1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
  4. Wandern
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Wandern

Wandern Niederösterreich

Entdecken Sie mit uns die schönsten Wanderungen in der Bergwelt und Hügellandschaft Niederösterreichs. Raus aus dem Alltagsstress, dem Großstadtlärm entfliehen und die Hektik hinter sich lassen? Rauf auf die Rax, den Schneeberg, Ötscher, Hochkar und Co. Wandern in der Semmeringregion oder durch das UNESCO-Weltkulturerbe Wachau.

Blick vom Semmering auf Sonnwendstein
© Niederösterreich Werbung/ Michael Liebert | Traumhafter Blick vom Semmering auf den Sonnwendstein
  • 8 Weitwanderwege: Alle in Etappen geteilt
  • Wanderwege entlang von Flüssen
  • Pilgerwanderwege: Gehen und zur Ruhe kommen
  • Wandern durch Wälder und Wiesen
  • Bergtouren: Gipfel stürmen im alpinen Niederösterreich
  • Berghütten: Aussicht und Kulinarik genießen
  • Themenwanderwege: Interessantes erfahren

Wer sehnt sich nicht nach einer arbeitsreichen Woche in der Großstadt in die Natur einzutauchen, sportlich aktiv zu sein oder auch nur die Seele baumeln lassen und das Auge in weite Ferne über Berghänge und Alpentäler schweifen zu lassen. In unmittelbarer Nähe zu Wien finden Mountainbiker, passionierte Wanderer, Feinschmecker, Kulturinteressierte oder auch gemütliche Wochenend-Ausflügler die Gelegenheiten diesem Genuss zu frönen.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Die schönsten Wanderwege im alpinen Niederösterreich

Rund um, und natürlich auf die Gipfel der Wiener Hausberge Raxalpe, Schneeberg, Semmering, Hohe Wand, oder im südlichen Mostviertel gelegenen Ötscher, Hochkar, Dürrenstein oder Gemeindealpe.

Wo Wanderweg - Bergtour Zeit ca. Länge Kinder Hütten 

Aus-

sicht

Hohe Wand Naturpark Gehege Rundgang 1 h 2 km leicht x
 Hohe Wand Rundwanderweg - auf Wildenauers Spuren 3 h 8 km mittel x x x
Schneeberg Tut Gut Wanderweg  1 h 2 km mittel x x
Schneeberg Zahnradbahnwanderweg 4 h 10 km mittel x x x
Dürrenstein Bergtour Dürrenstein 10 h 28 km schwer x xx
Hochkar 2-Tages-Bergtour Hochkar/Dürrenstein 17 h 33 km schwer x x
Hochkar Wandertour Hochkar - Ringkogel - Schwarzalm - Hochreit 6 h 13 km schwer x x
Hochkar Wandertour Hochkar - Brunneckerhütte - Schwarzalmhütte - Wiesenalmhütte - Leckermoor – Hochreit 6 h 12 km  mittel x xx
Hochkar MBT Hochkar-Strecke 2 h 34 km schwer xx
Hochkar Wandertour Erlebniswelt Mendlingtal - Eisenwiesen - Hammer - Brunneck 5 h 19 km mittel x x
Raxalpe Erster Wiener Wasserleitungsweg 1 h 4 km leicht x x
Raxalpe Hüttenhüpfen auf der Raxalpe 3,5 h 11 km mittel x x
Raxalpe Hüttenhüpfen für Fortgeschrittene 8 h 17 km schwer x xx
Gemeindealpe Bergtour Mitterbach - Bodenbauereck - Gemeindealpe 4 h 18 km mittel x x xx
Ötscher Ötscher - Tropfsteinhöhle 1 h 1,5 km mittel x x x
Ötscher Bergtour Ötscher 5,5 h 11 km mittel x xx
Ötscher Wandertour Hochbärneck 1,5 h 6 km mittel x xx xx
Ötscher MBT Ötscher Trekking-Runde 30 h 82 km x
Ötscher Wandertour Ötschergräben 2,5 h 8 km mittel x x
Semmering Bahnwanderweg 3,5 h 9 km mittel x x
Semmering Semmering Panoramawandern Sonnwendstein 3 h 11 km mittel x x

Wiener Alpenbogen

Am Wiener Alpenbogen in den Wiener Alpen reihen sich eine vielfältige Berglandschaft im Süden Niederösterreichs aneinander. Ein „kleiner Alpenbogen“ mit grandiosen Ausblicken tut sich auf: Die sanften Hügel der Buckligen Welt, die Almenlandschaft am Wechsel – die „Schwaigen“ –, der Semmering, die alpinen 2.000er Schneeberg und Rax, sowie die sanften Erhebungen der Gutensteiner Alpen.

Hohe Wand

Die Hohe Wand gleicht einem Inselberg mit einem weitläufigen Kalksteinplateau, auf dem unterschiedlichste und seltene Pflanzen- und Tierarten leben, die für die pannonische Steppe typisch sind. Ihren Namen verdankt die Hohe Wand den steilen, bis 1.000 Meter hohen Felsabbrüchen an der Süd- und Südostseite.

>> Wandern auf der Hohen Wand

Schneeberg

Auf dem Schneeberg befindet sich der höchstgelegene Bahnhof Österreichs – auf 1.797 Metern. Bis hierher bringen die Salamanderbahn und die nostalgische Dampflok die Wanderer in luftige Höhen, wo sich auf reizvollen und herausfordernden Routen traumhafte Aussichten bieten.

>> Mehr zum Wandern am Schneeberg

Rax

Die Rax ist bereits seit 1926 ein beliebtes Ausflugsziel, besitzt sie doch seit dieser Zeit Österreichs erste Seilbahn. Bis heute ist die Rax mit ihren vielfältigen Wanderwegen, den gut geführten Hütten und der alpinen Landschaft ein Magnet für Bergfexe und wanderfreudige Naturliebhaber. „Hüttenhüpfen“, das Wandern auf Almwiesen und Latschenzonen ohne anstrengende Steigungen von Hütte zu Hütte, ist eine der beliebtesten Wanderungen.

>> Wandern auf der Rax

Semmering

Der Semmering zog schon zu Kaiser-Zeiten den österreichisch-ungarischen Adel an. Bis heute ist der auch unter dem Namen „Zauberberg“ bekannte Gipfel für Wanderer, Mountainbiker und Natursuchende ein beliebtes Ausflugsziel. Eine 8er Kabinenbahn ermöglicht einen bequemen Aufstieg und im Liechtensteinhaus bei der Bergstation kann man während einer Jause die Semmeringeisenbahn, UNESCO-Weltkulturerbe und Europas erste Gebirgsbahn, bestaunen.

>> Wandern am Semmering

Im südlichen Mostviertel präsentieren sich die Ausläufer der nördlichen Kalkalpen mit einer traumhaften, zerklüfteten Berglandschaft und das in ca. 1 1/2 Stunden Fahrzeit von Wien erreichbar.

Ötscher

Der Ötscher ist mit seinen 1.893 Metern Höhe der höchste Gipfel des Mostviertels. Seine zerklüftete Landschaft mit beeindruckenden Felsformationen, rauschenden Wasserfällen und mystisch anmutenden (Tropfstein-)Höhlen und dunklen Wäldern machen das Wandergebiet zu den schönsten Österreichs. Die Ötschergräben, auch „Grand Canyon Österreichs“ genannt, sind das Produkt der Kraft des Wassers, das über Millionen Jahre den Kalk aus dem Ötschermassiv gewaschen hat.

>> Wanderwege am Ötscher

Gemeindealpe

Nach dem Aufstieg auf die Gemeindealpe mit ihrer ursprünglichen und wilden Naturlandschaft wird der Wanderer mit einem herrlichen Blick auf den Erlaufsee, ins Alpenvorland bis hin zu Schneeberg, Rax, den Hochschwab bis ins Gesäuse hinein belohnt. Wer es gemütlicher angehen möchte, kann auch mit dem Sessellift bis zur Mittelstation oder auf den 1.626 Meter hohen Gipfel hinauffahren. Actionreich geht es bergab, wenn man mit „Monsterrollern“ durch Wald und Wiese entlang der 4,6 Kilometer langen Rollerstrecke zurück zur Talstation fährt.

>> Wanderwege auf der Gemeindealpe

Dürrenstein

Am Fuße des 1.878 Meter hohen Dürrensteins befindet sich der Rothwald. Er ist der größte noch bestehende Urwald Mitteleuropas und birgt eine ostalpine Tier- und Pflanzenvielfalt, die im „Wildnisgebiet Dürrenstein“ unter Naturschutz steht und unberührt ihr Dasein führen kann. Zu sehen bei geführten Erkundungen.

>> Wanderwege am Dürrenstein

Hochkar

Das 1.808 Meter hohe Hochkar mit seinen saftigen, grünen Almen und waldreichen Tälern gilt als eines der besterschlossensten Wandergebiete der Voralpen. Steile Felsformationen mit Zerklüftungen und verschlungene Höhlensysteme sind besondere Gustostückerl für Tourengeher und Kletterer. Wer Action mag, kann in Göstling Rafting- und Höhlentrekking-Angebote finden.

>> Wanderwege am Hochkar

Wechsel

Das Bergland mit seinen stillen Wäldern reicht vom Pittental zu den weiten Almen des Hochwechsels. Das bis heute ursprünglich gebliebene Naturparadies bietet eine atemberaubende Fernsicht auf das Wechselland bis hin zu Schneeberg und Rax. 

Routenplaner

Jede Wanderung und Bergtour möchte gut geplant sein. Egal ob Wanderexperte oder kurzentschlossener Tagesausflügler, sich auf eine Wanderung vorzubereiten ist unerlässlich. Hier finden Sie die schönsten Wanderwege in Niederösterreich und können sich online die passende Wanderroute mit Schwierigkeitsgrad und Erlebniswert ermitteln lassen.

Von kindergerechten Wegen bis hin zu Bergtouren mit historischen Punkten, sie müssen nur eingeben was Sie wollen und die passenden Routen werden gefunden. Der Routenplaner arbeitet dabei schnell und unkompliziert.

Wandertouren mit Karte und Routenplaner in Niederösterreich finden


Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Ich finde auch die ganzen Themenwege in Niederösterreich toll. Mit den Kindern hab ich mir Betty Bernstein angesehen und auf den Richard-Löwenherz-Themenweg in Dürnstein, welcher demnächst umgesetzt wird, freuen wir uns schon riesig. Interessant könnte auch der Erdöl-Themenpfad in Prottes sein und als Berndof Besteck-Fan bin ich natürlich schon sehr gespannt was es auf diesem Themenweg alles zu sehen gibt:
http://www.ecoplus.at/de/ecoplus/regionalfoerderung/news/themenweg-%E2%80%9Ebesteck%E2%80%9C-der-stadtgemeinde-berndorf-geht-die-detailplanun

Vielleicht gibt es ja noch mehr Tipps?

lg Franz

, 16.01.2012 um 11:05
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit