1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
  4. Laufen
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Laufen in Wien Text: Ruth Kainberger

Vienna City Marathon 2010

Zum 27. Mal ertönte der Startschuss. Der Vienna City Marathon ließ 2010 keine Wünsche offen. Für Jung und Alt der prefekte Laufspaß in Wien. Früh übt sich auch der Nachwuchs. Die Kleinen und aller Kleinsten machten es den Großen bei der Coca Cola Kids Challenge nach!

Menschenmassen laufen über eine Brücke
© ÖBB | Vienna City Marathon

 

Das war der Vienna City Marathon 2010

Auch diesmal lud der traditionelle Wiener Laufevent Alt und Jung, Amateure und Elite zum Start und verspricht wieder ein Lauf-Feeling der Extraklasse!

Wie funktionierts?

Falls sie sich dazu entscheiden beim Vienna City Marathon mitzumachen, sollten sie sich so früh wie möglich anmelden, denn es gibt bei jedem Marathon Teilnehmerbegrenzungen zwischen 2.000 (Coca-Cola Kids Challenge) und 8.000 (Vienna City Marathon). Auch die Nenngebühren sind günstiger wenn sie sich früher entscheiden. So kostet die Teilnahme beim Vienna City Marathon bis 5. März 2010 54€ und danach 69€.
Übrigens: Die Coca-Cola Kids Challenge ist gratis!


Es gibt drei Möglichkeiten sich beim Vienna City Marathon anzumelden:

1. Online unter: www.Sportpayment.com
2. Per Post/ Fax:
Postanschrift:  Vienna City Marathon, Enterprise Sportpromotion GmbH, Gußhausstraße 21/19, 1040 Wien
Fax: +43 1 606 95 40
3. Abgabe im VCM Laufschuh Experte, Favoritenstrasse 76, 1100 Wien.

Nach der Anmeldung

Falls sie sich erfolgreich angemeldet haben, ist ihnen der frenetische Jubel und Respekt von Verwandten, Freunden und Bekannten sicher. Nur eines fehlt ihnen jetzt noch zum Glück: Die Startnummer.


Ihre Startnummer bekommen sie am 16. und 17. April 2010, 10.00 bis 18.00 Uhr in der Messe Wien. Für den Fall, dass sie nicht genau wissen, welcher Marathon am besten zu ihnen passen sollte, haben wir die verschiedenen Streckenpläne und Stationen nachgestellt. Einem erfolgreichen Vienna City Marathon steht also nichts mehr im Wege.

Streckenpläne und Stationen

Die vier verschiedenen Strecken beim Vienna City Marathon, haben folgende Stationen.

Vienna City Marathon, 42,195 km & 4er tele.ring Staffel Marathon, 42,195 km

  • Wagramerstraße - Reichsbrücke - Lassallestraße - Praterstern - Hauptallee - Stadionallee - Schüttelstraße - Untere Donaustraße - Schwedenbrücke - Franz Josefs Kai - Stubenring - Parkring - Schubertring - Kärtnerring - Opernring - Operngasse - Friedrichstr. - Linke Wienzeile - Schloßallee - äußere Mariahilferstraße - innere Mariahilferstraße - Babenbergerstr. - Burgring - Dr. Karl Renner Ring - Dr. Karl Lueger Ring - Schottenring - Liechtensteinstraße - Alserbachstraße - Julius Tandler Platz - Friedensbrücke - Brigittenauer Lände - Obere Donaustraße - Untere Donaustraße - Schüttelstraße - Lukschgasse - Rustenschacherallee - Stadionallee - Meiereistraße - Stadion (Wende) - Meiereistraße - Hauptallee - Lusthaus - Hauptallee - Stadionallee - Schüttelstraße - Franzensbrücke - Radetzkyplatz - Radetzkystraße - Vordere Zollamtstraße - Weiskirchnerstraße - Stubenring - Parkring - Schubertring - Kärntner Ring - Opernring - Burgring - Heldenplatz = Ziel Vienna City Marathon, Zielschluß 14.30 Uhr


ANKER Halbmarathon
(21,097 km)

  • Wagramerstraße - Reichsbrücke - Lassallestraße - Praterstern - Hauptallee - Stadionallee - Schüttelstraße - Untere Donaustraße - Schwedenbrücke - Franz Josefs Kai - Stubenring - Parkring - Schubertring - Kärtnerring - Opernring - Operngasse - Friedrichstr. - Linke Wienzeile - Schloßallee - äußere Mariahilferstraße - innere Mariahilferstraße - Babenbergerstr. - Burgring - - Heldenplatz = Ziel


Coca-Cola Run 4.2 (4,2 km)

  • Lassallestraße (Höhe Hotel Ibis) - Praterstern - Praterstraße - Aspernbrückeng. -Stubenring - Parkring - Schubertring - Kärntnerring - Opernring - Burgring - Heldenplatz = Ziel


Coca-Cola Kids Challenge (1 km)

  • Start bei den Ringstraßengalerien - Opernring - Burgring - Heldenplatz = Ziel
Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit