1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
  3. Wellness
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Wellness

Gesundes Heilsalz: mit Heilsalz gegen Hautprobleme

Heilsalz ist gesund: Es hilft bei Neurodermitis und Psoriasis, wird im Wellness- und Kosmetikbereich verwendet uvm.! Alles zur neuen Heilsalz-Thermalquelle in Speltenbach erfahren Sie hier.

Grobes Heilsalz in einer runden Schaufel
© frequenzmedizin.ch |

Eröffnung des Betriebsgebäudes der Speltenbacher Thermalwasser GmbH in Altenmarkt.

Heilsalz – Thermalquellen: Bereicherung für Gesundheit und Region

2008 wurde der erste Spatenstich gesetzt und schon Ende September 2009 fand die Eröffnung des Betriebsgebäudes der Speltenbacher Thermalwasser GmbH in Altenmarkt, mit zahlreichen Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft, satt. Der Startschuss für die Produktion des einzigartigen Speltenbacher Heilsalzes aus der Natrium – Eisen – Chlorid – Jodid – Thermalsole der Thermalquelle Speltenbach.

Wirkung von Heilsalz

An den Eröffnungstagen hatten Besucher die Möglichkeit sich durch Produktpräsentationen und Führungen über Heilsalz und dessen besondere Wirkung zu informieren und konnten sogar, bei Fuß- und Handbädern, einen „hautnahen“ Eindruck von der wohltuenden Wirkung des  Speltenbacher Heilsalzes - das in zwei Vakuumverdampfungsanlagen gewonnen wird - gewinnen.

Mit Speltenbacher Heilsalz gegen Neurodermitis und Psoriasis

Eine Heilwasser Analyse der Universität Graz und medizinisch – balneologische Gutachten bestätigen die heilende und lindernde Wirkung von Heilsalz bei Neurodermitis, Psoriasis und rheumatisch bedingten Erkrankungen.

„Die Ergebnisse sind sehr überzeugend“,  so Hermann Kaltenböck, Betreiber der Speltenbacher Thermalwasser GmbH. „Wir wandten das Heilsalz bei zahlreichen Testpersonen an und die Reaktionen waren durchwegs positiv. Eine  wesentliche Verbesserung des Hautbildes und eine Linderung des Juckreizes bei Neurodermitis und Psoriasis  wurden bereits nach einigen Bädern mit dem  Heilsalz  beobachtet, doch auch für Entspannung Suchende sind solche  Bäder eine wahre Wohltat und entgiften die Haut“.

Heilsalz in Wellness und Kosmetik 

Vorerst werden etwa 300 kg Heilsalz pro Tag produziert, in weiterer Folge soll die Produktpalette weiter ausgedehnt werden, kündigte Kaltenböck an, mit einem Direktvertrieb bzw. dem Vertrieb über Apotheken und Heilsalz-Produkten, die in den Wellness- und Kosmetik-Bereich, sowie in den veterinärmedizinischen Bereich gehen. 

Quelle:  Speltenbacher Thermalwasser GmbH
Tel.: 01/212 33 76-12
Email: office(at)heilsalz.at

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Ich habe an euch eine bitte.

Ich leide an einer schwehren psoriasis pustulosa (Pustulierende Schuppenflechte)

Habe von eurem Salz in der Medizinzeitung gelesen gibt es schon erfahrungswerte

bei der Behandlung von Schuppenflechte.

Gibt es eine Probepackung.Bitte den Preis wenn es mir eine Linderung bringen

würde würde ich eine grössere Menge bestellen 10 ,20,kg .

Vielen Dank für die Mühe.

Johann Zuber
Hangweg24
8740 Zeltweg

, 08.05.2011 um 18:16
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit