1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Gesundheit

CANTIENICA - anatomisch fundiertes Trainingskonzept

Informationen über Cantienica, einem anatomisch fundierten Trainingskonzept.

CANTIENICA®– Methode für Körperform & Haltung ist ein anatomisch fundiertes Trainingskonzept. Das Skelett wird zuerst optimal ausgerichtet und so aufgespannt, dass alle Gelenke und Wirbel von Druck befreit sind. Diese „Schwerelosigkeit“ wird präzise und bewusst in der skeletthaltenden Tiefenmuskulatur verankert. Diese therapeutische Fitnessmethode ist unabhängig von Körperkonstitution und Fitnessniveau in den Alltag und in jede Sportart integrierbar. Jeder Teilnehmer erhält eine sinnvolle Gebrauchsanweisung für seinen Körper. 

CANTIENICA®- Beckenbodentraining vernetzt die drei Lagen des Beckenbodens mit der Muskulatur des Rückens, des Bauchs, der Hüften und Beine. Das Becken selbst wird optimal aufgerichtet. So entsteht ein Muskelkorsett, ein Powerbecken, das die ganze Haltung optimiert. Das entlastet die Gelenke schützt die Organe behebt bereits bestehende „Krankheiten“ wie Hämorrhoiden, Organsenkungen, Inkontinenz, Veränderungen der Prostata und schweren Beinen. Diese Art von Training eignet sich auch bei Rückenbeschwerden, Haltungsschäden und Gelenkschäden. Die Haltung wird von krank auf gesund umprogrammiert. Sie erhalten Kraft, Beweglichkeit und Schönheit der Formen.

CANTIENICA®- Beckenbodentraining wird im Einzelunterricht oder in einer Kleingruppe derzeit einmal pro Woche angeboten.

Ort:            Holmes Place, Studio 2

Zeit:           Mittwochs um 9 Uhr

Kontakt:     simoneback(at)yahoo.de  Handy: 0650/7954157

Anmeldung im Voraus ist unbedingt erforderlich.

 

Text/Bild: Simone Back www.holmesplace.at

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit