1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
  4. Schwimmbäder
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Schwimmbäder Text: Susanne Klement

Jörgerbad

Das Jörgerbad hat eine beeindruckende Innenarchitektur, die die Besucher in ein gewisses Retro-Ambiente versetzt. Das in Blau, Orange und Weiß gehaltene Schwimmbad bietet den Besuchern ein Sport-, ein Kinderbecken und einen Saunabereich. Im Sommer lockt ein Außenbecken zum Abkühlen unter der Sonne.

Jörgerbad Großes Innenbecken mit doppelter Galerie rundum
© Wiener Bäder (MA 44) | Das Jörgerbad mit beeindruckender Innenarchitektur

Öffnungszeiten der Schwimmhalle:

Montag: geschlossen

Dienstag: 09:00 bis 18:00

Mittwoch: 09:00 bis 21:30 (Warmbaden)

Donnerstag: 08:00 bis 19:00

Freitag: 09:00 bis 21:00

Samstag: 08:00 bis 20:00

Sonntag: 08:00 bis 18:00

Die Eintrittspreise finden Sie unter der Bildergalerie.

Das älteste Hallenbad in Wien

Das Jörgerbad wurde bereits 1914 errichtet und ist heute das älteste noch in Betrieb befindliche Hallenbad der Stadt Wien. Es wurde in den 1970er Jahren komplett saniert und präsentiert sich den Besuchern in einem hervorragenden Zustand. In den Sommermonaten gibt es im Jörgerbad auch einen Freibereich, ansonsten ist überwiegend der Hallenbad-Betrieb vorgesehen.

Schwimmbecken im Jörgerbad: Ein allgemeines Schwimmbecken und ein Kinderbecken. Dank der beeindruckenden Architektur hat man die Möglichkeit aus dem ersten oder gar zweiten Stock das Schwimmbecken zu überblicken.

Rutsche im Jörgerbad

Ein Highlight, vorwiegend für die Kinder, ist natürlich die sehr lange Wasserrutsche im Jörgerbad, die als zusätzlichen "Nervenkitzel" an manchen Stellen sogar für Dunkelheit sorgt.

Einrichtungen und Angebote

Hallenbad mit Freibereich

Sportbecken (25 Meter lang, 12,3 Meter breit und 1,2 bis 2 Meter tief)
Kinderbecken mit Wasserrutsche
Saunabereich: Dampfbad, finnische Sauna, Biosaunarium und Infrarotkabine. Für den kleinen Hunger zwischendurch wird ein Saunabuffet angeboten.
Zur Körperpflege: Wannenbad und Brausebad sorgen für eine schöne Haut
Freibecken: Nur im Sommer geöffnet
Massage: Wer sich richtig entspannen möchte, kann einen Termin zur Massage ausmachen.
Solarium
: Für den perfekten Teint
Restaurant: Snacks, warme Speisen und Erfrischungsgetränke

Öffnungzeiten Wannen- und Brausenbad

Montag: geschlossen

Dienstag: 13:00 bis 21:30 (gemischt)

Mittwoch: 09:00 bis 16:30 (geschlechtergetrennt)
                16:30 bis 21:30 (Familien und gemischt)

Donnerstag: 09:00 bis 21:30 (geschlechtergetrennt)

Freitag: 09:00 bis 21:30 (geschlechtergetrennt)

Samstag: 08:00 bis 15:00 (geschlechtergetrennt)
                15:00 bis 20:00 (Familien

Sonntag: 08:00 bis 13:00 (geschlechtergetrennt)
               13:00 bis 18:00 (Familien)

Öffnungszeiten Wannen- und Brausenbad

Donnerstag: 12:00 bis 19:00

Freitag: 09:00 bis 19:00

Samstag: 08:00 bis 18:00

Sonntag bis Mittwoch: geschlossen

>> Hier finden Sie weitere Schwimmbäder in Wien

Drinnen oder Draußen?

Freibäder Wien

Hallenbäder Wien

Weitere Bäder in der Nähe:

Ottakringer Bad (16. Bezirk)

Kongressbad (16. Bezirk)

Eintrittspreise - Städtische Hallenbäder Wien

Einzeleintritt Schwimmhalle - Badezeit 5 Std.:
Kleinkinder (2010 bis 2016) - unentgeltlich
Kinder (2002 bis 2009) - € 1,80
Jugendliche (1998 bis 2001) - € 3,00
Erwachsene ermäßigt (1997 und darunter) - € 4,10
Erwachsene (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung) - € 5,50
Familien (1 Erwachsener und 1 Kind) - € 6,50
Kurzzeitkarte - Badezeit 2,5 Std. - € 4,10

Einzeleintritt Sauna mit Schwimmhalle - Badezeit 5 Std.:
Kleinkinder (2010 bis 2016) - unentgeltlich
Kinder (2002 bis 2009) - € 10,40
Jugendliche (1998 bis 2001) - € 10,40
Erwachsene ermäßigt (1997 und darunter) - € 10,40
Erwachsene (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung) - € 14,40
Abendkarte - Badezeit 2,5 Std. vor Betriebsschluss - € 10,40

Kabinenaufzahlung (Schwimmhalle und Sauna bzw. auch Sauna ohne Schwimmhalle) - € 2,40     

Monatskarten:
Kinder (2002 bis 2009) - € 7,20
Jugendliche (1998 bis 2001) - € 12,00
Erwachsene ermäßigt (1997 und darunter) - € 16,40
Erwachsene (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung)  - € 22,00
Kabinenaufzahlung/Eintritt - € 2,40

Kontakt

Weitere Informationen zu Eintrittspreisen für Hallenbäder, Kombibäder und Saunabäder der Stadt Wien: 

Bäder-Hotline: +43 1 60 112 (Montag bis Freitag von 7:30 - 15:30 Uhr)

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Positiv: Endlich gibt es im Jörgerbad auch Babyschwimmen!! Find ich super!

, 13.11.2014 um 12:23

Dass dort ein Kinderbecken sein soll halte ich für ein Gerücht. Wir waren mit unserer 2jährigen Tochter dort und sind nach 15 Minuten wieder gegangen. Der Bereich vor der Wasserrutsche ist wirklich nicht kleinkindergeeignet. Das ist nur ein Ankunfts- und Ausstiegsbecken für die Wasserrutsche! Eine Frechheit, das als Kinderbecken zu deklarieren. Auch ansonsten dort Zustände wie vor 50 Jahren.

, 16.07.2013 um 05:56

Ihr Kommentar
Warum gibt es in der Herrensauna noch immer einen stinkenden,belästigenden RAUCHERRAUM ? dafür zB nur 1 Liege auf der Saunaebene ???? MfG

, 24.07.2011 um 12:57

Wie ist es im Jörgerbad mit Schwimmkursen?
Auf der sogenannten Homepage leider nichts! :-(

L.G.keroni

, 09.02.2011 um 19:17

Warum sind die Feiertagsöffnungs- bzw. Schließzeiten im Internet auf der Homepage nicht ersichtlich? Muss man wirklich zuerst vor verschlossenen Türen stehen???

, 26.10.2010 um 09:01
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit