1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Urlaub & Reisen
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Urlaub & Reisen

Asienflüge

Asienflüge werden in Zukunft durch schnelle Verbindungen eine attraktive Option für Reisende sein. Die Route via Helsinki macht Wien zu einem Tor nach Asien. Aufgrund der starken Anfrage an Verbindungen nach Asien stärkt die finnische Fluglinie Finnair weiter ihre Position als Brückenbauer zwischen Europa und Asien.

Asienflüge

Asienflüge

Asienflüge werden in Zukunft durch schnelle Verbindungen eine attraktive Option für Reisende sein.  Die Route via Helsinki macht Wien zu einem Tor nach Asien. Aufgrund der starken Anfrage an Verbindungen nach Asien stärkt die finnische Fluglinie Finnair weiter ihre Position als Brückenbauer zwischen Europa und Asien.

10 Destinationen in Asien

Vom Flughafen Wien werden  Flugverbindungen in zehn Städte Asiens angeboten werden – Tokio, Osaka, Nagoya, Beijing, Hong Kong, Guangzhou, Shanghai, Mumbai, Delhi und Bangkok. Im Februar 2008 wird die Frequenz erhöht und ab Juni 2008 können Asienreisende via Helsinki auch nach Seoul und Südkorea reisen. 

Großkreis-Strecke statt Mercator-Projektion

Ein Großkreis ist der größtmögliche Kreis auf der Erdkugel, und stellt die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten dar. Diese geografische Gegebenheit nutzt Finnair aus und bringt ihre Passagiere entlang der Großkreis-Route via Helsinki auf kürzestem Weg nach Asien. Die Mercator-Projektion lässt die Welt flach wie eine Palatschinke erscheinen. Dank der Großkreis-Strecke gilt Helsinki als natürlicher Verbindungspunkt für Flüge zwischen Europa und Asien.

Ökoeffizienz und Komfort

Mit Finnair fliegen die Passagiere konstant in die richtige Richtung, entlang der kürzesten und öko-effizientesten Strecke von Wien nach Asien. Das Umsteigen im nicht überlasteten Flughafen Helsinki-Vantaa vermeidet unnötige Umwege für die Passagiere, die durch Transfers verursacht werden können.

Bildrechte: Finnair

Autor: Iris Thalbauer

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit