1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Alex Kainberger
Sport Text: Alex Kainberger

Tischtennis Jugend-Europameisterschaft 2012

Von 13. – 22. Juli wird das Multiversum Schwechat Schauplatz der Tischtennis Jugend Europameisterschaft. Rund 1100 Jugendliche matchen sich um den begehrten Titel.

 

Von 13. – 22. Juli wird das Multiversum Schwechat Schauplatz der Ströck Tischtennis Jugend Europameisterschaft. Rund 1100 Jugendliche aus 46 Nationen werden sich in 18 Bewerben den begehrten Titel „Jugend Europameister“ ausspielen. Die Medaillen werden in den Altersklassen U18 und U15, männlich und weiblich, in der Mannschaft, im Einzel, im Doppel und im Mixed-Doppel vergeben.

Bereits zum sechsten Mal ist Österreich Austragungsort einer Tischtennis Jugend Europameisterschaft und nach 1960 Obertauern, 1976 Mödling, 1982 Hollabrunn, 1984 Linz und 1990 Hollabrunn hat diesmal Schwechat den Zuschlag bekommen, die EM auszurichten.
Die Jugend-EM ist ein erster Gradmesser für die jungen Talente von Heute. Spätere Medaillengewinner bei Welt- und Europameisterschaften sowie Olympischen Spielen machten dabei schon auf sich aufmerksam. Tischtennis Legende Jan-Ove Waldner sicherte sich gleich drei Mal den Titel Jugendeuropameister. Mit Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Christian Süß war nahezu die gesamte aktuelle deutsche Nationalmannschaft Jugendeuropameister im Einzel.

Die nächste Generation

Auch im Österreichischen Nachwuchs gibt es Talente die sich durchaus Chancen auf eine Medaille ausrechnen dürfen. In den U-18 Bewerben sind mit Stefan Leitgeb und Simon Pfeffer zwei Top-Nachwuchsspieler für Österreich am Start. Ein weiterer Hoffnungsträger für das Österreichische Tischtennis ist der erst 13-Jährige Andreas Levenko, der mit einem Sieg beim ITTF Junior Circuit in Spanien zu den Europameisterschaften anreist.

Neben den Einzel-Disziplinen werden auch Mannschaftsbewerbe ausgetragen. "Das oberste Ziel für die Österreichische Nationalmannschaft ist der Aufstieg in die A-Klasse. Die Stimmung im Team ist großartig, wir haben viel Spaß zusammen und freuen uns auf die Spiele", berichtet Stefan Leitgeb.

Besucherinformationen

Tageskarte € 5,- 
Dauerkarte € 30,-                                                                                              Kartenvorverkauf unter: 01/ 70107-100 oder karten(at)mvsw.at

Anfahrt: Multiversum Schwechat                                                                                           Möhringgasse 2-4
              2320 Schwechat

Rahmenzeitplan: 13.-17. Juli: Mannschaftbewerbe (Finale: 17.Juli)                                                         18.-22. Juli: Einzel- und Doppelbewerbe

Fernsehübertragung und Stream: Der ORF Sport Plus berichtet min. 2 Stunden über Mannschafts-, Einzel- und Doppel-Finalspiele am 17. und 22. Juli                    Laola TV bietet 120 Stunden Live Streaming

Hintergründe und Fakten

Unmittelbar nach dem Zuschlag für die Jugend-EM, im Herbst 2010, wurde mit den Vorbereitungen begonnen. Hinter dem Event stehen mehr als 100 Mitarbeiter, die an der Organisation beteiligt waren.

Es werden ca. 1100 Teilnehmer aus 46 Nationen erwartet.

Für die fairen Bedingungen werden 90 Schiedsrichter aus 36 Ländern bestellt.

Im Laufe der Wettkämpfe werden 5000 DONIC*** Tischtennisbälle bereitgestellt.

Gespielt wird auf 26 DONIC Wettkampf-Tischen. Für das Training werden 24 DONIC Trainings-Tische bereitgestellt.

Alles rund um Wien - Folge uns auf Facebook!

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit