1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Urlaub & Reisen
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Skiurlaub Text: Mag. Margareta Sandhofer

Skikurs Schladming bei Schischule Hopl

Skikurs Schladming. Die Schischule Hopl Hochwurzen Planai in Schladming bietet für jedermann optimale Möglichkeiten das Skifahren zu erlernen, zu verbessern oder zu perfektionieren. Sie wird von einem fünfköpfigen Team geführt, das gemeinsam für das Ideal des Unternehmens sorgt: beste Qualität und allerhöchste Sicherheit.

Kinderskikurs, Skikurs Schladming
Kinderskikurs © Schischule Hopl

Ski Kurs Hopl Hochwurzen Planai

Die Schischule Hopl Hochwurzen Planai in Schladming bietet für jedermann optimale Möglichkeiten das Skifahren zu erlernen, zu verbessern oder zu perfektionieren. Sie wird von einem fünfköpfigen Team geführt, das gemeinsam für das Ideal des Unternehmens sorgt: beste Qualität und allerhöchste Sicherheit. Die Schischule Hopl kann mit Stolz darauf verweisen als erste Skischule allen Kindern in den Kursen gratis Skihelme zu Verfügung gestellt zu haben, eine kluge und zukunftsweisende Einführung, die heute von vielen anderen Skischulen aufgegriffen worden ist.

Alle beschäftigten Skilehrer und Skilehrerinnen sind bestens ausgebildet, staatlich geprüft und unterrichten nach modernen Erkenntnissen und Methoden, sprechen englisch und beherrschen oftmals noch eine weitere Fremdsprache hinzu. Großen Wert legt die Schischule Hopl darauf, dass sämtliche Mitarbeiter des Unternehmens einheimisch sind, damit eine ausgezeichnete Ortskundigkeit und genaueste Kenntnis der vielen verschiedenen Abfahrten auf und neben den Pisten haben, und außerdem ihren Schülern aus In- und Ausland die besonderen Vorzüge und Atmosphäre der Schladminger Landschaft vermitteln wollen. Als besonderes Highlight kann daher auch eine Dachsteinüberquerung für geübte Skifahrer angeboten werden – neben dem sportlichen auch ein Naturerlebnis der Sonderklasse.

Sämtliche Kurse können tage- oder wochenweise gebucht werden. Für die Allerkleinsten gibt es einen Skikindergarten, für Kinder ab vier Jahren Kinderskikurse. Gelernt und geübt wird auf windgeschütztem und trotzdem schneesicherem Gelände, das mit der Gondel erreicht werden kann. Im kindergerechten, fröhlich bunt gestalteten Kinderland geht der Spaß dann los. Mittags wird in der Märchenhütte der jungen Schar unter liebenswürdiger Betreuung ein Mittagessen aufgewartet, und wenn die kleinen Helden erschöpft und ermüdet sind, werden sie mit dem lustigen Hopsiexpress, der eigens dafür eingerichteten Pistenraupe, auch über steiles Gelände sicher und doch aufregend zur nächsten Gondelstation oder zurück ins Märchenland geführt. Als traditioneller Höhepunkt findet zu Ende jedes Kinderskikurses ein spannendes Abschlussrennen mit Siegerparty statt. Den kleinen Rennfahrern ist eine lustige und vergnügte Zeit im Skikurs sicher - und den Eltern eine sorglose Freizeit um selbst entspannt das Skigelände in Schladming zu genießen.

Auch für Erwachsene bietet die Schischule Hopl Hochwurzen Planai außer Privatstunden jede Art von Skikursen an, für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. In Workshops können zum Beispiel spezielle Trainings für Buckelpisten oder Tiefschnee besucht werden und wöchentlich wird die wunderschöne Landschaft des Dachsteins mit Skiern überquert. Anfängern im reiferen Alter wird unter der professionellen und zielorientierten Leitung der Skilehrer der Einstieg in den Skisport leicht gemacht, denn auch in den Gruppenkursen wird jedem einzelnen Schüler volle Aufmerksamkeit und individuelle Betreuung gegeben, auf Schwächen und Stärken, wie Vorlieben eingegangen und eventuelle Ängste schwinden mit der Freude am winterlichen Vergnügen. Das Skifahren kann jedem Spaß machen – so garantiert das Skilehrerteam der Schischule Hopl Hochwurzen Planai.

Schischule Hopl Hochwurzen Planai

8971 Rohrmoos Schladming (Stmk.)

Telefon: +43(0) 3687 / 61525

Email: info@hopl.at

Web: www.hopl.at

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit