1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
  3. Psyche
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Psyche

Multimediale Kunsttherapie

Ob Sie Ihrem Selbst in Form, Farben, Musik, Tanz, Bewegung oder Theater Ausdruck verleihen wollen – Multimediale Kunsttherapie räumt Ihren Vorlieben Platz ein. Stellen Sie sich Ihren Fragen und Problemen und finden Sie z.B. beim Marionettenbau und Spiel zu sich selbst. Die Kunsttherapeutin Ursula Grassmugg leitet Seminare, in denen Sie sich selbst näher kommen können – durch multimediale Kunsttherapie. Einzige Voraussetzung: die Bereitschaft, sich auf Neues und Ungewöhnliches einzulassen.

Offene Farbtuben vor weißem Hintergrund
© birgitH/pixelio.de |

Multimediale Kunsttherapie

Es sind Angebote vielfältiger Formen der Kunsttherapie. Das bedeutet, Sie haben die Möglichkeit, sich in Form, Farben, Musik, Tanz, Bewegung, Theater uvm. auszudrücken. In der Kunsttherapie liegt der Fokus auf dem Prozess und dem Ausdruck – aber nicht auf dem Anspruch, wie es zu sein hat, sondern vielmehr darauf, wie der Klient die multimediale Kunsttherapie empfindet.

Der Klient wird durch multimediale Kunsttherapie unmittelbar mit seinen Gefühlen verbunden. Sie kennen doch sicher den Ausspruch: "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte." Durch die multimediale Auseinandersetzung mit der Kunsttherapie ist es Ihnen möglich, ganz leicht und auf spielerische Art zum Kern Ihrer Fragen und Probleme vorzudringen. Eine Vorkenntnis im künstlerischen Bereich ist nicht notwendig. Eine Erwartungshaltung, wie etwas sein soll – überflüssig. 

Notwendig ist dagegen die Bereitschaft, sich einzulassen und ein neues, vielleicht noch unbekanntes Vertrauen zur Sprache der eigenen Seele entstehen zu lassen.

Kunsttherapie in Wien 

Die Kunsttherapeutin Ursula Grassmugg bietet in Ihrer Praxis folgende Möglichkeiten an: Kunsttherapie mit 

  • Ton
  • Malen 
  • Marionetten
  • Bewegung

Ein Beispiel: Das Spiel mit den Marionetten

Marionetten hatten schon immer und haben auch heute noch die Menschen auf faszinierende Weise berührt: von unsichtbarer Hand auf dünnen Fäden geführt zu einem Ausdruck Ihrer selbst.

Besuchen Sie ein Seminar bei der Kunsttherapeutin Ursula Grassmugg, in dem Sie auf liebevolle und professionelle Art begleitet werden. Das Ziel ist es, Ihre eigene Marionette zu entwickeln und zu bauen. Bei allen notwendigen Schritten werden Sie von Frau Grassmugg begleitet. 

Was bringt es mir eine Marionette zu bauen?

Das Entwickeln und Gestalten einer Marionette ist in jeder Hinsicht ein Selbstfindungsprozess, der sehr lustvoll erlebt wird. Eventuell gibt es einen Bereich in Ihrem Leben, der mehr Aufmerksamkeit oder mehr Zuwendung braucht, damit Sie ihn besser erleben können. Das Besondere daran ist, dass Sie miterleben werden, wie Sie Ihrer Marionette Leben einhauchen. Sie bewegen lernen und selbst "die Fäden" in der Hand haben.

Wieso ist die Beschäftigung mit dem Marionettenbau das richtige für Sie?

Weil…

  • Sie wieder in Kontakt mit Ihrer Kreativität kommen
  • es ein sehr gutes Gefühl ist, eine Marionette selbst zu entwickeln
  • Ihre Phantasie angeregt wird
  • Sie mit allen Sinnen dabei sein werden
  • es lustvoll ist, ein Theaterstück zu entwickeln und seinen Platz in der Gruppe zu finden 

Welchen Vorteil hat es in einer Gruppe zu arbeiten?

Andere Gruppenmitglieder werden unterstützt, z.B. bei handwerklichen Tätigkeiten. Es findet ein Ideenaustausch statt. Gemeinsam werden wir den Ideen Raum und Zeit geben und die Marionetten tanzen lassen.

Wer ist für diesen Kurs geeignet?

Das Arbeitstempo passt sich individuell an Ihr Können und Ihr Tempo an. Es gibt keine Altersbeschränkungen. Voraussetzung ist die Freude an der Kreativität. Sie werden ungeheuer stolz sein auf Ihre Marionette. 

Besuch eines Seminars zu multimedialer Kunsttherapie

Marionettenbau und Spiel - die Fäden selbst in der Hand haben unter der Leitung von Kunsttherapeutin Ursula Grassmugg 

  • Kindergruppen ab 3 Kinder pro Kind: Euro 15,-
  • Einzelselbsterfahrung mit kunsttherapeutischen Methoden: Euro 60,-
  • Kurskosten für die Gruppe: Euro 15,- 
  • ab 4 Personen kostet die Einheit Euro 10,-

Materialkosten sind nicht enthalten, werden aber z.T. zur Verfügung gestellt (Stoffe und Zubehör sollten dennoch selbst gekauft werden).

Eine Einheit hat eine Dauer von 50 Minuten.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit