1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Marie Schmidt
Sport Text: Marie Schmidt

Klettergarten im Naturpark Buchenberg

Der Naturpark Buchenberg bietet ein breites Angebot an Erlebnissen. Besonders beliebt ist der Klettergarten Buchenberg, der größte Waldkletterpark Österreichs. Das Familien-Ausflugsziel verbuchte in der letzten Saison 25.000 Besucher - Mädchen und Burschen begeistern sich am sportlichen Klettern genauso wie jung gebliebene Erwachsene. Mit etwa 70 Stationen bietet der Waldhochseilgarten Klettervergnügen und Spannung für jede Altersstufe.

Eine Brücke des Klettergarten über einem Floß
© Tourismusverband Nationalpark Region Ennstal | Der Klettergarten auch über dem Wasser

Der Naturerlebnispark Buchenberg

Im Naturerlebnispark Buchenberg in Waidhofen an der Ybbs gibt es einiges zu Erleben. Ein Holzlabyrinth und eine Riesenhangrutsche sorgen für ein besonderes Vergnügen bei den Kleinen. Wildlebende Tiere wie Sumpfschildkröten, Eulen und Luchse faszinieren auch die Großen. Im Winter werden Wanderungen auf Schneeschuhen angeboten, Waldpädagogik-Führungen gibt es das ganze Jahr. Ein besonderes Highlight für die ganze Familie, für Schulen oder Erwachsenengruppen ist der einmalige Klettergarten.

Das Abenteuer Kletterwald

Mit etwa 70 Stationen bietet der Waldhochseilgarten Klettervergnügen und Spannung für jede Altersstufe, da in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu bewältigen. Speziell für Familien sind etwa Stationen wie Wippenbrücke, Triangel oder Tarzan-Bridge angelegt.

Für Abenteuerdurstige steigt die Spannung dann in mehreren Stufen. Zunächst muss die Sicherung und das richtige Anschnallen mit zwei Karabinern gelernt werden. In einem vierstufigen Einschulungsbereich geht es dann über einen blauen Parcours, der noch für jüngere Kletterer geeignet ist, über die schon anspruchsvollere rote Zone in die orange, die schon einiges an Mut und Kraft erfordert. Auch Kinder, die über 130 Zentimeter groß sind, dürfen im Kletterpark Buchenberg ihre Tapferkeit beweisen und ihre sportlichen Ambitionen ausleben.
In schwindelerregenden Höhen bis zu 30 Metern gilt es verschiedene Hindernisse mit Geschick zu überwinden. Mit Hilfe von Gurten und Rodeln schwingen sich die kühnen Enthusiasten an Seilen von Baum zu Baum.
Zu diesen Kletterkunststücken braucht es außer Muskelkraft schon sportlichen Ehrgeiz, Mut und Konzentration, Einsatz mit Herz und Kraft.

Jedem, ganz gleich wie alt oder jung, der diesen aufregenden Kletterparcours bestritten hat, wird das Erlebnis im Gedächtnis bleiben, als der Tag, an dem er den Kletter-Olymp in Buchenberg bezwungen hat.

Öffnungszeiten und Preise

Geöffnet von 28. März bis November 2014.

März bis Juni: Sa, So & Feiertag sowie die gesamten Osterferien von 10:00 bis 18:00 Uhr
Juli und August: tägl. Von 10:00 bis 19:00 Uhr
September bis November: Sa, So- & Feiertag von 10:00 bis 18:00 Uhr

Bitte Beachten: Einlass bis 17:00 Uhr, im März, April und Oktober bis 16 Uhr.
Die Öffgnungszeiten sind wetterabhängig.

Eintrittspreise

Kinder bis 9 Jahre: € 12.-
10 bis 15 Jahre: € 16.-
Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahre: € 22.-

Gruppen sind gegen Voranmeldung jederzeit willkommen.

Für Familienpässe aller Länder, Kinder und Jugendliche-Gruppen ab 10 Personen, Personen mit besonderen Bedürfnissen gibt es 10% Ermäßigung.

Zusatzinformation

Hunde sind im gesamten Naturpark an der Leine Herzlich Willkommen. In den Tierparkbereich können die Hunde leider nicht mitgenommen werden. Die Betreuer des Naturpark Buchenberg kümmern sich jedoch während dieser Zeit gerne um ihren Vierbeiner.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit