1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Gesundheit Text: Sahar Osmen

TCM Ausbildung

Die Ausbildung zum TCM Spezialisten ist in Wien nicht nur Medizinern vorbehalten. Auch wenn Sie einen Pflegeberuf ausüben, oder einfach Interesse daran haben die traditionelle chinesische Medizin auch praxisnah kennen zu lernen haben Sie die Möglichkeit neben Ihrem Beruf eine TCM- Ausbildung zu absolvieren. stadt-wien.at stellt Ihnen einige „Bildungsstätten“ vor.

chinesische Kinder
© jurec / pixelio.de | Bildung ist nicht nur Kindersache. Auch im Erwachsenenalter kann man noch viel Neues lernen, wie wärs mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)?

TCM Ausbildung: Med-Uni Wien & Donau Universität Krems

Möchten Sie eine TCM Ausbildung auf Hochschulniveau absolvieren, stehen Ihnen die MedUni Wien und die Donau Universität Krems zur Verfügung. Zu Zeitrahmen und Kosten der Kurse geben Ihnen die Links genaue Informationen.

TCM an der Medizinischen Universität Wien

Der Universitätslehrgang „Grundlagen und Praxis der Traditionellen Chinesischen Medizin“ richtet sich an alle Mediziner, Naturwissenschaftler, und Geisteswissenschaftlern mit abgeschlossenem Studium, wobei letztere eine zusätzliche zweijährige Berufserfahrung im TCM Bereich mitbringen müssen. Die berufsbegleitende Ausbildung dauert 5 Semester, nächster Ausbildungsstart ist im November 2015. Der Schwerpunkt gilt der Diagnostik, der Arzneimitteltherapie und dem Erlernen der Akupunktur der TCM.

TCM an der Donau Universität Krems

Das Zentrum der Traditionellen Chinesischen Medizin und Komplementärmedizin der Donau Universität Krems bietet zwei Universitätslehrgänge für TCM an.

Lehrgang Traditionelle chinesische Medizin

Dieser etwas anspruchsvollere Lehrgang ist für Absolventen der „Medizin, Zahnmedizin, Veterinärmedizin, Pharmazie oder Pharmakologie oder einer gleichzuhaltenden Qualifikation“ gedacht, und setzt ein Erstgespräch sowie ein Aufnahmeverfahren voraus. Danach können Sie insgesamt 3 aufeinander aufbauende Lehrgänge absolvieren:

  • Grundlagen der Chinesischen Medizin, Certified Program: 1 Semster
  • Akademischer Experte: 4 Semester
  • Master of Science: 4 Semester

Alle drei Lehrgänge sind berufsbegleitend und bieten eine sehr praxisbezogene Ausbildung in verschiedenen Bereichen der TCM wie der Kräuterkunde, der Akupunktur und des Qi Gong an.

Lehrgang Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege

Dieser Lehrgang ist speziell für diejenigen gedacht, die einem Pflegeberuf nachgehen und zielt darauf ab den Studierenden die therapeutischen Methoden der traditionellen chinesischen Medizin zu vermitteln. Ein Universitätsabschluss wird hier nicht vorausgesetzt, aber Berufserfahrung. Auch hier sind die 3 angebotenen berufsbegleitenden Lehrgänge aufeinander aufbauend und schließen mit diesen Graden ab:

  • Grundlagen der Chinesischen Medizin, Certified Program: 1 Semester
  • Akademische/r ExpertIn: 4 Semester
  • Master of Science in Traditional Chinese Healthcare: 4 Semester

Nähere Information zu den beiden Lehrgängen erhalten Sie am TCM Informationsabend, den die Donau Universität Krems veranstalten wird.

Wann: 29. Jänner 2015
Wo: Dungl Zentrum, Mölker Bastei 5, 1010 Wien
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung zum Infoabend erforderlich.

TCM Seminar: Zungendiagnostik

Ein weiterer Termin den sich TCM Interessierte für das neue Jahr merken sollten, ist das zweitätige Spezialseminar „Häufige Zungenbilder in der Praxis“. Hier wird die Zungendiagnostik, die eine wichtige Rolle in der Erkennung von Krankheiten in der TCM spielt näher gebracht. 


Wo: Donau-Universität Krems
Wann: 10. Jänner, 08:30 - 18:00 Uhr
           11. Jänner, 08:30 - 14:00 Uhr
Kosten: 230,00

Auch heirfür ist eine Voranmeldung erforderlich

TCM Ausbildung der WSTCM

Dass man für eine TCM Ausbildung nicht unbedingt die Universitätsbank drücken muss, ist der Wiener Schule für Traditionelle Chinesische Medizin zu verdanken. Sie bietet sowohl medizinischem Fachpersonal als auch allen anderen, die sich in der TCM aus- und fortbilden lassen wollen ein breites Angebot an Kursen und Spezialseminaren an.

Beispiele für die Fortbildungskurse sind:

  • TCM Ernährung nach den 5 Elementen
  • Integrative Heilpflanzenkunde: TCM, Westliche Heilpflanzen, Aromatherapie
  • Gynäkologie- Postgraduate Studies
  • Chinesische Diagnostik und Arzneitherapie

Laut WSTCM stehen Ihnen auch finanzielle Förderungen vom Staat für Ihre Fortbildung zu. Einer erfolgreichen TCM- Ausbildung steht somit nichts mehr im Wege.

Links:

TCM Ernährung - Mit Ernährungsplan für kalte Tage

TCM in Wien - Ärzte, Apotheken, Geschäfte

Grundlagen und Praxis der Traditionellen Chinesischen Medizin- Med Uni Wien

Traditionelle Chinesische Medizin- Donau Universität Krems

Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege- Donau Universität Krems

Wiener Schule für traditionelle Chinesische Medizin 

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit