1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Rettungsdienst

sanitaetshilfsdienst

Das GRÜNE KREUZ, österreichweit eigenständiger Rettungs-, Krankentransport und Sanitätshilfsdienst, vergrößert seine moderne Rettungsflotte. Ein neuer Ford Transit Notfall- Krankentransportwagen erweitert den Fuhrpark in Wien.

Sanitätshilfsdienst: Retter in Grün rüsten auf

Das GRÜNE KREUZ, österreichweit eigenständiger Rettungs-, Krankentransport und Sanitätshilfsdienst, vergrößert seine moderne Rettungsflotte. Ein neuer Ford Transit Notfall- Krankentransportwagen erweitert den Fuhrpark in Wien.

Bei den top-ausgestatteten Einsatzfahrzeug handelt es sich um einen Ford Transit der Type 140 t350 mit 140 Ps und mittleren Radstand. Zur Ausstattung gehören unter anderem Tempomat, ABS, ESP, Trittstufe, Fahrer und Beifahrerairbag, Audiosystem, Klimaanlage, Standheizung, Elektrische Spiegeln und Elektrische Fenster.

Ambulanz Mobile aus Schönebeck fertigte den selbst geplanten Ausbau und rundete das Fahrzeug mit einer aerodynamischen, stromsparenden Led- Sondersignalanlage ab. Das medizinisch-technische Equipment im Inneren der Fahrzeuge entspricht der aktuellen EU-NORM EN 1789


Das GRÜNE KREUZ ist eine österreichweite eigenständiger Rettungs- und Krankentransportorganisation mit Sitz in Wien. Außenstellen befinden sich in Graz, Sankt Pölten, Aspang / Mönichkirchen, Leopoldsdorf bei Wien / Maria Lanzendorf, Wr. Neustadt und Lieboch. Die Rettungsorganisation beschäftigt derzeit 180 hauptberufliche MitarbeiterInnen, 250 ehrenamtliche MitarbeiterInnen und ist als Zivildiensteinrichtung für Zivildiener verantwortlich. Im Jahr 2008 hat das GRÜNE KREUZ über 130.000 Rettungs- und Krankentransporte zum Wohle der PatientInnen durchgeführt.
Die Leistungen vom GRÜNEN KREUZ umfassen:
- Qualifizierter Rettungs- und Krankentransport
- Intensivtransporte mit Arzt / Ärztin
- Europaweite Überstellungstransporte
- Seniorentransporte
- Rehabilitationstransporte
- Sanitäts- und Ambulanzdienste (z.B. Life-Ball, Air&Style oder Regenbogen-Parade)
- Seniorenalarm – Notruf
- Ausbildungskurse zum/r staatlich geprüften Rettungssanitäter/in
- Erste Hilfe-Kurse zum Erwerb der Lenkerberechtigung
- Erste Hilfe-Kurse für Betriebe
Das GRÜNE KREUZ ist ISO 9001:2000 zertifiziert und für die Jahre 2007, 2008 und 2009 mit dem ÖkoProfit der Stadt Wien ausgezeichnet worden.
Mehr Informationen über das GRÜNE KREUZ, deren Leistungen und Leitlinien finden Sie unter:

www.grueneskreuz.org

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit