1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Sport

Was bewirkt Nordic Walking? Der gesundheitliche Nutzen

Nordic Walking. Dass Sport Ausgleich schafft, ist bekannt, genauso die Tatsache, dass Bewegung in der frischen Luft Körper und Seele gut tut und daher die Grünoasen unserer Großstädte von Joggern und Walkern bevölkert werden. Welche und wie viele kaum überbietbare Vorzüge dabei das Nordic Walking – wird es richtig betrieben – für unsere Gesundheit und seelische Ausgeglichenheit mit sich bringt, wissen wenige von uns.

Eine Walkerin auf einem Berg
Nordic Walking

Welchen Nutzen bringt uns Nordic Walking

 Wer leidet heute nicht unter berufsbedingtem Bewegungsmangel, möchte Haltungsschwächen entgegensteuern oder vermeiden, oder einfach seinen Alltag beschwingter erleben?

Ein ganzkörperorientierter Ausdauersport

Abgesehen von den praktischen Umständen zu jeder Zeit und an jedem Ort ganz nach individuellem Lust- und Leistungsbedürfnis betrieben werden zu können, zeichnet sich das Nordic Walking vor allem als ganzkörperorientierter Ausdauersport aus. Mit der richtigen Technik ausgeführt, werden beim Nordic Walking mehr als 600 Muskeln, in ständiger Bewegung gehalten, was in etwa 90 Prozent aller unserer Muskeln entspricht. So wird zwangsläufig der gesamte Bewegungsapparat angesprochen und auf Trapp gehalten.

Die aktive Leistungsbereitschaft kann fortschreitend gesteigert werden, sodass Nordic Walking als erster Einstieg in ein Fitnessprogramm oder auch zur Rehabilitation nach Sportverletzungen geeignet ist. Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination können in eigenem Ermessen von niedrigen Belastungsstufen bis hin zu einem High Impact Workout geführt werden.

Stärkung der Muskulatur und Gelenke

Im gleichmäßigen rhythmischen Bewegungsablauf werden die Gelenke geschont und geschmiert und hindert auch Personen mit Knie- oder Rückenproblemen nicht an einer lust- und kraftvollen Ausübung. Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, wie sie fast jeder Bürojob hervorruft, werden gelöst, die Bauch-, Rücken- und Gesäßmuskulatur wird gestärkt. Die Muskelkraft des ganzen Körpers wird gesteigert, Bänder und Sehnen belastbarer gemacht. Die Koordinationsfähigkeit von Bewegungsabläufen wird geschult und verbessert.

Optimieren Sie Ihre Laufschuhe mit gelenkschonenden Schuheinlagen

Durchblutung und Immunsystem

Regelmäßiges Training fördert und reguliert die Darmtätigkeit, was einer weiteren Zivilisationskrankheit Abhilfe schafft. Es unterstützt unser Immunsystem, trainiert die aerobe Ausdauer, vergrößert die Belastungsreserven und schützt vor Infekten. Nordic Walking versorgt den gesamten Organismus intensiv mit Sauerstoff. Insbesondere wird die Sauerstoffaufnahme und Transportfähigkeit der roten Blutkörperchen gesteigert und damit die Fließeigenschaft des Blutes. Puls und Blutdruck wird gesenkt, der Cholesterinhaushalt positiv beeinflusst und der Herzmuskel gestärkt. Auch unserer Eitelkeit wird Sorge getragen, denn beim Nordic Walking werden bis zu 46 Prozent mehr Kalorien verbrannt als beim normalem Gehen mit derselben Geschwindigkeit, was es ist zum idealen Outdoorsport zur Gewichtsreduktion macht.

Auch unserem Geist und unserer Psyche wird durch das Nordic Walking Gutes getan. Es wird nicht nur mehr Sauerstoff verbraucht und damit die Gehirndurchblutung gesteigert und die Konzentrationsfähigkeit gefördert. Auch unsere Laune ist nicht nur von äußeren Lebensumständen abhängig. Nach etwa einer halben Stunde Bewegung im aeroben Bereich werden als Glückshormone bekannte körpereigene Substanzen ausgeschüttet wie Serotonin und Endorphine. Diese Stoffe wirken entspannend und stimulieren Kreativität und Phantasie. Nach regelmäßigem Trainieren stellt sich das als Runners high bezeichnete Glücksgefühl ein. Dieses lässt sich wie eine Droge durch Mentales wie körperliches Training bewusst aktivieren. Mit diesen Hormonen wird unser Stress abgebaut und unser allgemeines psychische Wohlbefinden verbessert – wir fühlen uns zufrieden und einfach gut.

Ein positives Fazit

Unter dem Strich wird die Rechnung doppelt beglichen: mit regelmäßigem Nordic Walking halten wir nicht nur unsere körperlichen Funktionen in Schuss. Wir halten uns jung, schlank, elastisch und voller Elan und Esprit. Wir fühlen uns nicht nur attraktiv, weil wir es allein durch körperliches Training auch sind, sondern weil wir unser Selbstbewusstsein auch noch mit gezieltem natürlichen Doping unterstützen.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit