1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Urlaub & Reisen
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Schiffsreisen Text: Julia Hauer

Donauschifffahrt von Wien nach Budapest

Eine Donauschifffahrt der besonderen Art. Eine Personenschifffahrt von Wien nach Budapest. Die Schifffahrtgesellschaft Donau Touristik macht es 4-mal im Jahr möglich. Lassen Sie sich auf der MS Kaiserin Elisabeth verwöhnen. Kulinarische Genüsse, auf die ungarische und wienerische Art, sind garantiert und musikalische Klänge sorgen für ein entspannendes Ambiente. Kulturprogramm inkludiert, mit Stopps in Bratislava und Esztergom. Lust bekommen? Die Stadt – Wien Redaktion hat sich auf die Reise gemacht und die Donauregion kulturell und kulinarisch für Sie erkundet. Hier unser Reisebericht.

MS Kaiserin Elisabeth die Zweite, bei der Alegegstelle in Esztergom, Ungarn.
© Julia Hauer |

Lust auf einen Kurzurlaub? Mit dem Schiff in einer Tagesfahrt nach Budapest. Bei dem Zwischenstop in Bratislava kann man sich dann bei einem geführten Stadtrundgang die Beine vertreten. Um Land und Leute besser kennen zu lernen, lassen Sie sich von der Geschichte des Doms in Esztergom verzaubern, bevor Sie nach diesem 2. Stop dann mit direktem Kurs auf Budapest zusteuern. Tag 2 und 3 stehen ganz im Zeichen der Erkundung der ungarischen Hauptstadt und bieten genügend Zeit, um durch die malerischen Seitenstraßen zu schlendern und das ruhige, entspannende Flair der Stadt zu genießen.

Angebot anfordern:
Bohak Stefanie
Tel: +43 0 732 2080-62

Reiseprogramm

Donnerstag (Tag 1)
•    6.30 h Boarding Wien-Nußdorf. Anreisebeschreibung
•    6.35 h Leinen los für die "Kaiserin". Frühstücksbuffet. Durch die Nationalpark
      Donauauen nach Bratislava.
•    09.40-10.55 h Stop zum geführten Stadtrundgang durch das historische
      Zentrum.
•    ca. 12 h Schleusung durch das zweitgrößte Donaukraftwerk Gabcikovo.
      Weiter zur breitesten Stelle der Donau oberhalb des Eisernen Tores.
•    Ca. 13 h Kapitänsbuffet; ca. 15.30 h Kuchenbuffet.
•    17.45 h bis 19.00 h Stop in Esztergom. Domführung (u.a. größtes Altarbild,
      drittgrößter Kuppelbau)
•    Weiter durch das Donauknie mit Live-Moderation.
•    ca. 19.30 h Gulaschbuffet
•    ca. 21.30 h Schleifenfahrt durch das nächtlich beleuchtete Budapest.
•    22.45 h Ausschiffung und Bustransfer im Hotel.

Freitag (Tag 2)
•    Frühstück im Hotel. Stadtrundfahrt ca. 3 Stunden.

Samstag (Tag 3)
•    Rückfahrt per Bahn nach Wien wahlweise ab 13.10 h oder 15.10. h / an 
     15.45 bzw. 17.45 h.

Preise

(ohne Gewähr)
DZ / DU / WC    199 Euro (pro Person)
EZ / DU / WC     307 Euro (pro Person)
nur Schifffahrt inkl. Landgang und Gastro                        
                          112 Euro (pro Person)

Ermäßigungen:
Kinderermäßigungen: Bis 6 Jahre 100 %, bis 12 Jahre 50 %, bis 15 Jahre 25% (max. 1 Kind bei 2 Erw. bei ÜN-Paketen).
Für Geburtstagskinder ist die Schifffahrt frei.

Das Service an Bord der MS Kaiserin Elisabeth II.

Ein exzellentes Service erwartet Sie. Wir haben selbst für Sie vor Ort nachgeforscht und die Reisebedingungen unter die Lupe genommen.
Wer gerne genießt und kulinarisch verköstigt wird, kann sich auf die Schiffsküche freuen. Ein umfangreiches Frühstücksbuffet wird Ihnen den Morgen versüßen. Zu Mittag kann man sich dann bei traditionellem wienerischen Essen stärken und bei sonnigem Wetter an Deck bei Kaffe und Kuchen entspannen. Mit einem ungarischen Gulaschbuffet wird schon einmal der Gaumen auf Budapest eingestellt, von dessen Toren man nun nicht mehr allzu weit entfernt ist. Die Speisen an Bord werden alle frisch zubereitet und sind qualitativ hochwertig im Genuss.

Die Reiseleitung ist zuvorkommend und verlässlich. Bei Fragen und wünschen steht sie hilfsbereit zur Verfügung. Die Führungen werden von sehr gut ausgebildeten Guides abgehalten, die auch mit der ein oder anderen lustigen Anekdote erheitern.

Wer also seinem Alltag entfliehen möchte, sollte sich von der schönen blauen Donau und ihrem kulturellem Reichtum an den Ufern verzaubern lassen.

weitere Infos und Donaureisen unter www.donaureisen.at

>> Themenfahrt MS Dürnstein in der Wachau

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit