1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
  3. Ernährung
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Ernährung Text: Magdalena Hein

Gemüsekiste - Bio-Gemüse frei Haus!

Vom Kinderkistl bis zum Bauernkistl gibt es die Möglichkeit sich mittels Lieferservice Bio-Gemüse und Obst frei Haus zu bestellen. Hier finden Sie eine Übersicht der besten Lieferanten mit Lieferservice von Bio-Gemüsekisten.

© pixabay.com | Gemüselieferung vor die Haustüre - die Biokisten machen es möglich!

Gemüsekiste - Welche Gemüsesorten werden geliefert?

Es klingt verlockend: Einfach das Gemüse und Obst per Mausklick online bestellen, mit Bio-Köstlichkeiten im „Kistl“ zuhause beliefert werden und sofort mit dem Kochen loslegen. Ein Trend der sich besonders in der Großstadt immer mehr durchsetzt – denn trotz straffem Terminkalender und wenig Lust am Gemüseschleppen, steigt das Bewusstsein bei den Konsumenten für einen gesunden Lebensstil, die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln und regionalen Produkten, sowie die Lust am Kochen mit frischen Zutaten stetig an.

Nicht zuletzt steht der Ernährungsstil heute für viel mehr als nur für das Offensichtliche. Lifestyle geht über die Ernährungsweise hinaus - so lassen sich mittlerweile viele alle knackig frischen Gemüsesorten direkt vor die Haustür liefern und stillen so ihren Vitaminbedarf. Doch wer hat die Nase vorne in Sachen Gemüsekiste?

Im Sortiment:

Kraut, Kohlgemüse, Pfefferoni, Karotten, Gurken, Paprika, Tomaten (Paradeiser), Zucchini, Kürbis, Kartoffel, Sellerie, Zwiebel, Fenchel und vieles mehr.

Obst:

Äpfel, Birnen, Marillen, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Kirschen, Weintrauben, Zwetschken, Heidelbeeren, Ribisel, Johannisbeeren, Hollunder und vieles mehr.

Lieferanten: Biokistl für Wien 

Ebenso vielfältig wie die Auswahl an schmackhaften Gemüsesorten selbst sind auch die Optionen, die sich den Gemüsehungrigen im Großraum Wien bieten. Dank dem inzwischen weitreichenden Netz an Lieferanten klappt die Versorgung hervorragend, es bleibt lediglich die Qual der Wahl bei der bunten Kiste des Vertrauens. 

Adamah

Der Bio-Hof im Marchfeld, lotst potenzielle Kisten–Kunden spielerisch zum perfekten Gemüsebox–Favoriten („Welches BioKistl passt zu mir“). Geboten werden Rezept–Kisten (in der Ausführung „klassisch“ & „vegetarisch“), mit Gerichten inklusive aller nötigen Zutaten zum beiliegenden Rezept, außerdem reine Gemüse–Kisten, Obstkisten, gemischte Körbe sowie die Feinkost–Kiste (mit Wurst und Käse). Die Bio Genuss „der Woche“- Kiste enthält weitere feine Köstlichkeiten wie Fruchtjoghurt, Säfte und Brot, frisch vom Hof.

Die Größen der Bio Gemüse-Kisten reichen von „klein“ (für 1–2 Personen für 17 €), „mittel“ (für 2–3 Personen für 21 €) und „groß“ (für 3–4 Personen für 26 €).

Ideal für Einpersonenhaushalte ist das Gemüse–Kistl mini (für 13 €).  Die Büro & Schul–Kiste ist für kleine und große Genusspausen bestens geeignet und die Mutter–Kind–Kiste perfekt für stillende Mütter und Kleinkinder (ohne Blähendes und Zitrusfrüchte). Bei Abos ist es möglich zwei „nein Danke“–Produkte zu bestimmen, die man nicht im Korb haben möchte.

Die Lieferung erfolgt ab 21€ gratis nach Hause.

Zur Webiste des Adamah Hofes.

Bio Mitter

Auch bio mitter liefert frisch nach Hause und versorgt mit der „bunten Kiste“ (klein 17,50€, mittel 21,50 €, groß 26€), der „Gartler–Kiste“ als ideale Ergänzung zum eigenen Gemüsegarten (gleiche Preise), der „Veggie–Kiste“ (plus Tofu und Käse ebenfalls für 17,50€, mit Brot 21,50 €), sowie der „Kursaft–Kiste“ mit 6 x 1 Liter Flaschen verschiedener Gemüse und Obstsäfte (1 Kiste 17,50 €). In Wien werden alle Bezirke beliefert – häufig auch in Kindergärten, Schulen und Büros. Auch in Niederösterreich stehen sehr viele Regionen auf dem Liefergebiet, genauso wie im restlichen Österreich, wo stetig neue Gebiete hinzukommen.

Zur Website von bio mitter.

Bioschatzkistl

Beim Bioschatzkistl wird montags bis freitags in fast alle Wiener Bezirke ab 15€ gratis zugestellt. Wählen kann man auch hier zwischen der kleinen, mittleren und großen Kiste Gemüse (15€/19€/23€), nur Obst oder Obst und Gemüse gemischt, sowie dem Regional – Kistl (mittel 20 €, groß 23 €) und der To–Go Variante, die Obst und Gemüsesorten enthalten, die sich einfach und praktisch ohne Schälen und Schnippeln zum sofortigen Snacken eignen (mittel 20€, groß 26€). Die Kisten können wöchentlich oder alle zwei Wochen geliefert werden.

Zur Webiste von Bioschatzkistl.

Bioigel

Der Bioigel bringt saisonales und regionales Gemüse in die Wiener Bezirke (Lieferung nach Wien und Niederösterreich). Biologisch Denken wird hier groß geschrieben – auch Sortenraritäten und hochwertige Lebensmittel, die aber „a weng erdig“ und abseits der Norm sein dürfen werden ins Kistl gepackt. Das große Gemüse-Kistl (25,90 €) reicht in der Regel eine Woche lang für eine drei- bis vierköpfige Familie, die kleine Kiste kostet 16,90 €. Für frischen Gemüse–Genuss im Büro steht eine bunte Vielfalt aus saisonalem Obst und Rohkost–Gemüse im Büro–Kistl (klein 16,90€, groß 25,90€) bereit.

Gesundes verschenken geht beim Bioigel einfach mit dem Gutschein für ein Biokistl (groß 30,90 €), oder man wählt den individuell gestaltbaren Bio – Geschenkkorb (49,90 €), der allerlei regionale Goodies (u.a. Akazienhonig, Senfgurken, Urkernnudeln) für besondere Anlässe bereithält.

Zur Website des Bioigels.

Wer jedoch den traditionellen Weg gehen möchte, um an Obst und Gemüse zu kommen, der findet auf den Wiener Märkten eine breite Auswahl an biofrischen Gemüsesorten zum Durchkosten und Genießen.

Interessante Wochenendmärkte finden sich am Karmelitermarkt (Bauernmarkt und slow food), am Bauernmarkt Freyung und am Rochusmarkt.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit