1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. TV
  4. ORF 3

ORF 3

Der Kulturspartensender des ORF wird seit Oktober 2011 ausgestrahlt.  Im Programm finden sich daher vor allem Reportagen, Dokumentationen und Magazine.  Einige der relevantesten Formate haben wir Ihnen weiter unten zusammengestellt.

» Zum ganzen TV-Programm geht's hier

ORF 3 - Programm

Eigenproduktionen im ORF 3

  • erLesen – Büchermagazin: Im Literaturformat mit Heinz Sichrovsky werden neuerschienene Bücher präsentiert und unterschiedlichste Werke mit Prominenten und Autoren besprochen. Sendezeit: jeden zweiten Dienstag um 20.15 Uhr
  • Was schätzen Sie?: Karl Hohenlohe sucht in Kellern und auf Dachböden der Österreicher nach versteckten Kunst- und Sammlerstücken. Sendezeit: Monatlich am Dienstag um 20.15 Uhr
  • Aus dem Rahmen: Karl Hohenlohe besucht bemerkenswerte Ausstellungen sowie prominente und weniger bekannte Museen in Österreich. Gemeinsam mit dem Ausstellungsmacher wird durch die Kunstausstellungen geführt und spannende Fakten und Geschichten zu historischen Ereignissen und Gegenständen erzählt. Sendezeit: jeden zweiten Dienstag um 21.50 Uhr
  • kreuz und quer: Das Magazin informiert zu Themen im Bereich Religion. Sie werden in Form von Kurzdokumentationen, Beiträgen und Studiodiskussionen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet und diskutiert. Moderiert wird die Sendung von Doris Appel. Sendezeit: Mittwoch um 20.15 Uhr
  • Treffpunkt Medizin: Das Informationsformat berichtet über Ereignisse und Themen aus den Bereichen Forschung und Wissenschaft. In der Sendung werden neue Erkenntnisse und Ergebnisse von anerkannten Wissenschaftlern präsentiert und diskutiert. Sendezeit: Mittwoch um 21.50 Uhr
  • Wilde Reise mit Erich Pröll: Die Sendung präsentiert einzigartige Naturaufnahmen aus Österreich und der Welt und gibt einen Einblick darin, wie die Produktion einer Naturdokumentation funktioniert. Sendezeit: Donnerstag um 20.15 Uhr
  • Inside Brüssel: Das Politikmagazin mit Peter Fritz berichtet live von Diskussionsrunden aus dem EU-Parlament in Brüssel. Sendezeit: Donnerstag um 21.05 Uhr
  • Im Brennpunkt: Das Format zeigt Reportagen und Dokumentationen zu bewegenden und kontroversen Themen aus aller Welt; hierzu zählen etwa Berichte über Naturkatastrophen, Konflikte, gesellschaftliche Entwicklungen oder aus Krisengebieten. Sendezeit: Donnerstag um 21.50 Uhr
  • Erlebnis Bühne: Das von Barbara Rett moderierte Kulturmagazin berichtet über Konzerte, Theater- und Opernproduktionen und präsentiert Informationen zur Handlung und Hintergründe zur kulturhistorischen Einordnung. Sendezeit: Sonntag um 20.15 Uhr

ORF III Vorabend

  • Reisen und Speisen Sendezeit: Montag bis Freitag um 18.00 Uhr
  • NaturReich Sendezeit: Montag bis Freitag um 18.00 Uhr
  • Unser Österreich Sendezeit: Samstag ab 16.55 Uhr

Regelmäßig Formate

  • Kultur Heute: Das Kulturmagazin mit Ani Gülun-Mayr und Peter Fässlacher liefert aktuelle Berichterstattungen aus den Bereichen Kunst und Kultur. Im Zentrum stehen wichtigsten heimischen Kulturveranstaltungen sowie künstlerische und kulturelle Projekte in Österreich; in jeder Sendung werden Gäste ins Studio eingeladen. Sendezeit: Montag bis Freitag um 18.00 Uhr
  • 60 Minuten Politik: In der Politikdiskussionssendung diskutiert Ingrid Thurnherr mit politischen Entscheidungsträgern der Parlamentsparteien über die Themen der vergangenen Woche. Ihr zur Seite steht ein Chefredakteur der österreichischen Qualitätszeitungen. Das Format soll komplexe politische Sachverhalte nachvollziehbar erklären und Politikerinnen zu Wort kommen lassen. Sendezeit: Donnerstag um 22.25 Uhr.
  • Themenmontag: Die Informationsprogrammschiene beschäftigt sich in Form von Dokumentationen und Diskussionsendungen mit einem gemeinsamen Themengebiet aus unterschiedlichen Bereichen, wie etwa Ernährung, Umwelt, Religion oder Gesundheit. Die wöchentliche Diskussionsrunde wird von Ingrid Thurnherr moderiert. Sendezeit: Montag um 20.15

Die beliebtesten Sendungen

Die Quoten von ORF III werden nicht genau angegeben – im November 2016 waren es laut Generaldirektor Alexander Wrabetz 600.000 Zuseher täglich. Es gibt aber keine genaue Auslistung der Quoten der einzelnen Sendungen.