1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
  4. Radfahren
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Radfahren Text: Margareta Sandhofer

Radfahren im Triestingtal: Radweg

Der Radweg im Triestingtal führt am Heimatmuseum, am Waldwerk und an einem Skaterpark vorbei. Hier ist für jeden was dabei, sei es für jung oder alt, gemütlich oder sehr sportlich, ruhig oder aufregend. Informationen zum Radweg Triestingtal gibt es hier.

© MA 53 | Radfahrer im Wald

Radweg Triestingtal

Der Radweg ins Triestingtal wurde 2009 eröffnet. Nachdem die Route entlang dem Radweg durch das wunderschöne Triestingtal führt, ist das Thema der Strecke natürlich das Fahrrad und einiges drum herum. Außerdem bietet sich eine tolle Gelegenheit den Radweg und die beeindruckende Landschaft des Triestingtals kennen zulernen.

So gibt es als ersten Aufenthalt im Heimatmuseum Weissenbach eine interessante Ausstellung historischer Fahrräder zu bestaunen: neben Fahrrädern von Weltmeistern und anderen Stars ist auch ein antikes Hochrad und sogar ein Holzrad mit Holzspeichen aus dem 19. Jahrhundert zu sehen. 

Bei der nächsten Station führen ausgebildete Waldpädagogen mitten ins Waldwerk. Hier wird Natur direkt und jeder Altersgruppe entsprechend fachkundig nahe gebracht und mit Spiel und ausreichend Spaß in vielen neuen Facetten erfahren. Im etwas weiter gelegenen Berndorf steigt dann die Spannung, denn hier kann man auf einer eigens errichteten Seilbrücke die Triesting überqueren. 

Und im Skaterpark werden die Grundbegriffe des BMX - Bycicle moto X - was soviel wie Motocross am Fahrrad ist, erläutert und von Showfahrern vorgeführt. Alle Interessierten, allen voran abenteuerhungrige Kids, dürfen das auch selbst unter professioneller Hilfestellung ausprobieren. Entspannend ist dann als letzter Halt auf der Strecke die Besichtigung der Sonderausstellung in den historischen Industrieanlagen im Krupp Stadt Museum.

Dieser Ausflug mit dem Erlebniszug lohnt sich sicher – für jung und alt – und lässt das Radfahrerherz höher schlagen – denn der Radweg durchs Triestingtal bietet mehr als die Möglichkeit zu ausgiebiger sportlicher Aktivität, er garantiert Spiel und Spaß für die Jüngeren, Spannung und Action für die Jugendlichen, Interessantes für die Wissbegierigen und Naturerlebnis in ausfallend schöner Landschaft für alle.

Hier finden Sie die Radkarte als pdf.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit