1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
  4. Schwimmbäder
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Schwimmbäder Text: Greta Ehlers

Brigittenauer Bad

Das Brigittenauer Bad liegt im 20. Bezirk und ist ein Hallenbad. Im Sommer bietet das Bad jedoch auch eine Liegewiese, auf der man sich sonnen kann, sowie Tischtennis und Kinderspielplätze. Durch das Angebot an verschiedenen Schwimmbecken und Saunen bietet das Brigittenauer Bad Spaß und Entspannung für jede Altersgruppe.

Frau die in Wasser taucht
© pixabay.com | Das Brigittenauer Hallenbad.

Brigittenauer Bad Öffnungszeiten

Der Betriebsschluss der jeweiligen Bereiche (Schwimmhalle, Sauna, Brausebad) ist der Tabelle mit den Öffnungszeiten zu entnehmen.

Kassaschluss

  • Schwimmhalle: eine Stunde vor Betriebsschluss
  • Sauna: 1,5 Stunden vor Betriebsschluss
  • Brausebad: eine halbe Stunde vor Betriebsschluss

Badeschluss für die Becken und dei Sauna ist jeweils eine halbe Stunde vor Betriebsschluss!

Wochentag

Schwimmhalle

Sauna

Brausebad

Montag

9 bis 12 Uhr (nur SeniorInnen- und Versehrtenschwimmen mit Warmbaden)
12 bis 21.30 Uhr (Warmbaden)

9 bis 21.30 Uhr
(geschlechtergetrennt)

geschlossen

Dienstag

12 bis 17.30 Uhr

geschlossen

geschlossen

Mittwoch

9 bis 21.30 Uhr

12 bis 16 Uhr
(geschlechtergetrennt),
16 bis 21.30 Uhr (gemischt)

geschlossen

Donnerstag

6.30 bis 21.30 Uhr

9 bis 21.30 Uhr
(geschlechtergetrennt)

13 bis 17 Uhr

Freitag

9 bis 21.30 Uhr

9 bis 16 Uhr
(geschlechtergetrennt),
16 bis 21.30 Uhr (gemischt)

9 bis 17 Uhr

Samstag

8 bis 18 Uhr

8 bis 13 Uhr
(geschlechtergetrennt),
13 bis 18 Uhr (gemischt und Familien)

9 bis 17 Uhr

Sonntag

8 bis 18 Uhr (Warmbaden)

8 bis 13 Uhr (geschlechtergetrennt),
13 bis 18 Uhr (gemischt und Familien)

9 bis 17 Uhr

»» Weitere Schwimmbäder in Wien

Schwimmbecken für jede Altersklasse

Für sportbegeisterte Badegäste bietet das Brigittenauer Bad ein Schwimmbecken für Bahnenschwimmen, ein Lehrerschwimmbecken sowie ein eigenes Sportbecken. Senioren können in einem eigenen Becken entspannen, das über Massagedüsen verfügt. Für die kleinen Gäste gibt es außerdem ein eigenes Babybecken sowie einen Wickelraum.

Auch Saunagäste kommen im Brigittenauer Bad nicht zu kurz, man hat die Auswahl zwischen finnischer Sauna, Bioblocksauna, Infarotkabine oder Dampfkammer. Beim Saunabesuch ist zu beachten, dass der Saunabadebereich ausschließlich ohne Badekleidung zu betreten ist. Die Sauna verfügt außerdem über einen Frauen- und Männerbereich, diese Bereiche werden zu bestimmten Zeiten geschlechtergetrennt, gemischt oder als Familiensaune betrieben. Bei der Familiensauna können Familien, Paare oder erwachsene Einzelpersonen die Sauna zusammen mit einem Kind (bis zum 15. Lebensjahr) nutzen.

Das Bad verfügt außerdem über ein Brausebad, dies dient jedoch lediglich der Körperpflege. Wer sich noch mehr Gutes tun möchte, kann auch zur Fußpflege oder Massage gehen. Wer während des Schimmbad- oder Saunabesuchs hungrig und durstig wird, kommt im Restaurant oder beim Saunabuffet auf seine Kosten. In den warmen Monaten gibt es außerdem die Möglichkeit, sich auf der Liegewiese zu sonnen, draußen Tischtennis zu spielen und kleine Besucher können sich auf den Kinderspielplätzen austoben.

Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

  • Zwei WCs
  • Eine Brause
  • Fünf Kästchen
  • Drei Parkplätze
  • Ein Aufzug
  • Zwei Beckenlifte
  • Zwei Rollstühle

Zur barrierefreien Ausstattung im Außenbereich gehört ein WC sowie eine Umkleidekabine.

Eintrittspreise Brigittenauer Bad

Die All-Inclusive-Card ist in allen städtischen Hallen-, Kombi-, Sauna-, Familien- und Sommerbädern gültig. Inkludierte Leistungen: Eintritt, Kästchen oder Kabine, Sauna, Sonnenbad, Brause- und Wannenbad, Warmbadebetrieb. Keine Badezeitbeschränkung.
Pro Monat: 61,60 €
Pro Jahr: 554,40 €

Eintrittspreise Hallenbad – Badezeit 5 Stunden

Kleinkinder (2012-2018): unentgeltlich
Kinder (2004-2011): 2 Euro
Jugendliche (2000-2003): 3,20 €
Erwachsene (1999 und darunter): 5,90 €
Erwachsene ermäßigt (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung): 4,40 €
Familien (1 Erwachsener und 1 Kind): 7,00 €

Kurzzeitkarte für 2,5 Stunden: 4,40 €

»» Alle Hallenbäder Wiens auf einen Blick

Einzeleintritt Sauna mit Schwimmhalle - Badezeit 5 Stunden

Kleinkinder (2012-2018): unentgeltlich
Kinder (2004-2011): 11,10 €
Jugendliche (2000-2003): 11,10 €
Erwachsene (1999 und darunter): 15,40 €
Erwachsene ermäßigt (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung): 11,10 €

Abendkarte für 2,5 Stunden vor Betriebsschluss: 2,60 €
Kabinenaufzahlung (Schwimmhalle und Sauna bzw. auch Sauna ohne Schwimmhalle):  2,60 €

Monatskarten

Kinder (2004 – 2011): 10,00 €
Jugendliche (2000 – 2003): 16,00 €
Erwachsene (1999 und darunter): 29,50 €
Erwachsene ermäßigt (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung): 22,00 €

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit