekt spiegelt sich vor allem in der hohen Energieeffizienz und den hochwertigen Verglasungen wieder. Die gesamte Liegenschaft wird mit einer Tiefgarage unterkellert, wobei auch einige Plätze mit E-Mobilität vorbereitet werden. Die Allgemeinflächen sind gärtnerisch gestaltet und verfügen über einen Kleinkinderspielplatz.

Infrastruktur

Das Gebäude ist mit Nahversorgern sowie weiteren Geschäften auf der Sommeringer Hauptstraße uimgeben. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist mit den Linien 73A sowie 171 direkt zum Verkehrsknoten U3 Simmering gegeben. Ein Frei- und Hallenbad sorgen für optimales Familienklima und das Erholungsgebiet Laaer Wald sowie der Nationalpark Donau-Auen sind nah.

Zeitplan: Baubeginn 2016

HWB: 24,28 kWh/m2a

weitere Informationen: Preise, verfügbare Wohnungen, Pläne

11. Bezirk, Kaiser-Ebersdorfer-Straße 252

Projektdetails

Das Niedrigenergiehaus mit gut durchdachten Grundrissen bietet 1 - 4 Zimmer Wohnungen zwischen 44 m² und 114 m². Je nach Stockwerkslage werden die Wohnungen mit großzügigen Freiflächen, wie etwa mit Eigengärten, Loggien oder Balkonen bzw. Terrassen ausgestattet sein.
Nachhaltigkeit wurde bei diesem Objekt besonders groß geschrieben. Dieser Aspekt spiegelt sich vor allem in der hohen Energieeffizienz und den hochwertigen Verglasungen wieder. Die gesamte Liegenschaft wird mit einer Tiefgarage unterkellert, wobei auch einige Plätze mit E-Mobilität vorbereitet werden. Die Allgemeinflächen sind gärtnerisch gestaltet und verfügen über einen Kleinkinder-spielplatz.

Infrastruktur

Das Gebäude ist mit Nahversorgern sowie weiteren Geschäften auf der Sommeringer Hauptstraße uimgeben. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist mit den Linien 73A sowie 171 direkt zum Verkehrsknoten U3 Simmering gegeben. Ein Frei- und Hallenbad sorgen für optimales Familienklima und das Erholungsgebiet Laaer Wald sowie der Nationalpark Donau-Auen sind nah.

Zeitraum: Baubeginn 2016

HWB: 27,92 kWh/m2a

weitere Informationen: Preise, verfügbare Wohnungen, Pläne

16. Bezirk, Adolf-Czettel-Gasse 9

Projektdetails

In dieser überschaubaren Wohnhausanlage befinden sich 2 - 5 Zimmer Wohnungen in der Größe von 47 m² bis 120 m². Jeder Wohnungstyp verfügt, je nach Stockwerkslage, über einen Eigengarten, einen Balkon oder eine Terrasse.
Im Untergeschoss ist eine Tiefgarage mit Einzelparkern geplant, welche zum Kauf angeboten werden.
Das Gebäude wird in Niedrigenergiebauweise erbaut. Die Wärmeversorgung erfolgt über die Fernwärme Wien. Die Wärmeabgabe in den einzelnen Wohneinheiten selbst erfolgt flächig über eine Deckenstrahlheizung. Diese schafft es ein angenehmes Wohnklima zu vermitteln und dadurch die Räume kostengünstig und energiesparend zu beheizen. Es sind keine Heizkörper sichtbar, was wiederum Raum spart und Ihnen Freiheit in der Gestaltung Ihrer Räume gibt.
Zusätzlich erzeugt im Sommer ein zentrales Kühlaggregat Kälte, die über die Heiz-Kühl-Decke in die Wohnungen abgegeben wird und dadurch ist auch in Hitzeperioden für ein angenehmes Raumklima gesorgt.

Außerdem wird es neben einem Kinderwagen- und Fahrradabstellraum auch einen großzügigen Kinderspielraum geben. Zur Freude der Kleinen wird auch ein Kinderspielplatz im Gemeinschaftsgarten errichtet.

Infrastruktur

Öffentlich perfekt an die U-Bahn, Straßenbahn und Bus angebunden erreichen Sie die Wiener Innenstadt über die U3 Haltestelle Kendlerstraße in rund 10 Minuten. Für alle Güter des täglichen Bedarfs finden Sie in naher Umgebung diverse Drogerien, Lebensmittelgeschäfte und Lokale. Auch für die Freizeitgestaltung zeichnet sich Ottakring als lebendiger Stadtteil besonders aus. Nicht nur wegen seiner Märkte um den Yppenplatz und den Brunnenmarkt, sondern auch wegen der Tschauner-Bühne die mittlerweile als Institution gilt, zählt der 16. Bezirk zu einer Hochburg der Kunst und Kulturszene.

Zeitraum: geplanter Fertigstellungstermin Ende 2017 / Anfang 2018

HWB: 24,51 kWh/m2a

weitere Informationen: Preise, verfügbare Reihenhäuser, Pläne

1160 Wien, Speckbachergasse 38

Projektdetails

Es wird 15 freifinanzierte Eigentumswohnungen in den Größen von 45 m² bis 90 m² mit 2 - 4 Zimmern geben. Jeder Wohnung ist eine wunderschöne, großzügige Freifläche wie Balkon, Terrasse oder Eigengarten zugeordnet.
Für Leute, die ein außergewöhnliches Wohnerlebnis suchen, bieten sich im Innenhof zwei loftartige Einheiten mit Galeriegeschoss und begrüntem Flachdach.
In den gesamten Wohnungen wird Parkettboden verlegt und Bad und WC werden mit einem hochwertigen Fliesenbelag ausgestattet.
Auch ökologische Aspekte wurden bei der Planung berücksichtigt. Das Wohnhaus ist nämlich als Niedrigenergiehaus konzipiert. Die Energiekosten werden dadurch merklich gesenkt. Ebenfalls trägt eine Gaszentralheizung, welche als Fußbodenheizung ausgeführt wird, zu einer gemütlichen Atmosphäre bei.
PKW-Abstellplätze können in der hauseigenen Tiefgarage ab 19.800 Euro erworben werden.

Infrastruktur

Ottakring ist eine sehr beliebte Wohngegend. Die Nähe zum Wilhelminenberg ist greifbar nah. Eine perfekte Infrastruktur ist gegeben. Sie sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie der U3, den Straßenbahnlinien 2, 10 44 und 46 schnell in Wien unterwegs und auch mit dem Auto stehen alle Wege offen. Diverse Freizeitmöglichkeiten wie Wienerwald, wo Sie atemberaubende Spaziergänge an der frischen Luft unternehmen können, das Kongressbad, welches im Sommer einen Badespaß garantiert und auch Geschäfte des täglichen Bedarfs finden Sie in unmittelbarer Umgebung.

Zeiplan: Fertigstellung Ende 2017 / Anfang 2018

HWB: 25,81 kWh/m2a

weitere Informationen: Preise, verfügbare Wohnungen, Pläne

2340 Mödling, Technikerstraße 8A-10

DIREKTBESICHTIGUNG: am Sonntag, den 09.10.2016 um 9:00 Uhr 

Projektdetails

Der sehr attraktive Wohnungsmix bietet sowohl familiengerechte 4-Zimmer-Wohnungen, großzügige 3-Zimmer-Wohnungen als auch kompakte 2-Zimmer-Wohnungen mit großen Freiflächen, wie Terrassen, Balkons oder Loggien. Die Erdgeschoßwohnungen verfügen über großzügige Eigengärten. Die Wohnungsgrößen bewegen sich zwischen 52 m² und 110 m².
Die Wärmeversorgung erfolgt mittels Fernwärme. In den Wohnungen gibt es Fußbodenheizung. Neben einer geschmackvollen Standardausstattung  mit Eichenparkettboden, hochwertigen Fliesen in Bad, Vorraum und Küchenbereich, wird in den Dachgeschoßwohnungen die Verrohrung für den späteren Einbau einer Klimaanlage vorbereitet.
Im rückwärtigen Teil der Liegenschaft steht ein Gemeinschaftsgarten mit Kinderspielplatz zur Verfügung.

Der Großteil des Gemeindegebiets ist bewaldet und gehört zum Naturpark Föhrenberge. Weinberge und Wienerwald bestimmen die Landschaft. Wandern, laufen oder Radfahren in den Wiesen und Wäldern ist in jedem Fall ein besonderes Erlebnis.
Die Bezirkshauptstadt bietet eine Vielzahl von Ausbildungsplätzen, eine gute öffentliche Verkehrsanbindung und ein großes und abwechslungsreiches Angebot an Freizeitmöglichkeiten - neben Galerien, Museen oder Theatern stehen das Freizeitzentrum Stadtbad für Baden, Eislaufen oder Fitness und in naher Umgebung der Hyrtl Park, der Kurpark, der Museumspark oder aber die Kletterhalle zur Verfügung.

Infrastruktur

Mödling ist durch seine unmittelbare Nähe zu A2, A21, A3 und S1 ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt; der Bahnhof Mödling ist mit diversen Buslinien in wenigen Stationen zu erreichen. So gelangt man auch in kurzer Zeit zur Shopping City Süd. Die sehr gute Nahversorgung bietet in unmittelbarer Nähe Supermärkte, Apotheken, Ärzte, Schulen und Kindergärten sowie das Landesklinikum Mödling.

Zeitplan: Bezugsfertig

HWB: 24,97 kWh/m2a

weitere Informationen: Preise, verfügbare Wohnungen, Pläne

2320 Schwechat, Himberger Straße 17

Projektdetails

In der überschaubaren Wohnhausanlage gibt es 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen mit Größen von 42 m² bis 125 m² Wohnfläche. Sie verfügen je nach Stockwerkslage über Loggia, Balkon, Terrasse bzw. Garten. Besonders hervorzuheben ist, dass es in dem Wohnhaus einen Allgemeingarten mit Kinderspielplatz sowie großzügige Abstellräume für Fahrräder und Kinderwägen geben wird. Ein Saunabereich mit Ruheraum und ein zusätzlicher Gemeinschaftsraum (Kinderspielraum) runden das Projekt ab.

Mit dem Rathauspark und dem Felmayergarten stehen in unmittelbarer Nähe überdies ansprechende Grünanlagen zur Verfügung. Beim Kellerberg befindet sich überdies eine weitere weitläufige Grünfläche..

Infrastruktur

Aufgrund der günstigen Lage erreicht man die Wiener Innenstadt öffentlich wie auch mit dem Auto in rund 30 Minuten. Schwechat und sein Umland bieten seinen Bewohnern neben der hervorragenden Infrastruktur und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten auch ein großes Angebot an Rad-, Wander- und Laufwegen.

Zeitplan: Fertigstellung Frühjahr oder Sommer 2018

HWB: 24,79 kWh/m2a

weitere Informationen: Preise, verfügbare Wohnungen, Pläne

2320 Schwechat, Rathausplatz 7

Projektdetails

In den überschaubaren Wohnhausanlagen gibt es 2 bis 4 Zimmer Wohnungen im Umfang von 51 m² bis 127 m² Wohnfläche. Sie enthalten je nach Stockwerkslage Loggia, Balkon, Terrasse bzw. Garten. Besonders hervorzuheben ist, dass das Wohnhaus über einen Allgemeingarten mit Kinderspielplatz sowie Abstellräume für Fahrräder und Kinderwägen verfügt und somit auch Ideal für Familien ist.

Infrastruktur

Das Objekt befindet sich im Schwerpunkt des Rathausparks, des Felmayergartens und des Waldfriedhofs Schwechat. Aufgrund der günstigen Lage erreicht man die Wiener Innenstadt öffentlich wie auch mit dem Auto in rund 30 Minuten. Schwechat und sein Umland bietet seinen Bewohnern eine hervorragende Infrastruktur, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, wie auch sehr viele Rad-, Wander- und Laufwege.

Zeitplan: Baubeginn 2016

HWB: 23,25 kWh/m2a

weitere Informationen: Preise, verfügbare Wohnungen, Pläne

Das könnte Sie auch noch interessieren:

weitere Bauträger


Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Sehr geehrte Damen und Herren!

Meine Lebenspartnerin und ich sind auf der Suche nach einer größeren Wohnung Herbst/Winter 2016.

Derzeit leben wir in einer Ihrer Genossenschaftswohnungen in 1030 Wien. Ich beende nächstes Jahr mein Doppelstudium und arbeite bereits nebenbei in einer Rechtsanwaltskanzlei. Meine Partnerin absolviert gegenwärtig die postgraduelle Ausbildung zur klinischen Psychologin.

Wir suchen eine 2 bis 3 Zimmer Wohnung, in zentraler Lage mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Allerdings hätten wir diesmal gerne die Fenster in den Innenhof oder auf eine ruhige Straße. Ein Balkon wäre nett. Auch ein Kindergarten in der näheren Umgebung wäre von Vorteil.

Die Wohnung sollte nicht mehr als ca. 600€ ink. BK kosten, da wir in den nächsten 5-8 Jahren auch den Kauf bzw. Bau eines Hauses in Angriff nehmen wollen und hierfür das nötige Eigenkapital ansparen müssen.

Ich danke Ihnen vielmals vorab für Ihre Bemühungen.

Ihrer Antwort entgegensehenden verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen
Lucas Wimmer
Von meinem iPhone gesendet

, 09.06.2016 um 00:52

Ich interessiere mich an eine Wohnung im das Gebäude. Wo muss ich mich beantragen?

, 28.09.2015 um 09:46
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen