1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Krankenhäuser

Kik TV

Klinik-Info-Kanal in der Goldenes Kreuz Privatklinik: PatientInnen werden ab sofort mittels Fernsehen über Neuigkeiten aus der Klinik informiert.

In der Goldenes Kreuz Privatklinik ist der Klinik-Info-Kanal Kik TV auf Sendung gegangen.

„Mit dem Klinik-Info-Kanal können wir unseren PatientInnen ein besonderes Service anbieten: Neben interessanten und unterhaltsamen Reportagen können sie aktuelle Informationen rund um unser Haus einfach und direkt über die Fernseher in den Zimmern empfangen“, freut sich Frau Mag. Cornelia Böhm, MAS, Geschäftsführerin der Goldenes Kreuz Privatklinik.

Kik TV unterhält und bewegt, informiert, entspannt und motiviert Patienten
Konkret werden in Kik TV in der Goldenes Kreuz Privatklinik Dokumentationen speziell aus den Bereichen Gesundheit, Wissenschaft sowie Reisen gesendet. Fünf Mal am Tag wird ein Präsentationsfilm über das Goldene Kreuz gezeigt, mit dem die Patientinnen einen Blick hinter die Kulissen des Krankenhauses werfen, dabei Ärzte und Pflegepersonal kennenlernen und sich dadurch in der ungewohnten Umgebung etwas wohler fühlen können.

„Für Patienten kann es sehr interessant sein, mehr über die Klinik, in der sie sich befinden, zu erfahren. Zusätzlich hilft dieses Wissen auch, Ängste ab- und Vertrauen aufzubauen“, so Mag. Böhm.

Zusätzlichen werden tagesaktuelle Informationen zur Klinik eingeblendet, z.?? Veranstaltungshinweise, Neuigkeiten rund um die verschiedenen Leistungsbereiche, Informationen zu Serviceangeboten wie Friseur- und Fußpflege, zur stationären und ambulanten Ernährungsberatung oder zu dem umfassenden Spektrum an komplementären Zusatzleistungen wie Tao Yoga, Reiki, Meditation, Aromatherapie, Bauchtanz und vieles mehr.

Die erste Klinik ging im Jahr 2003 in Deutschland mit dem Klinik-Info-Kanal auf Sendung. Mittlerweile verfügen Krankenhäuser in fünf Ländern über Kik TV. In Österreich sind es insgesamt 26 Kliniken, die jeweils ihr individuelles Programm senden.

KiK-TV ist in den meisten Kliniken auf Programmplatz 1 gesetzt und gilt in den Häusern als einer der beliebtesten TV-Kanäle. Eine groß angelegte Auftragsstudie mit der IFAK Institut GmbH & Co KG und Sozialforschung / Taunusstein bestätigte kürzlich die Qualität des Patientenfernsehens, wonach 96 % der KiK-Zuschauer das Programm mit „gut“ oder „sehr gut“ bewerteten.

Nähere Informationen zum Klinik-Info-Kanal: www.kik-tv.de

Nähere Informationen zur Goldenes Kreuz Privatklinik: www.goldenes-kreuz.at

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit