1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Sport Text: Andreas Prentner

TWK Innsbruck Haie

Auch in Tirol wird mit Begeisterung Eishockey verfolgt. Der HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck ist ebenfalls in der österreichischen Bundesliga zu finden. Mit der Olympiahalle in Innsbruck, hat der Verein auch eine der größten Eishockeyarenen Österreichs zur Verfügung.

Geschichte

Im Jahr 1994 hörte der Club noch auf den Namen HC Innsbruck, ehe nur fünf Jahre später die Stromerzeugungs,- und Vertriebsgesellschaft Tiroler Wasserkraft das Amt als Hauptsponsor übernahm. Ab der Spielzeit 2000/2001 waren die TWK Innsbruck Haie in der Bundesliga zu finden, aber leider kam es immer wieder zu sportlichen Problemen. Mehrmals wurde der gesamte Kader ausgetauscht, was eine erhebliche Unruhe zwischen Vereinsführung und Spielern zur Folge hatte. Trotzdem konnte die Mannschaft einige Male die Play-Offs erreichen, zum großen Erfolg reichte es aber nie.

2009 wurde sogar bekanntgegeben, dass sich die Mannschaft aus der Bundesliga zurückzieht um erst einmal in der Nationalliga ihr Glück zu versuchen. In jener gelang 2011/2012 auch der Meistertitel und seitdem stehen sie wieder in der Bundesliga.

Kader Saison 2012/2013

Tor

33 Patrick Machreich

35 Mario Repitsch

34 Thomas Tragust

 

Verteidigung

22 Christoph Hörtnagl

77 Jonathan Insana

07 David Lindner

13 Antonin Manavian

24 Florian Pedevilla

84 Stefan Pittl

05 Florian Stern

04 Craig Switzer

 

Sturm

20 Mike Bartlett

16 Christoph Echtler

76 Aaron Fox

92 Daniel Frischmann

27 Andreas Hanschitz

11 Alexander Höller

55 Francis Lemieux

81 Bryan McGregor

10 Patrick Mössmer

41 Benedikt Schennach

51 Valentin Schennach

18 Herbert Steiner

08 Nikolaus Hartl

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit